Aktuelles

Gemeinde Karlsfeld_Logo

Bürgerversammlung im Bürgerhaus Karlsfeld am 25. Oktober 2022

Am Dienstag, 25. Oktober 2022 findet die alljährliche Bürgerversammlung um 19 Uhr im Karlsfelder Bürgerhaus statt. Nach der Präsentation / Rechenschaftsbericht des 1. Bürgermeisters Stefan Kolbe, berichtet die Polizei Dachau über die Zahlen aus dem vergangenen Jahr. Danach haben die Bürger die Möglichkeit, ihre Anliegen vorzutragen. Die Gemeinde Karlsfeld freut sich über eine rege Teilnahme. …mehr
Abo: Neuinszenierung der „Fledermaus“

Musiktheater-Abo mit der Neuinszenierung der „Fledermaus“

Das Freie Landestheater Bayern bringt am Freitag, 07. Oktober 2022, um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Karlsfeld im Rahmen des Musiktheater-Abonnements eine Neuinszenierung der “Fledermaus“ von Johann Strauß, die als die berühmteste aller Strauß-Operetten gilt, auf die Bühne. Restkarten sind ab dem 26. September 2022 in der Gemeindekasse im Erdgeschoss des Rathauses Karlsfeld erhältlich. …mehr
Einladung_Klimaschutz-Workshop_2022-10-10

Machen Sie mit! – Klimaschutz-Workshop am 10. Oktober 2022

Liebe Klimaschutz-Interessierte,
Klimaschutz geht nur gemeinsam – daher möchten wir Sie gerne bereits bei der Entwicklungsphase des lokalen Klimaschutzkonzepts miteinbeziehen und laden alle interessierten Karlsfelder:innen, Gewerbebetreibende, Vereine und Organisationen herzlich zur Teilnahme am Klimaschutz Workshop am Montag, 10.10.2022 um 18 Uhr im Bürgerhaus ein. …mehr
VZ Baustelle

Aktuelle Bauarbeiten in Karlsfeld - Wir bitten um Ihr Verständnis!

Aufgrund von Straßenbauarbeiten muss die Birkenstraße ab Montag, 19.09. bis Freitag, 21.10.2022 im Abschnitt von Haus Nr. 1 a bis 13 für den Verkehr voll gesperrt werden. Umleitungsmöglichkeit besteht über die Eversbusch- und Zugspitzstraße und den Föhrenweg. Zudem wird für die Zeit vom –voraussichtlich- 26.09. bis 07.10.2022 zusätzlich die Vollsperrung der Kreuzung Birkenstraße / Föhrenweg erforderlich. …mehr
Bilder-Ausstellung im Rathaus-Foyer: Muro Lucanos kleine Künstler

Bilder-Ausstellung im Rathaus-Foyer: Muro Lucanos kleine Künstler

(KA) Anlässlich des Jubiläums „10 Jahre Städtepartnerschaft Karlsfeld – Muro Lucano“ durften sich die Karlsfelderinnen und Karlsfelder über mehrere Veranstaltungen im letzten Jahr freuen, u.a. über einen Malwettbewerb mit Ausstellung. Im Gegenzug hat die Gemeinde Karlsfeld nun Bilder von Kindern aus Muro Lucano erhalten, die Karlsfeld porträtieren. Die Kunstwerke sind ab sofort im Rathaus-Foyer (EG) der Gemeinde Karlsfeld zu den üblichen Öffnungszeiten kostenlos zu besichtigen. …mehr
Hochkarätiger Klassik-Nachmittag als Dankeschön an die ältere Generation

Hochkarätiger Klassik-Nachmittag als Dankeschön an die ältere Generation

(KA) Nach der Corona-Zwangspause konnte die ältere Generation Karlsfelds am 21. September 2022 endlich wieder Klassik-Musik mit Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus genießen. Arrangiert wurde die Veranstaltung „Musik am Nachmittag“ von der Internationalen Stiftung zur Förderung für Kunst und Kultur gemeinsam mit dem Seniorenbeirat. Rund 300 Karten wurden dieses Jahr kostenlos an die Senioren verteilt. …mehr
„Wo bleibt mein Geld?“ – Teilnehmer für nächste Erhebung zu Einnahmen und Ausgaben gesucht

„Wo bleibt mein Geld?“ – Teilnehmer für nächste Erhebung zu Einnahmen und Ausgaben gesucht

Wofür und wieviel Geld geben die Menschen in Deutschland aus? Wie hoch sind konkret die Ausgaben für Lebensmittel, Wohnen, Verkehr und andere Dinge? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe, kurz EVS. Unter dem Motto „Wo bleibt mein Geld?“ führt das Bayerische Landesamt für Statistik gemeinsam mit den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder von Januar bis Dezember 2023 die nächste EVS durch. …mehr
Das neue vhs-Programm ist da!

Das neue vhs-Programm für den Herbst/Winter 22/23 ist da!

Das komplette Programm für den Herbst/Winter 22/23 der vhs Karlsfeld - darunter auch Kurse, die es nicht mehr in den Druckkatalog geschafft haben - finden Sie online unter www.vhs-karlsfeld.de. Wenn Sie sich direkt über die Webseite anmelden, werden Sie sofort in den entsprechenden Kurs eingebucht und erhalten zeitnah eine Anmeldebestätigung. …mehr
Einladung_Akteursbeteiligung_Klimaschutz

Ihre Ideen für den Klimaschutz: Machen Sie mit!

Liebe Klimaschutz-Interessierte,
in der Gemeinde Karlsfeld wird aktuell ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellt, um den Klimaschutz vor Ort zu stärken und auszubauen. Dabei sind Sie herzlich eingeladen, gemeinsam Ideen und Projekte zu sammeln, um das Klima in Karlsfeld dauerhaft zu schützen und zusammen eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. …mehr
Informationen zur Bayerischen Grundsteuerreform 2022

Informationen zur Bayerischen Grundsteuerreform

Ab dem Jahr 2025 wird die Grundsteuer nach einer neuen Grundlage berechnet. Diese wird für alle Grundstücke und Betriebe der Land- und Forstwirtschaft auf den Stichtag 1. Januar 2022 neu ermittelt. Bis 2024 ist für die Grundsteuer noch das alte Recht (Einheitsbewertung) entscheidend. Die Grundsteuerformulare für die Grundsteuerreform 2025 liegen in der Steuerstelle und in der Kasse im Rathaus der Gemeinde Karlsfeld (EG) zur Abholung aus. …mehr
Nächster Blutspendetermin in Karlsfeld am 28.10.2022

Nächster Blutspendetermin in Karlsfeld am 28.10.2022

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes bietet den Bürgerinnen und Bürgern am 28. Oktober 2022 im Bürgerhaus Karlsfeld, von 15 bis 20 Uhr wieder die Möglichkeit zur Blutspende an. Bitte bringen Sie Ihren Personal- und Blutspendeausweis (falls vorhanden) mit. Termine können Sie unter http://www.blutspendedienst.com/karlsfeld.de reservieren. …mehr
Logo Dachau AGIL

Stellenausschreibung Dachau AGIL: Projektleitung Tourismus Dachauer Land

Untenstehend finden Sie zum Download die Stellenausschreibung von Dachau AGIL "Projektleitung Tourismus Dachauer Land!". …mehr
Die Schuleingangsuntersuchungen im Gesundheitsamt Dachau für die Einschulung 2023 starten

Die Schuleingangsuntersuchungen im Gesundheitsamt Dachau für die Einschulung 2023 starten

Ab sofort startet das Gesundheitsamt Dachau mit der Schuleingangsuntersuchung der Kinder, die im September 2023 schulpflichtig werden und im Landkreis Dachau gemeldet sind. Seit Ende August erhalten die Sorgeberechtigten der Kinder, die im Zeitraum vom 01.10.2016 bis 30.09.2017 geboren sind, in alphabetischer Reihenfolge eine Einladung zum Schuleingangsscreening. Die Untersuchung findet vor Ort im Gesundheitsamt statt. Die Terminvereinbarung kann nach Erhalt des Einladungsschreibens online auf der Homepage des Landratsamtes Dachau oder telefonisch erfolgen. …mehr
Die Tanzsportabteilung des TSV lädt zum traditionellen Herbstball

Anstatt des abgesagten Herbstballes Tanzabend im Bürgerhaus

Leider musste der traditionelle Herbstball der Tanzsportabteilung des TSV abgesagt werden, da er unter den derzeitigen Rahmenbedingungen nicht stattfinden kann. Ganz aufgeben wollte die Abteilungsleitung der TSA aber nicht, zumal uns der schöne Saal des Bürgerhauses zum gewohnten Termin zur Verfügung steht. Deshalb macht die Tanzsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld am Samstag, den 8. Oktober 2022 ab 19:30 Uhr eine interne Veranstaltung unter dem Motto: „Statt Herbstball: Tanzabend im Bürgerhaus Karlsfeld“. …mehr
Das TSV Brettl startet mit „Lara’s Plan“ wieder durch!

Das TSV Brettl startet mit „Lara’s Plan“ wieder durch!

Nach einem geglückten Neustart im November 2021 gibt das TSV Brettl wieder richtig Gas. Mit dem bewährten Team um Regisseurin Brigitte Mank bringt das Team mit langjährigen und neuen Schauspiel-Talenten wieder ein sensationelles Bühnenstück auf die Bretter.Neun Schauspieler zeigen im November die europaweit bekannte Kriminalkomödie „Lara's Plan“. …mehr
Saisonende – die Blaskapelle und Bigband gehen in die Sommerpause

Saisonende – die Blaskapelle und Bigband gehen in die Sommerpause

Traditionen müssen aufrechterhalten werden! Nach einer guten musikalischen Saison mit vielen Auftritten, angefangen mit dem Neujahrskonzert, dem Maifest, dem Karlsfelder Siedlerfest, dem Kulturwochenende „Seh am See“, um hier nur einige Veranstaltungs-Highlights zu nennen, war es für die Musiker der Blaskapelle und Bigband eine sehr klangreiche Spielzeit, die alle sehr genossen haben. …mehr
OFC Karlsfeld - auch außerhalb der Faschingszeit aktiv!

OFC Karlsfeld - auch außerhalb der Faschingszeit aktiv!

Was macht ein Faschingsverein, wie der Olympia Faschingsclub Karlsfeld e. V. eigentlich, wenn es nicht gerade Faschingszeit ist und die Narren um die Häuser ziehen? Das Motto ist hier ganz klar: Nach dem Fasching ist vor dem Fasching! …mehr
Malta und Gozo – Bildungsreise der vhs Karlsfeld

Malta und Gozo – Bildungsreise der vhs Karlsfeld

Eine 6-tägige Gruppenreise nach Malta und die Nachbarinsel Gozo führt die Volkshochschule Karlsfeld in den Osterferien vom 3. bis 8. April 2023 durch. Der kleinste Mitgliedsstaat der EU ist eine wahre Schatzkammer für Kultur- und Naturbegeisterte – und nur zwei Flugstunden von München entfernt. Die zen­trale Lage im Mittelmeer hat der Insel über sieben Jahrtausende hinweg eine äußerst wechselvolle Geschichte beschert. …mehr
Kunstkreis: Ausstellung „Terra“ mit Vortrag

Kunstkreis: Ausstellung „Terra“ mit Vortrag

„Die Werke in Tayama Ramos da Silva Nielsen’s nächster Ausstellung sind Konversationen zwischen der Innenwelt der Künstlerin und Erfahrungen mit der Außenwelt. Durch Fotografien, Installationen und Objekten werden Fragmente von Träumen, Erinnerungen und philosophische Dialoge mit Elementen der Natur abgebildet. Der Besucher der Ausstellung ist eingeladen, in seine eigene symbolische Welt einzutreten und neue und freie Assoziationen zu entdecken. Die Ausstellung „Terra“ wird am 14. Oktober um 19 Uhr in der Galeriekunstwerkstatt eröffnet. Ausstellungstage: 15., 16., 22. und 23. Oktober, von 14 bis 18 Uhr. …mehr
Kompanie Abgefahren CIRCUS & MORE - Meister der Körperbeherrschung aus Karlsfeld

Kompanie Abgefahren CIRCUS & MORE - Meister der Körperbeherrschung aus Karlsfeld

Perfekte Körperbeherrschung, individuelle Showkonzepte und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm auf hohem artistischen Niveau: Dafür steht die Kompanie Abgefahren, die 2004 von dem Karlsfelder Ehepaar Katharina und Stefan Müller, Eltern zweier Kinder, gegründet wurde. Akrobatik fasziniert, bewegt und inszeniert Bilder, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Mit atemberaubenden Artistik Showacts mit Partner-Hebe-Akrobatik, Feuertanz und Luftartistik, sowie durch spannende Interaktionen mit den Gästen durch die Walk Acts auf Stelzen sind sie das Highlight auf jeder Veranstaltung. So begeisterte das Paar im Juli als weiß gekleidete „Aliens auf Stelzen“ das Publikum am Karlsfelder See beim „Dîner en blanc“ auf der diesjährigen Kunstausstellung SEH AM SEE mit buntem Rahmenprogramm. …mehr
Mini-Karlsfeld - ein voller Erfolg

Mini-Karlsfeld - ein voller Erfolg

Endlich konnten sich nach zwei Jahren Zwangspause die Tore zum Ferienprogramm wieder öffnen. Vom 01.-19. August 2022 spielten und bastelten Karlsfelder Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren im Innenhof des Jugendhauses Karlsfeld und nahmen an Ausflügen teil. Die VeranstalterInnen der Gemeindlichen Jugendarbeit sind mehr als zufrieden. …mehr
Jubiläumskonzert des Vivaldi Orchesters: "Vier Jahreszeiten - fünf Jahrzehnte“

Jubiläumskonzert des Vivaldi Orchesters: "Vier Jahreszeiten - fünf Jahrzehnte“

Keiner ahnte, als im Jahr 1970 eine junge Karlsfelder Musikpädagogin aus ihren ersten Gitarren- und MandolinenschülerInnen ein kleines Ensemble zusammenrief, dass sich daraus einmal eines der erfolgreichsten Zupforchester Deutschlands entwickeln würde. 50 Jahre später besteht das Vivaldi Orchester Karlsfeld aus Kinder-, Jugend und großem Orchester. Dabei umfassen die Musiker eine Altersspanne von 6 bis 66 Jahren. Und vorne mit dem Taktstock steht wie vor 5 Jahrzehnten Monika Fuchs-Warmhold mit Schwung, Energie und einem Gespür für ganz außergewöhnliche Programmideen. …mehr
Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Karlsfeld Süd e.V. mit Wechsel in der Vorstandschaft

Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Karlsfeld Süd e.V. mit Wechsel in der Vorstandschaft

Bereits am 10. Juni 2022 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft in der Zirbelstube (Bürgerhaus Karlsfeld) statt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden die Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft (25 und 40 Jahre) ausgezeichnet. Mit auf dem Programm stand die Neuwahl …mehr
Günter Grünwald mit dem Programm "Definitiv vielleicht"

Günter Grünwald mit dem Programm "Definitiv vielleicht" am 25. Mai 2023

Günter Grünwald ist am 25. Mai 2023, um 20 Uhr mit seinem Programm "Definitiv vielleicht" im Bürgerhaus zu Gast. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Oktober 2022. …mehr
Grundschule Karlsfeld: Das erste Jahr im neuen Gebäude

Grundschule Karlsfeld: Das erste Jahr im neuen Gebäude

Die letzten Monate im Schuljahr konnten Kinder und Lehrkräfte wieder deutlich mehr Normalität erleben als in den letzten beiden Schuljahren. Veranstaltungen, Ausflüge und Feiern konnten wieder stattfinden. Eltern und Kinder waren darüber sehr glücklich. …mehr
Ein Jahr gebundener Ganztag in der Grundschule an der Krenmoosstraße

Ein Jahr gebundener Ganztag in der Grundschule an der Krenmoosstraße

Gebundener Ganztag – was ist das genau? Im bayerischen Schulsystem ist für die Ganztagesbetreuung für Grundschulkinder der gebundene und/oder der offene Ganztag vorgesehen. Während der offene Ganztag die Nachmittagsbetreuung vor allem mit externen pädagogischen Kräften und unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Klasse organisiert ist, bleibt im gebundenen Ganztag die Klasse den Tag über zusammen und erhält einen rhythmisierten Unterricht mit Pflichtunterricht, Studierzeiten, Freizeit, und Entspannungsphasen über den ganzen Tag hinweg. …mehr
„Edith Stein Gebetsraum“ im Sankt Anna Haus

„Edith Stein Gebetsraum“ im Sankt Anna Haus

Kurz vor den Sommerferien konnte noch in Anwesenheit des Künstlers Martin Knöferl, der den Raum gestaltet hat, und der Präsidentin der Deutschen Edith Stein Gesellschaft, Dr. Beate Beckmann-Zöller, die Segnung eines neuen Gebetsraumes im Sankt Anna Haus gefeiert werden. …mehr
BRK-Horte – gemeinsamer Austausch in der Pädagogik

BRK-Horte – gemeinsamer Austausch in der Pädagogik

Zum ersten Mal trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Horte des BRK-Kreisverbandes Dachau zu einem internen pädagogischen Austausch im BRK Kinderhort „Karlsfelder Mooshüpfer“. Der Leiterin Abteilung Kindertagesstätten Lisa Zimprich ist es wichtig, durch ein gemeinsames Treffen unterschiedliche Erfahrungen im Hortalltag zu diskutieren und neue pädagogische Ansätze zu beleuchten. …mehr
Alte Obstbäume gesucht

Alte Obstbäume gesucht! Obstproben sammeln, bestimmen lassen und so erhalten - Helfen Sie mit!

Ein Schatz? Und das am besten im Garten oder an der Straße? Das sind die alten, heimischen Apfel- und Birnbäume. Der Landkreis Dachau bittet nun alle Bürger:innen um Mithilfe, denn im Zuge des „Streuobstpaktes Bayern“ erhielt die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim vom bayerischen Landwirtschafts- und Umweltministerium den Auftrag, alte Obstsorten zu sichten, zu bestimmen und auf Klimatauglichkeit und Verwertbarkeit zu erforschen …mehr
Tiny Houses in Karlsfeld?

Aktueller Stand der geplanten Tiny House-Siedlung in Karlsfeld

In der Juni-Sitzung des Bau- und Werkausschusses wurde über ein Grobkonzept zum Betrieb einer Tiny House-Siedlung abgestimmt. Das Grobkonzept wurde zuvor von einer Arbeitsgruppe erarbeitet, die mit Beschluss des Bau- und Werkausschusses vom 15. September 2021 ins Leben gerufen worden war. Der Bau- und Werkausschuss beschloss mehrheitlich, das erarbeitete Grobkonzept weiterzuverfolgen. …mehr
Abschied von Lisa Zimprich im BRK-Integrationskindergarten „Flohzirkus“

Abschied von Lisa Zimprich im BRK-Integrationskindergarten „Flohzirkus“

Mit einer großen Feier wurde die Leiterin des BRK- Integrationskindergartens „Flohzirkus“, Lisa Zimprich, verabschiedet. Ihre Nachfolgerin Larissa Förster wurde als neue Leiterin begrüßt. Die Kolleginnen und der Elternbeirat hatten im Garten des Karlsfelder Kindergartens ein wunderbares Fest mit einem großen Büffet und vielen Überraschungen organisiert. Die Kinder führten Lieder und Tänze auf. Der BRK-Kreisvorsitzende Bernhard Seidenath betonte, dass der „Flohzirkus“ schon immer etwas Besonderes gewesen sei. Lisa Zimprich habe hervorragende Arbeit geleistet und den Kindergarten zu einer Vorzeige-Einrichtung gemacht. …mehr
Was macht ein Schöffe? Informationsveranstaltungen im Dachauer Landkreis

Was macht ein Schöffe? Informationsveranstaltungen im Dachauer Landkreis

Auf zwei Informationsveranstaltungen im Dachauer Landkreis können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über das Ehrenamt informieren. Die Veranstaltungen werden in Kooperation mit dem Verbund „Die Volkshochschulen Dachau Land e.V.“ zur Schöffenwahl 2023 angeboten. …mehr
Hass und Hetze im Netz

Hass und Hetze im Netz

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat auf dem Online-Portal https://bayern-gegen-gewalt.de wichtige Informationen zu diesem Thema zusammengestellt. …mehr
Wichtig: Überprüfung Ihrer Ausweisdokumente vor den Ferien

Wichtig: Überprüfung Ihrer Ausweisdokumente

Nachdem die Reisezeit vor der Türe steht, sollten Sie Ihre Personalausweise, Reisepässe sowie Kinderreisepässe auf ihre Gültigkeit überprüfen. Rechtzeitig neu beantragte Dokumente können Ärger und zusätzliche Kosten ersparen. Falls Ausweisdokumente abgelaufen sind, beantragen Sie bitte umgehend neue. Die Bearbeitungszeit bei der Bundesdruckerei nimmt derzeit bis zu fünf Wochen in Anspruch. Aktuelle Auskünfte zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie bei den jeweiligen Auslandsvertretungen der Länder oder auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de). …mehr
Digitale Veranstaung zum Thema Mediennutzung am 13.10.2022

Digitale Veranstaltung zum Thema "Mediennutzung" am 13. Oktober 2022

Am Donnerstag, den 13. Oktober 2022 findet ab 19 Uhr ein digitaler Informationsabend der Gemeindlichen Jugendarbeit Karlsfeld für Eltern, Erziehende und Interessierte statt. Zentrales Thema des Dialogs ist die „Mediennutzung im Kinder- und Jugendalter“. …mehr
MAXI SCHAFROTH – „Faszination Bayern“

MAXI SCHAFROTH live mit seinem aktuellen Programm „Faszination Bayern“

Nach seinem ersten Soloprogramm „Faszination Allgäu“ setzt der Kabarettist Maxi Schafroth seine bizarre Beobachtungsreise nahtlos fort. „Faszination Bayern“ ist der zweite Meilenstein seiner von langer Hand geplanten Kabarett-Trilogie. Die Idee dazu hatte Schafroth nach eigener Aussage im Alter von sieben Jahren beim Berühren des elektrischen Weidezauns in Gumpratsried bei Eggisried. „Das war bewusstseinserweiternd!“, so Schafroth, der im Rahmen seiner IHK Lehre zum Bankkaufmann auch eine solide Kabarettausbildung genossen hat. …mehr
„SEH AM SEE“ mit vielen Überraschungen

Kultur pur in Karlsfeld: „SEH AM SEE“ mit vielen Überraschungen

(KA) Außergewöhnliche Kunstobjekte, Musik und Tanz aus verschiedenen Kulturen, eine Lesung und jede Menge Spaß: Das diesjährige Programm des Kulturwochenendes SEH AM SEE war vielfältig und zog zahlreiche Besucher nicht nur an den Karlsfelder See. 1986 fand die erste SEH AM SEE – Kunstausstellung im Freien – statt. Damals noch als Provokation der Künstler, die ihre Kunstwerke einfach am See ausstellten. Nach 36 Jahren präsentierte der Kunstkreis seine Traditionsveranstaltung an dem Wochenende 23. und 24. Juli zum 16. Mal, zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Karlsfeld. …mehr
Engagierte Helfer gegen das Insektensterben

Engagierte Helfer gegen das Insektensterben

(KA) Mehrere Freiwillige haben sich - ausgerüstet mit Mistgabeln - am 20. Juli 2022 zur sogenannten „Mähgutübertragung“ zusammengefunden, um dem Insektensterben entgegenzuwirken, denn durch Versiegelung und konventioneller Landwirtschaft werden die Lebensräume für Insekten immer weniger. Das Insektensterben ist brisanter denn je. Aus der Idee heraus, dem Abhilfe zu schaffen, hat sich eine Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Karlsfeld, vertreten durch den Umweltbeauftragten Stefan Grimm, Mitgliedern vom Bund Naturschutz und ehrenamtlichen Naturschützern aus Karlsfeld entwickelt. …mehr
Brücken über die Würm kurz vor der Fertigstellung

Die Brücken über die Würm sind fertiggestellt

Hiermit möchten wir Sie über den aktuellen Stand der Bückenarbeiten über die Würm informieren: Die Anpassungsarbeiten der Brücke Allacher Str. / Wehrstaudenstr. wurden bereits durchgeführt und die Brücke zur Benutzung freigegeben. Die Brückenbaufirma wird in der kommenden Woche noch Restarbeiten erledigen. Die Brücke Höhe Eichenweg wurde am 20. Juli 2022 eingehoben und montiert. Die Anpassungsarbeiten an den Zuwegungen werden voraussichtlich noch in derselben Woche durchgeführt, im Anschluss kann auch diese Brücke freigegeben werden. …mehr
Hallenbad

Hallenbad seit dem 16. Juli in der Sommepause

In der Zeit vom 16.07. bis einschließlich 28.08.2022 ist wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten das Hallenbad Karlsfeld geschlossen. Wir wünschen unseren Badegästen schöne Sommerferien!
Auf Grund des großen Erfolges bietet das Hallenbad-Team vom 30. August.2022 bis 10. September 2022 ein weiteres Mal Intensivschwimmkurse im Hallenbad Karlsfeld an. Es wird einen Auffrischungskurs und einen Anfängerschwimmkurs geben. Buchungen können auf der Homepage der Gemeinde Karlsfeld unter Hallenbad, Schwimmkurse, ab dem 25. Juli 2022 vorgenommen werden. …mehr
Neunmal um die Erde – Dachauer STADTRADELN erfolgreich beendet

Neunmal um die Erde – Dachauer STADTRADELN erfolgreich beendet

Am Samstag, den 16. Juli 2022 ging die Aktion STADTRADELN im Landkreis Dachau zu Ende. Während der 21 Tage traten 1.359 Radelnde, darunter auch zahlreiche Politiker:innen, für den Klimaschutz und die Förderung des Radverkehrs kräftig in die Pedale. …mehr
Kostenlose Verzeichnisse für die Einwohner

Änderungen in der Asylgesetzgebung notwendig

Vor der Kreistagssitzung am 22.07.2022 informierte Landrat Stefan Löwl die Mitglieder des Kreistags über die tatsächlichen und rechtlichen Hintergründe im Fall der Familie E. aus Karlsfeld, welche kürzlich aufgrund eines abgelehnten Asylverfahrens nach Nigeria zurückkehren musste. Das Ausländeramt gehört zwar zum staatlichen Aufgabenbereich des Landratsamtes und fällt somit nicht in die Zuständigkeit des Kreistags, als oberster Dienstherr beschäftigt sich der Kreistag jedoch mit den in den vergangenen Tagen erhobenen, schweren Vorwürfen gegen die Mitarbeiter:innen des Landratsamts sowie Landrat Stefan Löwl. …mehr
Die Psychosoziale Notversorgung des BRK Dachau: Verstärkung durch drei neue ehrenamtliche Kolleginnen

Die Psychosoziale Notversorgung des BRK Dachau: Verstärkung durch drei neue ehrenamtliche Kolleginnen

Nach einem Notfallereignis ist die Trauer für die Betroffenen unfassbar groß, der Schmerz ist unermesslich, die Welt steht still. Die Psychosoziale Notversorgung (PSNV) des BRK Dachau – auch KIT (Kriseninterventionsteam) genannt - ist für solche Ereignisse ausgebildet. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen Menschen, die nach einem plötzlichen Schicksalsschlag unter einer starken seelischen Belastung stehen oder sich in einer psychischen Schocksituation befinden. …mehr
Künstler Wolfgang Seehaus präsentiert seine Tuschzeichnungen über Karlsfeld

Künstler Wolfgang Seehaus präsentiert seine Tuschzeichnungen über Karlsfeld

(KA) Karlsfeld ist bekannt für seine große Anzahl an Künstlern, nicht zuletzt wegen des Kunstkreises. Ein Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender ist der Diplomdesigner, Maler, Zeichner und Bildhauer Wolfgang Seehaus, der unter anderem im Zeitraum von mehreren Jahren verschiedene Motive aus Karlsfeld als Tuschzeichnungen verarbeitet hat, die wir Ihnen hiermit in einer neuen Reihe vorstellen möchten. …mehr
Vanessa Konrad: „Hilfe annehmen ist kein Zeichen von Schwäche!“

Vanessa Konrad: „Hilfe annehmen ist kein Zeichen von Schwäche!“

(KA) Cool, lässig, mit den Jugendlichen auf einer Wellenlänge und offen für alle Anliegen: Die Gemeindliche Jugendarbeit hat seit Anfang Juni ein neues Gesicht. Wir haben uns mit Vanessa Konrad über ihre Ziele, ihre Botschaft an die Jugendlichen und ihre Tätigkeiten unterhalten. …mehr
Für die Saison 2022/23 in der Bezirksklasse suchen die Karlsfelder Volleyball-Damen eine/n neue/n Trainer/in sowie neue Spielerinnen mit Volleyballerf

Volleyball-Damenmannschaft des TSV Eintracht Karlsfeld sucht Spielerinnen und eine/n Trainer/in

Für die Saison 2022/23 in der Bezirksklasse suchen die Karlsfelder Volleyball-Damen eine/n neue/n Trainer/in sowie neue Spielerinnen mit Volleyballerfahrung, vorzugsweise auf den Positionen Zuspiel und Mitte, aber auch jede andere Position ist willkommen. Die Mannschaft ist top motiviert, versteht sich sehr gut und hat Lust, wieder oben in der Liga mitzuspielen! …mehr
Triathlon in Karlsfeld

TSV Eintracht Karlsfeld: Übungsleiter/in für Sportstunden gesucht!

Der TSV Eintracht Karlsfeld benötigt dringend Verstärkung für folgende Angebote. Werden Sie aktiv beim TSV Eintracht Karlsfeld und melden Sie sich in der Geschäftsstelle unter 08131/61207-10 oder per E-Mail unter tsvek@tsvek.de, Frau Koske. …mehr
Wundervoll wandern im Dachauer Land

Wundervoll wandern im Dachauer Land

Rucksack auf, kleine Brotzeit und Getränk verstauen und schon geht´s los. Ohne aufwendige Planung und lange Anreise lässt sich das Dachauer Land erkunden. Und näher als auf den eigenen Beinen gehend kommt man der Natur bei keiner anderen Fortbewegungsart. Altomünster zum Beispiel ist Startpunkt für einige ausgeschilderte Routen, die sich unter anderem der bevorzugten des Ortes annehmen, wie der Hochweg und der Landschaftsweg. …mehr
In der Welt geboren, hier DAHoam - Integrationspreis 2022

In der Welt geboren, hier DAHoam - Integrationspreis 2022

Jemanden unterstützen und Halt geben, gemeinsam ein Projekt umsetzen und sich über das Ergebnis freuen, zusammen Singen oder Sport machen - Das sind nur ein paar wenige Beispiele, wie bei uns im Landkreis Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ganz nebenbei integriert werden. Dieses Engagement will der Asyl- und Integrationsbeirat fördern. Dafür verleiht er jährlich den Integrationspreis in Höhe von 500 €. …mehr
Drohnenteam BRK Dachau: Mit Drohnen Leben retten

Drohnenteam BRK Dachau: Mit Drohnen Leben retten

Das BRK Dachau ist nun noch besser für Rettungseinsätze gerüstet. Die Drohnen „Enterprise 12“, „Eagle 17“ und „Apollo 13“ erleichtern die Arbeit der Rotkreuzler, weil sie ihnen einen schnellen Überblick über die Einsatzstelle oder bei Vermisstensuchen an Gewässern wie den Karlsfelder See oder an Land helfen können. „Das spart wertvolle Zeit“, berichtet der Technische Leiter der Wasserwacht Andreas Fritsch. …mehr
Siedlerfest Nachlese: Erfolg auf ganzer Linie

Siedlerfest-Nachlese: Erfolg auf ganzer Linie

Das Resümee fällt eindeutig aus: „Wir sind einfach nur begeistert“, sagt Festreferentin Christa Berger-Stögbauer wenige Tage nach dem diesjährigen Karlsfelder Siedlerfest. Und in der Tat: Bei der Siedlergemeinschaft Karlsfeld-Nord, beim Festwirt, bei den Schaustellern, bei den Besuchern - wo man hinhört, man vernimmt nur positive Stimmen. „Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause war es ein rundherum gelungenes Fest. Das hat richtig gut getan und Spaß gemacht“, betont Christa Berger-Stögbauer. …mehr
Wellcome Dachau: Ehrenamtliche Hilfe für Familien nach der Geburt gesucht

Wellcome Dachau: Ehrenamtliche Hilfe für Familien nach der Geburt gesucht

Kinder sind das Größte. Ihre Neugier, ihre grenzenlose Fantasie, die sie die Welt ein bisschen anders sehen lässt, als wir es tun und ihre Begeisterungsfähigkeit, die uns vielleicht ein wenig abhandengekommen ist – Kinder sind ganz wundervoll und bereichern unser Leben. Das ist die eine Seite. Kinder zu haben, bedeutet jedoch auch Arbeit, viel Arbeit. Besonders mit einem Baby, das rund um die Uhr betreut werden muss. Wenn die Familie Zuwachs bekommen hat, dreht sich eine Weile erst einmal sehr vieles nur um das Baby. Die Eltern müssen eine Balance zwischen der Betreuung des kleinen Kindes, dem restlichen Familienleben, dem Beruf, dem Haushalt und vielen weiteren Aspekten herstellen. …mehr
O'zapft is! - Karlsfelder Siedler- und Seefest noch bis zum 10. Juli 2022

Karlsfelder Siedlerfest 2022: „Endlich konnte wieder ausgelassen gefeiert werden!“

(KA) Der Wettergott hat es gut mit den Festbesuchern gemeint! Nach der zweijährigen Corona-Pause lockte das Karlsfelder Siedlerfest bereits am Auftaktwochenende viele Besucher an. Zahlreiche Gäste feierten am Donnerstag bereits mit den „Brettl-Spitzen“, ließen sich im Festzelt die ersten kühlen Maß Festbier und die ein oder andere kulinarische Köstlichkeit schmecken, und amüsierten sich über würzige Satire in der Tradition der Volkssänger. …mehr
Neue Rettungsschwimmer für Karlsfeld

Neue Rettungsschwimmer für Karlsfeld

Nach der langen coronabedingten Pause konnte die DLRG Karlsfeld e.V. nun endlich wieder neue Rettungsschwimmer*innen ausbilden. Auf zwei Kurse aufgeteilt, absolvierten 28 Teilnehmer*innen zwischen den Oster- und Pfingstferien die Rettungsschwimmabzeichen Bronze und Silber. Dabei waren alle Altersgruppen vertreten. …mehr
Landkreis Dachau sagt Danke: Großes Fest für Corona-Helden

Landkreis Dachau sagt Danke: Großes Fest für Corona-Helden

Die Corona-Pandemie hatte in den vergangenen zwei Jahren Auswirkungen auf das Leben aller Menschen, beruflich wie privat. Alle haben massive Beschränkungen erdulden müssen, aber in vielen Bereichen wurde die Situation mit Engagement und Zuversicht sowie einer beeindruckenden Solidarität gemeistert. …mehr
Märchen –Erzählungen – Mythen: Ingrid Regendantz stellt aus

Märchen –Erzählungen – Mythen: Ingrid Regendantz stellt aus

Ingrid Regendantz wurde in München geboren und lebt seit ihrer Heirat 1978 in Karlsfeld. Die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin hat sich schon in frühen Jahren mit Kunst beschäftigt, Anfänglich mit Hinterglasmalerei, später dann mit Textilobjekten und Seidenmalerei. Seit 2005 arbeitet sie mit Öl- und Acrylfarben auf Leinwand. Ihre Bilder zeigt sie in sehr unterschiedlichen Formaten. Die „Fantastische Malerei“ ist ihr Genre, Regendantz ist Autodidaktin. …mehr
Großes Tanzturnier im Bürgerhaus und Tag der offenen Tür

Großes Tanzturnier im Bürgerhaus und Tag der offenen Tür

Der Tanzsportclub Blau-Gold-Casino München e.V. veranstaltet am Sonntag, den 18. September 2022 sein Tanzturnier um den Horst und Ilse-Dore Galke-Gedächtnis-Wanderpokal 2022 im Bürgerhaus in Karlsfeld. Die Mehrheit der Klassen wird im Rahmen der Bayernpokal-Serie des Bayerischen Landestanzsportverbands (LTVB) ausgerichtet. Es erwartet Sie hochklassiger Tanzsport. Wir sind gespannt, ob es den Gewinnern des Wanderpokals 2020, Ingo Bauer und Sandra Fürsattel vom TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg gelingen wird, den Pokal zu verteidigen. …mehr
Gebietsreform – 50 Jahre Landkreis Dachau

Gebietsreform – 50 Jahre Landkreis Dachau

Vor genau 50 Jahren bekam der Landkreis Dachau seine heutige Form. Im Rahmen der bayrischen Gebietsreform. Vor der Reform maß der Landkreis 439,19 km2, danach waren es 579,2 km2 – Im Vergleich zu anderen Landkreisen zählte der Landkreis Dachau gemeinhin als „Gewinner“. 17 Gemeinden aus den Landkreisen Aichach, Friedberg und Fürstenfeldbruck wurden dem Landkreis Dachau zusätzlich zugeordnet. Einzig die Gemeinde Fahrenzhausen musste an den Nachbarlandkreis Freising abgegeben werden. …mehr
„Digitalisierung“ an der Verbandsgrundschule

„Digitalisierung“ an der Verbandsgrundschule

Vor wenigen Jahren war unsere Schule in Sachen „Digitali­sie­rung“ noch relativ unter­entwi­ckelt. Der Beschluss der Landeshauptstadt München, die Verbandsgrundschule nach dem Münch­ner Lernhaus­konzept bis 2024 gänzlich neu zu errichten, stellte allerdings eine zeitgemäße digitale Ausstattung in Aussicht. Die Corona-Pandemie, die im Jahr 2020 mit ihren unerfreulichen Begleiterscheinungen über die gesamte Welt her­eingebrochen ist, hat andererseits aber dazu beigetragen, die „Digitalisierung“ an unserer Schule wesentlich zu beschleunigen. …mehr
Schützenverein Eintracht Karlsfeld e.V. beendet die Saison 2020/21

Die Schützen starten in die neue Saison

Der Schützenverein Karlsfeld e.V. startet nach der Sommerpause in die neue Saison 2022/23. Das Training für die Disziplinen Luftpistole und Luftgewehr für Erwachsene und Jugend sowie für Sportpistole beginnt am 05. September, für Blasrohr und Unterhebelrepetier am 07. September 2022. Das Anfangs-Schießen ist am 12. und 14. September 2022, die Preisverteilung dann am 16. September 2022. …mehr
Abschied vom Spatzennest

Abschied vom Spatzennest

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet sich Bianca Prakesch von dem Kindergarten Spatzennest in Karlsfeld. Nach mehr als 25 Jahren übergibt sie die Leitung in neue Hände. Mit Gesang und Blumen bedankten sich die Eltern, Kinder und Erzieherinnen bei ihr für ihren kontinuierlichen Einsatz und für ihre Arbeit, die stets voller Herzblut steckte. Bianca Prakesch freut sich nun darauf, sich wieder mehr der Arbeit mit den Kindern widmen zu können. …mehr
Gründung einer Reparatur-Initiative in Karlsfeld geplant

Gründung einer Reparatur-Initiative in Karlsfeld geplant

Der Müllberg wächst und wächst und mit ihm Ressourcenverbrauch und Umweltverschmutzung. Oft werden Haushaltsgeräte, Möbel oder Kleidung weggeworfen, obwohl nur eine Kleinigkeit kaputt ist, und der Gegenstand mit etwas Geschick leicht repariert werden könnte. Damit „reparieren statt wegwerfen“ wieder mehr in Mode kommt, werden immer mehr Reparaturinitiativen wie z.B. Repair-Cafés gegründet. …mehr
Kostenlose Verzeichnisse für die Einwohner

Kostenlose Verzeichnisse für die Einwohner

Die kostenlosen Verzeichnisse „Das Telefonbuch“, die „Gelben Seiten“, „Das Örtliche“ und die „Gelben Seiten regional“ liegen ganzjährig für die Einwohner im Einwohnermeldeamt im Erdgeschoss aus. …mehr
Musicals in Concert: Das Bürgerhaus bebte

Musicals in Concert: Das Bürgerhaus bebte

(KA) „Bewundernswert, was im Karlsfelder Bürgerhaus auf die Bühne gebracht wird“, schwärmte ein Besucherpaar nach der Vorstellung. Peter Wölke von PW Entertainment gastierte mit seiner Crew am 11. Juli 2022 im Bürgerhaus und heizte den Saal kräftig ein. Von klassischen Musicals, den aktuellen Deutschland-Premieren bis zu den neuen Musicalsongs vom Londoner Westend und Broadway war alles geboten, was sich ein Musical-Fan wünscht. …mehr
Ferienprogramm im Heimatmuseum Karlsfeld

Ferienprogramm im Heimatmuseum Karlsfeld

Das Heimatmuseum ist auch im Sommer und während der Ferien immer am 1. und 3. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Sie sind eingeladen zum Besuch der Sonderausstellung „Schulleben in Karlsfeld: gestern – heute – morgen“ und den interessanten Dauerausstellungen. Am 7. und 21. August sowie am 4. September hat die Leiterin Ilsa Oberbauer für Kinder ein Museumsquiz und eine Schreibwerkstatt vorbereitet. …mehr
Mit dem Hausnotruf beruhigt den Urlaub genießen

Mit dem Hausnotruf beruhigt den Urlaub genießen

Der Hausnotruf des BRK feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Diese Dienstleistung bietet seither nicht nur Menschen im eigenen Zuhause Sicherheit, sondern ist auch für Familie, Freunde und Bekannte eine große Entlastung. …mehr
Neue Leitung in der „Schatzinsel“ in Karlsfeld – spezielle Vorbereitung für Vorschulkinder

Neue Leitung in der „Schatzinsel“ in Karlsfeld – spezielle Vorbereitung für Vorschulkinder

Das BRK-Kinderhaus „Schatzinsel“ in Karlsfeld steht unter neuer Leitung. Im Beisein des BRK-Kreisgeschäftsführers Dennis Behrendt überreichte die bisherige Leiterin Kathrin Ferland ihrer Nachfolgerin Irena Hodzic symbolisch den Schlüssel. Kathrin Ferland war elf Jahre im BRK-Kreisverband Dachau in der Kinderbetreuung beschäftigt, zunächst in der „Tschu-Tschu-Bahn“ in Schwabhausen, anschließend in der „Schatzinsel“ im Karlsfelder Gewerbegebiet. Nun verlässt sie die Schatzinsel aus familiären Gründen. …mehr
Burschenverein Karlsfeld pflegt Tradition, Brauchtum und Zusammengehörigkeit

Burschenverein Karlsfeld pflegt Tradition, Brauchtum und Zusammengehörigkeit

(KA) „Die Burschen lassen es wieder krachen!“ Unter diesem Motto setzt der Burschenverein sein Wirken mit dem neuen Vorsitzenden Vitus Drittenpreis, der am 09. April in der Jahreshauptversammlung gewählt wurde, fort. Bei einem Gespräch gab uns der 24-Jährige Einblick in sein neues Amt. …mehr
Erster Fall von Affenpocken im Landkreis Dachau

Erster Fall von Affenpocken im Landkreis Dachau

Im Landkreis Dachau wurde am Freitag den 17.06.2022 ein erster Fall von Affenpocken bekannt. Der Patient ist kürzlich von einer Auslandsreise in den Landkreis zurückgekehrt. Die Person ist in gutem gesundheitlichen Zustand und befindet sich in Isolation zu Hause. Das Gesundheitsamt steht mit dem Patienten in engem Kontakt, es gibt keine zu ermittelnden Kontaktpersonen im Landkreis. …mehr
Das Papierhaus zieht um

Das Papierhaus zieht um

Inzwischen steht das neue Pfarrhaus nahezu vor der Fertigstellung und auch die Außenarbeiten gehen zügig voran. Vor Beginn der Bauarbeiten wurde das Papierhaus auf den Parkplatz der Korneliuskirche gestellt. An dieser Stelle werden neue Parkplätze entstehen. Ein weiterer neuer Parkplatz wird an der Turmseite an der Allacher Straße gebaut. Das bedeutet, das Papierhaus muss voraussichtlich im August noch einmal umziehen. Wie bereits im Oster WIR berichtet, wird es künftig auf der neuen Parkplatzfläche an der Allacher Straße zu finden sein. …mehr
Musik am Nachmittag 2022

Musik am Nachmittag für Karlsfelder Senioren: "Die Hochzeit des Figro"

Die gemeinnützige Internationale Stiftung zur Foerderung von Kultur und Zivilisation, München, der Seniorenbeirat Karlsfeld und die Gemeinde Karlsfeld veranstalten am 21. September 2022 ein klassisches Konzert für ältere Menschen im Bürgerhaus Karlsfeld. Geboten wird den Besuchern „Le nozze di Figaro“ von Wolfgang Amadeus Mozart als Oper im Taschenbuchformat. In der Pause werden Kaffee und Kuchen serviert. Kostenlose Eintrittskarten sind (NUR) erhältlich am 13. September 2022 von 15 bis 18 Uhr vom Seniorenbeirat der Gemeinde Karlsfeld im Bürgertreff (Rathausstr. 65). Restkarten werden am Veranstaltungstag ab 13 Uhr im Foyer des Bürgerhauses ausgegeben. …mehr
Kunstkreis Karlsfeld feierte 45-jähriges Jubiläum

Kunstkreis Karlsfeld feierte 45-jähriges Jubiläum

Rund ein Dutzend Kunstinteressierte gründeten im Mai 1977 den Karlsfelder Kunstkreis. Das 45-jährige Jubiläum feierte der Kunstkreis im Mai dieses Jahres mit seinen fünf Gründungsmitgliedern. Als Gast sprach der 2. Bürgermeister Stefan Handl seine Glückwünsche aus und betone die Verbundenheit des Kunstkreises zur Gemeinde. …mehr
Gemeinde Karlsfeld_Logo

Lang ersehnte Calisthenics-Anlage wird eingeweiht

Nun kann in Karlsfeld ausgiebig unter freiem Himmel trainiert werden, denn bald schon eröffnet der in Aufbau befindliche Calisthenics-Park in der Jahnstraße, hinter dem Hallenbad. Calisthenics!?! Was ist denn das? Eigentlich ist eine Calisthenics-Anlage wie ein „Trimm-Dich-Pfad“ an einer zentralen Stelle. Es ist eine Outdoor-Trainingsmöglichkeit an der man hängt, klimmt und stemmt. Mit Hilfe der Calisthenics-Geräte können die Kraft, die Beweglichkeit und Körperkontrolle verbessert, das körperliche Wohlbefinden gefördert, die gesamte Muskulatur aufgebaut, sowie das Herz-Kreislauf-System gestärkt werden. …mehr
Sonderausstellung im Heimatmuseum: „Schulleben in Karlsfeld: gestern – heute – morgen“

Sonderausstellung im Heimatmuseum: „Schulleben in Karlsfeld: gestern – heute – morgen“

Welche Erinnerungen haben Sie an die Schulzeit? Schüler, Schüler-Eltern und Senioren haben sicher ganz unterschiedliche Gedanken an ihre eigene Schulzeit. Kommen Sie zur Sonderausstellung „Schulleben in Karlsfeld: gestern – heute – morgen“, erwecken Sie Ihre Erinnerungen und tauschen Sie diese mit den anderen Museumsbesuchern aus. …mehr
Hebauf-Feier in Karlsfeld: Wohnprojekt der MARO-Genossenschaft wächst in die Höhe

Hebauf-Feier in Karlsfeld: Wohnprojekt der MARO-Genossenschaft wächst in die Höhe

Die MARO-Genossenschaft für selbstbestimmtes und nachbarschaftliches Wohnen eG feierte am Mittwoch, 24. Mai 2022, den Hebauf ihres Mehrfamilienhauses in Karlsfeld an der Bayernwerkstraße Ecke Hauswiesen. Nach neunmonatiger Bauzeit ist der Rohbau des vierseitigen Gebäudes nebst Dachstuhl fertiggestellt. Hier werden in 17 teils geförderten Wohnungen Familien, Singles und Paare aller Altersgruppen aus Karlsfeld ein neues Zuhause finden. …mehr
Schützenverein Eintracht Karlsfeld e.V.: Drei neue Königinnen und Ehrungen langjähriger Mitglieder

Schützenverein Eintracht Karlsfeld e.V.: Drei neue Königinnen und Ehrungen langjähriger Mitglieder

Der Schützenverein Eintracht Karlsfeld e.V. hat drei neue Königinnen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 06. Mai 2022 wurde die Königsproklamation nachgeholt. Die Jugendkönigin ist Liz Wagner mit einem 194,4 Teiler. Luftgewehr-Königin errang Elisabeth Eberle mit einem 81,6 Teiler. Pistolen-Königin wurde Miyuki Müller mit einem 321,4 Teiler. …mehr
Endschießen mit vielen Pokal- und Scheibengewinnern

Endschießen mit vielen Pokal- und Scheibengewinnern

Beim diesjährigen Endschießen haben beim Eintracht Karlsfeld e.V. 65 Schützinnen und Schützen in verschiedenen Disziplinen teilgenommen. Zunächst wurden die Vereinsmeister durch den 1. Schützenmeister Ludwig Buchberger ausgezeichnet. Außerdem wurden sechs Pokale und fünf Scheiben ausgeschossen. …mehr
Aktionen des Jugendrats Karlsfeld

Aktionen des Jugendrats Karlsfeld

Die Arbeit des neugegründeten Jugendrats in Karlsfeld hat in den letzten Monaten so richtig an Fahrt aufgenommen. Am Sonntag, den 27. März fand der erste Klausurtag statt. Es wurden grundlegende Dinge besprochen, wie beispielsweise die Festlegung der Geschäftsordnung. Neben der harten Arbeit kam aber auch der Spaß nicht zu kurz, denn Team-Building-Maßnahmen standen ebenfalls auf dem Programm. …mehr
Faltblatt "Unterwegs in Moos und Heide"_Titelbild

Das Faltblatt "Unterwegs in Moos und Heide" ist da!

Das Faltblatt liegt kostenlos im Münchner PlanTreff in der Blumenstraße 31, in den Rathäusern in Bergkirchen, Dachau, Eching, Garching, Gröbenzell, Haimhausen, Hebertshausen, Karlsfeld, Neufahrn, Ober- und Unterschleißheim, in der Umweltstation HeideHaus sowie im Schloss Schleißheim zur Mitnahme aus. Die Routen samt GPX-Download sind im Internet unter http://www.pv-muenchen.de/digitale-schatzkarte zu finden. …mehr
Dennis Behrendt ist der neue Kreisgeschäftsführer des BRK-Kreisverbandes Dachau

Dennis Behrendt ist der neue Kreisgeschäftsführer des BRK-Kreisverbandes Dachau

Der Vorstand des BRK Dachau unter dem Vorsitz von Bernhard Seidenath hat den bisherigen stellvertretenden Kreisgeschäftsführer Dennis Behrendt mit Wirkung vom 1. Juni 2022 zum Kreisgeschäftsführer des BRK-Kreisverbandes Dachau bestellt. …mehr
Untersuchungen der Badeseen im Landkreis Dachau: Wasserqualität einwandfrei

Einwandfreie Wasserqualität der Badeseen im Landkreis Dachau – Badeverbot am Ebertshausener See bleibt bestehen

Bei der mikrobiologischen Untersuchung der Badeseen im Landkreis war im September nichts zu beanstanden. Alle Untersuchungen waren bakteriologisch einwandfrei. Das Gesundheitsamt Dachau entnahm am 29.08.2022 Proben vom Eisolzrieder See, Bergkirchener See, Stadtweiher Dachau-Süd, Waldschwaigsee, Birkensee, Neuhimmelreicher See, Mückensee, Obergrashofer See und Heiglweiher. Am 05.09.2022 fand die Beprobung vom Karlsfelder See statt. Aufgrund der Cyanobakterien (Blaualgen), bleibt das Badeverbot – auch für Hunde - am Ebertshausener See jedoch weiterhin bestehen. …mehr
Musikunterricht der besonderen Art

Musikunterricht der besonderen Art

Das Schuljahresende naht und für viele Schulen bedeutet das, dass die Kinder zeigen können, was sie im vergangenen Schuljahr gelernt haben. Besonders deutlich wird das in kreativen Fächern, wie Kunst, Sport oder Musik. Und in den beiden Karlsfelder Grundschulen haben immer zwei Klassen das Glück als „Zupferklassen“ auserwählt zu werden und somit einen Musikunterricht der besonderen Art zu genießen. …mehr
Aktionstag der Jugendarbeit Karlsfeld und Einweihung des Spielmobils

Aktionstag der Jugendarbeit Karlsfeld und Einweihung des Spielmobils

Am sonnigen Samstag, den 21. Mai 2022, fand von 13 bis 17 Uhr am Bruno-Danzer-Platz der Aktionstag der Gemeindlichen Jugendarbeit Karlsfeld statt. Thema des Aktionstages war die „Mediennutzung im Kinder- und Jugendalter“. Zeitgleich wurde der Aktionstag genutzt, um das neu angeschaffte Spielmobil der Jugendarbeit Karlsfeld einzuweihen. Mit dem Spielmobilanhänger soll ein neues offenes Angebot für Kinder und Jugendliche im öffentlichen Raum der Gemeinde Karlsfeld geschaffen werden. …mehr
Spatenstich für neues Gymnasium erfolgt

Spatenstich für neues Gymnasium in Karlsfeld erfolgt

Nach Jahren der Planung erfolgte am 17. Mai 2022 jetzt der erste Spatenstich. In der Bayernwerkstraße zwischen Ackerstraße und Südenstraße soll bis 2025 das 100-Millionen-Projekt entstehen. Neben Landrat Stefan Löwl und 1. Bürgermeister Stefan Kolbe eröffneten u.a. auch die 3. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München, Verena Dietl, der Architekt des neunen Gebäudes und Bernhard Seidenath, MdL die Baustelle. …mehr
Öffnung von Einbahnstraßen für Radfahrende in Gegenrichtung

Öffnung von Einbahnstraßen für Radfahrende in Gegenrichtung

Der Umwelt- und Verkehrsausschuss des Gemeinderates Karlsfeld hat sich in seiner Sitzung am 18. Mai 2022 mit der Öffnung von Einbahnstraßen für Radfahrende in Gegenrichtung beschäftigt. Grundsätzlich sollen Radfahrende Einbahnstraßen in beide Richtungen nutzen können, sofern Sicherheitsgründe nicht entgegenstehen. Deren Öffnung für den Radverkehr ist eine einfache, kostengünstige und schnell umsetzbare Maßnahme. …mehr
Kinderzeltlager der Christlichen Gemeinde Karlsfeld

Kinderzeltlager der Christlichen Gemeinde Karlsfeld

Seit mehr als 30 Jahren veranstaltet die Christliche Gemeinde Karlsfeld mir vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern ein Kinderzeltlager in der ersten Sommerferienwoche. 7 Tage mit 120 anderen Kindern auf einer Wiese zelten, betreut von rund 70 Mitarbeitern, verspricht jede Menge Abenteuer und Spaß! …mehr
Zensus 2022: Ab Mai wird im Landkreis gezählt – Weiterhin Interviewer (m/w/d) gesucht

Zensus 2022: Ab Mai wird im Landkreis gezählt – Weiterhin Interviewer (m/w/d) gesucht

Der Zensus 2022 ist die bundesweite Volkszählung, mit der in den kommenden Monaten verlässliche Zahlen zur Bevölkerungsanzahl, sowie Gebäude und Wohnungen erhoben werden. Ab 16.05.2022 starten die Interviews/Befragungen auch im Landkreis an der Tür und sind für die ausgewählten Haushalte verpflichtend. Alle Daten werden anonymisiert verarbeitet. …mehr
Dachauer Tafel braucht dringend Lebensmittel. Bürger werden gebeten, Lebensmittel zu spenden

Dachauer Tafel braucht dringend Lebensmittel. Bürger werden gebeten, Lebensmittel zu spenden

Der Dachauer Tafel fehlt es aktuell grundlegend an Waren. Die Gründe für den akuten Mangel sind laut Edda Drittenpreis, der Tafel-Leiterin, vielfältig. Einer davon ist, dass die Lebensmittelmärkte nicht mehr so viele Waren im Lagerbestand haben. „Das hängt auch mit den gestiegenen Preisen zusammen“, so Edda Drittenpreis. „Frischware bekommen wir seit einiger Zeit kaum mehr“, berichtet sie. Ein weiterer Grund ist die gestiegene Nachfrage in den Tafeln. …mehr
Eröffnung Pflegestützpunkt Dachau: die Beratungsstelle rund um das Thema Pflege

Eröffnung Pflegestützpunkt Dachau: die Beratungsstelle rund um das Thema Pflege

Nach gut drei Jahren Planung öffnet der Pflegestützpunkt Dachau „Am Obernager 14“ in Dachau am Donnerstag, den 12.05.2022 seine Türen. Der Pflegestützpunkt bündelt die Beratungsangebote zum Thema Pflege. Besonders bei plötzlichem Pflegebedarf ist eine zentrale Anlaufstelle besonders wichtig und Ratsuchenden erhalten im Pflegestützpunkt eine kostenlose und neutrale Beratung. Ab Donnerstag 17:00 Uhr können sich Interessierte einen ersten Eindruck verschaffen. …mehr
Anna-Maria Ziller verlässt den RotKreuzShop in Karlsfeld

Anna-Maria Ziller verlässt den RotKreuzShop in Karlsfeld

Anna-Maria Ziller hat den RotKreuzShop in Karlsfeld zu einer eingeführten Adresse für günstige, gut erhaltene und modische Kleidung gemacht. Mit ihrer freundlichen und zugewandten Art entwickelte sie einen sozialen Treffpunkt in der Rathausstraße. Ihr sicherer Blick für Mode hat dem Laden in fast sechs Jahren den Zweitnamen „Boutique“ eingebracht. Nun verlässt die engagierte Leiterin den RotKreuzShop, um sich anderen Aufgaben zu widmen. …mehr
Die ganze Welt ist himmelblau - Nachbericht

Humorvoll, spritzig und kurzweilig: „Die ganze Welt ist himmelblau“ mit Top-Besetzung

(KA) Das Freie Landestheater Bayern war am 13. Mai 2022 wieder im Karlsfelder Bürgerhaus im Rahmen des Musiktheaterabonnements zu Gast. Diesmal nicht in einer wie gewohnt opulenten Aufmachung, sondern als kleine, modernen Revue-Komödie, inszeniert von Julia Dippel, die nicht weniger unterhaltsam war. Ein liebevoll gestaltetes Bühnenbild sowie fantastische Sänger und Musiker sorgten für einen kurzweiligen Abend. …mehr
Bild_Carin Szostecki_1_groß Trauungszimmer 2022

Es wird geheiratet! - Samstagstrauungen 2022

Eine Hochzeit ist ein besonders schöner Brauch, und egal aus welchem Grund geheiratet wird, ein Anlass zum Feiern. Heiraten wird in den letzten Jahren auch immer beliebter. Und so bietet das Standesamt Karlsfeld auch 2022 den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, an einem Samstag „ja“ zueinander zu sagen. …mehr
Einführung einer Bewohnerparkzone „Karlsfeld Mitte“ sowie Änderungen

Einführung einer Bewohnerparkzone „Karlsfeld Mitte“

Die Gemeindeverwaltung Karlsfeld führt zum 28. März 2022 eine neue Bewohnerparkzone im Gebiet „Karlsfeld Mitte“ ein. Damit werden jetzt nach Schaffung der organisatorischen und personellen Voraussetzungen die entsprechenden Beschlüsse des Bauausschusses umgesetzt. Hier finden Sie alle weiteren Informationen und die nötigen Formulare zum Download. …mehr
Seniorenbeirat Karlsfeld: Interview mit dem ausscheidenden Vorsitzenden Heinz-Peter Wilhelm

Seniorenbeirat Karlsfeld: Interview mit dem ausscheidenden Vorsitzenden Heinz-Peter Wilhelm

(KA) Sie gehören zum „Urgestein“ des Seniorenbeirates Karlsfeld. Wie lange sind Sie schon mit dabei? Ich bin bereits seit 2010 mit dabei, ganze zwölf Jahre. Von 2013-2016 war ich drei Jahre lang als zweiter Vorsitzender tätig. 2016 wurde ich zum ersten Vorsitzenden gewählt. Zwei Perioden von je drei Jahren durfte ich bis heute im Amt sein. …mehr
„Die Ukraine ist meine zweite Heimat“ - Interview mit Karl Walter

„Die Ukraine ist meine zweite Heimat“ - Interview mit Karl Walter

(KA) Die Nachrichten bezüglich des Ukraine-Krieges erschüttern alle gleichermaßen. Die Situation auf dem Fernseh-Bildschirm zu erleben ist schlimm, jedoch eng verbunden zu sein mit einem betroffenen Land wie aktuell der Ukraine, umso mehr. So wie Karl Walter, der das Bayerische Haus in Odessa als Berater und Vorstand viele Jahre geleitet hat. Wir haben uns mit dem engagierten Karlsfelder über sein bewegtes Leben unterhalten, das viele aufregende Stationen hatte. …mehr
Endschießen mit vielen Pokal- und Scheibengewinnern

Endschießen mit vielen Pokal- und Scheibengewinnern

Beim diesjährigen Endschießen haben bei Eintracht Karlsfeld e.V. 65 Schützinnen und Schützen in verschiedenen Disziplinen teilgenommen. Zunächst wurden die Vereinsmeister durch den 1. Schützenmeister Ludwig Buchberger ausgezeichnet. Außerdem wurden 6 Pokale und 5 Scheiben ausgeschossen. …mehr
Burschenverein Karlsfeld e.V.: Neue Vorstandschaft gewählt

Burschenverein Karlsfeld e.V.: Neue Vorstandschaft gewählt

Am 09. April 2022 fand in der Steirer Stub’n im Karlsfelder Bürgerhaus die Jahreshauptversammlung des Burschenvereins Karlsfeld e.V. statt, bei der erstmals nach drei Jahren auch wieder Neuwahlen abgehalten wurden. Als Wahlvorstand fungierte hierbei der als Gast geladene 1. Bürgermeister Stefan Kolbe. …mehr
TSV Brettl mit dem neuen Stück "Laras Plan"

TSV Brettl mit dem neuen Stück "Laras Plan"

Nach einem „Post-Covid“ Neustart im November 2021 hat sich das Brettl-Ensemble im Februar zusammengefunden, um sich auf ein neues Bühnenstück für die kommende Saison 2022 zu verständigen. Mit neun Schauspielern, von denen zwei das erste Mal auf der Bühne stehen, studiert ab April Brigitte Mank als langjährige Regisseurin das neue Stück „Laras Plan“ ein, das vom 11. bis 26. November 2022 im Bürgerhaus aufgeführt wird. …mehr
Die Ära Gerhard Proske geht zu Ende!

Die Ära Gerhard Proske geht zu Ende!

Nach 41 Jahren in der Vorstandschaft der Siedlergemeinschaft Karlsfeld Nord verabschiedet sich Gerhard Proske. Im Saal des Bürgerhauses Karlsfeld fand nach drei Jahren erzwungener Pause die Jahreshauptversammlung Siedlergemeinschaft Karlsfeld-Nord e.V. statt. …mehr

 

 

                                                                ***** Das Einwohnermeldeamt wird schrittweise wieder geöffnet! *****

 

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des Einwohnermeldeamtes,

 

seit Mittwoch, den 21.09.2022 ist die vorübergehende Schließung des Einwohnermeldeamtes aufgehoben.

 

Seit dem 26.09.2022 ist ein Besuch im Einwohnermeldeamt auch wieder ohne vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.

 

Bürger*innen, die dennoch einen Termin vereinbaren möchten, erreichen uns unter folgenden Rufnummern: 08131/99-142, 08131/99-137 oder 08131/99-138.

Sie erreichen das Einwohnermeldeamt auch per E-Mail unter: ewo@karlsfeld.de

 

BITTE BEACHTEN SIE, DASS JE NACH TERMINAUSLAUSTUNG GEGEBENENFALLS DAS TICKETGERÄT FRÜHZEITIG DEAKTIVIERT WIRD, UM HOHE WARTEZEITEN ZU VERHINDERN. Vielen Dank für Ihr Verständnis!