Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Karlsfeld im Landkreis Dachau  |  E-Mail: info@karlsfeld.de  |  Online: http://www.karlsfeld.de

Konzerthighlight: Camerata Neujahrsgala 2019

Konzerthighlight 2019: Camerata Neujahrsgala
Die Camerata München lädt zur Neujahrsgala ein.

Gemeinsam mit der Camerata München und Opernmelodien von Mozart, Verdi und Puccini im festlichen Ambiente ins neue Jahr starten! Das Orchester unter der Leitung von Bernhard Koch führt auch dieses Jahr wieder am 01.01.2019, um 19 Uhr im Karlsfelder Bürgerhaus seine Neujahrsgala auf, die von den hervorragenden Stimmen der beiden Sänger Elaine Ortiz-Arandes und Anton Klotzner musikalisch gestaltet wird.

 

Die Sopranistin ist festes Ensemblemitglied des Gärtnerplatztheaters und begeistert seit vielen Jahren das Publikum. Anton Klotzner tritt weltweit bei Opern und Operetten sowie Kirchenkonzerten auf und schöpft aus einem enormen Repertoire. Neben der feierlichen Ouvertüre zu Mozarts Oper „Entführung aus dem Serail“ wird auch die stimmungsvolle Ouvertüre zu „Italienerin in Algier“ zu hören sein.

 

Weiterhin stehen interessante Werke von Charles Gounod und Carl Millöcker auf dem Programm; der Letztgenannte hat sich mit seiner Operette „Der Bettelstudent“ seit der Uraufführung im Jahre 1882 im Theater an der Wien einen umjubelnden Platz in der Geschichte dieser Gattung gesichert. Die herzzerreißende Geschichte von Romeo und Julia wird an diesem Abend ebenfalls auf musikalische Weise thematisiert, wenn die Arie der Julia aus Gounods gleichnamiger Oper erklingt. Natürlich dürfen auch Werke von Johann Strauss bei einem Neujahrskonzert nicht fehlen! Seien Sie auf einen abwechslungsreichen Klassikabend gespannt, der Sie auf schwungvolle Weise ins neue Jahr begleitet.

 

Eintrittskarten zu 20 Euro (Musiktheaterabonnenten zahlen den ermäßigten Preis von 18 Euro) sind in der Gemeindekasse ab dem 03. Dezember 2018 oder an der Abendkasse am Tag der Vorstellung erhältlich.

 

 

 

Foto: Camerata München

 

 

drucken nach oben