Aktuelles

Nächster Blutspendetermin in Karlsfeld am 17.02.2023

Nächster Blutspendetermin in Karlsfeld am 17.02.2023

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes bietet den Bürgerinnen und Bürgern am 17. Februar 2023 im Bürgerhaus Karlsfeld, von 15 bis 20 Uhr wieder die Möglichkeit zur Blutspende an. Bitte bringen Sie Ihren Personal- und Blutspendeausweis (falls vorhanden) mit. Termine können Sie unter http://www.blutspendedienst.com/karlsfeld.de reservieren. …mehr
Logo Sonne ohne Text_Kindergartenflyer

Kitas: Online-Anmeldungen vom 01.01.-31.03.2023

Bitte beachten: Anmeldungen für das Betreuungsjahr 2023/2024 sind vom 1. Januar bis 31. März 2023 möglich. Den Link zur Anmeldung finden Sie untenstehend. Auch dieses Jahr können Sie Ihr Kind wieder online für eine Karlsfelder Kindertagesstätte zum kommenden Betreuungsjahr anmelden. Auf unserer Homepage können Sie im Bürgerserviceportal die Aktion „Kitaplatz“ aufrufen und dort die Anmeldung Ihres Kindes vornehmen. Bitte beachten Sie, dass jedes Kind nur einmal angemeldet werden kann. …mehr
Endlich wieder buntes Faschingstreiben in Karlsfeld

Endlich wieder buntes Faschingstreiben in Karlsfeld

(KA) Lange haben Sie darauf gewartet: die Faschingsnarren, die zwei Jahre auf ihren geliebten Fasching verzichten mussten. 2023 wird aber wieder durchgestartet! Wir haben uns mit dem neuen Präsidenten des Olympia Faschingsclubs (OFC) Rolf Ederer über den Neustart des Karlsfelder Faschings unterhalten. Am Ende des Artikels finden Sie auch die aktuellen Faschingstermine. …mehr
Was macht ein Schöffe? Informationsveranstaltungen im Dachauer Landkreis

Ehrenamtliche für die Wahl der Schöffinnen und Schöffen gesucht!

Heuer findet für die Jahre 2024 bis 2028 wieder die Wahl der Schöffinnen und Schöffen statt. Daher werden zurzeit in allen Gemeinden und Städten Bayerns Vorschlagslisten erarbeitet, aus denen durch einen beim jeweils zuständigen Amtsgericht gebildeten Schöffenwahlausschuss eine Auswahl erfolgen wird. Schöffen sind ehrenamtliche Richter am Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts und stehen grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichtern. …mehr
Wahlhelfer für die Landtagswahlen gesucht!

Wahlhelfer für die Landtagswahlen gesucht!

Am Sonntag, den 08. Oktober 2023 finden die Landtagswahlen statt. Um die Wahllokale der Gemeinde Karlsfeld zu besetzen, werden laufend Wahlhelfer benötigt. Personal in dieser Größenordnung kann von der Gemeinde und von den Ortsverbänden der Parteien nicht allein gestellt werden. Deshalb ruft die Gemeinde Karlsfeld alle Wahlberechtigten auf, sich für das Ehrenamt des Wahlhelfers zur Verfügung zu stellen. Herzlichen Dank schon im Voraus an alle, die sich zur Verfügung stellen! …mehr
Viel Diskussionsbedarf bei der Jungbürgerversammlung

Viel Diskussionsbedarf bei der Jungbürgerversammlung

(KA) Der Karlsfelder Jugendrat, Mitarbeiter des Jugendhauses und der Aufsuchenden Jugendarbeit, eine Mitarbeiterin des KJR sowie Bürgermeister Stefan Kolbe und Jugend- und Schulreferentin Venera Sansone waren überwältigt von der hohen Anzahl an Jugendlichen, die sich am 16. Januar 2023 zur Jungbürgerversammlung im Karlsfelder Bürgerhaus eingefunden haben. Moderiert wurde die erfolgreiche Veranstaltung von Jugendratsvorsitzendem Jiyan Göcer. …mehr
Wir suchen Sie im Spielmobil-Team!

Wir suchen Sie im Spielmobil-Team!

(KA) Die Kinder- und Jugendarbeit Karlsfeld startete im Herbst 2021 erfolgreich einen Spendenaufruf für den Erwerb eines Spielmobilanhängers, der durch zahlreiche Beiträge schließlich angeschafft werden konnte. Der Anhänger stellt ein offenes Angebot für Kinder und Jugendliche im öffentlichen Raum der Gemeinde Karlsfeld dar. Um den „Spielplatz auf Rädern“ weiter betreiben zu können, benötigt die Gemeinde dringend Hilfe von Ehrenamtlichen für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen vor Ort. …mehr
Neues aus der Krenmoosschule

Neues aus der Krenmoosschule

Nun sind wir bereits das zweite Schuljahr im neuen, modernen und großzügigen Schulgebäude und fühlen uns dort sehr wohl. Mit unserem neuen Schulhaus hat sich nicht nur das Gebäude geändert, sondern wir entwickeln uns ständig weiter, auch auf pädagogischer Ebene. …mehr
Ausstellung: Architekt Norbert Röhrle zeigt seine Werke

Ausstellung: Architekt Norbert Röhrle zeigt seine Werke

Der Karlsfelder Architekt Norbert Röhrle wird anlässlich seines 80. Geburtstages am 10. Februar in der Galerie Kunstwerkstatt des Kunstkreises Karlsfeld seine Ausstellung eröffnen, in der ein Rückblick auf Bilder und Skulpturen zu sehen sein wird – von den ersten Architekturzeichnungen bis zu aktuellen Werken, speziell seine in den letzten Jahren entstandenen Steinskulpturen. …mehr
Heimatmuseum: „Bei Spiel und Sport, da war was los bei Klein und Groß“

Heimatmuseum: „Bei Spiel und Sport, da war was los bei Klein und Groß“

(HR) Sensationell: das Team vom Heimatmuseum mit Ilsa Oberbauer und Christine Kofler haben den Sonderausstellungsraum des Museums beinahe in ein Spielwaren- und Sportgeschäft der 50er und 60er Jahre verwandelt. Jedes einzelne Ausstellungsstück stammt aus dem Museumsdepot und wurde im Laufe der Jahre von Karlsfelder Bürgern mit Erinnerungen daran ins Museum gebracht. Jetzt präsentieren sich die Exponate aus vergangenen Tagen und warten darauf, von ihren früheren Eigentümern wiedererkannt zu werden. …mehr
Eine musikalische Zeitreise der Extraklasse mit „Don't stop the music“

Eine musikalische Zeitreise der Extraklasse mit „Don't stop the music“

(KA) Bombastische Tänzer, einzigartige Choreographien, eine faszinierende Lichtshow, Party-Stimmung und ein jubelndes Publikum: Die neue ABO-Saison startete am 13. Januar 2023 erfolgreich mit tänzerischen Höchstleistungen. Die Don‘t stop the music-Crew der New Metropol Concerts präsentierte eine unterhaltsame Zeitreise durch die verschiedenen Musikstile und brachte das Bürgerhaus mit Ohrwürmern von Elvis Presley, den Beatles, den Bee Gees, Madonna und Michael Jackson bis hin zu internationalen Stars wie Usher, Rihanna und Lady Gaga zum Kochen. …mehr
Illegale Straßensammler auch in Karlsfeld unterwegs

Illegale Straßensammler auch in Karlsfeld unterwegs

Immer wieder finden Bürger*innen Handzettel in ihren Briefkästen mit dem Aufruf einer ungarischen Familie Gegenstände für eine Straßensammlung bereitzustellen. Die „ungarische Familie“, die im gesamten süddeutschen Raum unterwegs ist, sammelt u.a. auch Computer, Radiatoren, Heimwerkergeräte und andere Elektrogeräte. Das Landratsamt bittet auf derartige Sammlungsaufrufe nicht zu reagieren und Elektroaltgeräte kostenlos über die Recyclinghöfe zu entsorgen. …mehr
Ehrenamtliche für die Sicherheitswacht in Karlsfeld gesucht

Ehrenamtliche für die Sicherheitswacht in Karlsfeld gesucht

„Hinsehen statt wegschauen!“ – Nach diesem Motto leisten Angehörige der Bayerischen Sicherheitswacht einen aktiven Beitrag für die Sicherheit und Ordnung in ihrer Heimat. Die Polizeiinspektion Dachau beabsichtigt in engem Zusammenwirken mit der Gemeinde Karlsfeld die Einrichtung einer Sicherheitswacht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Vor diesem Hintergrund sucht die Dachauer Polizei Ehrenamtliche für die Sicherheitswacht in Karlsfeld. …mehr
Landkreis Dachau informiert für den Fall eines länger andauernden Stromausfalls

Landkreis Dachau informiert für den Fall eines länger andauernden Stromausfalls

Derzeit sind die Themen Energieknappheit, Gasmangellage und Stromausfall oder auch „Blackout“ jedermann geläufig. Expertinnen und Experten sowie die Akteure der Branche sind sich einig: Ein länger andauernder und großflächiger Stromausfall ist möglich – wenn auch unwahrscheinlich. Dennoch müssen sich Behörden, Unternehmen, sowie Bürgerinnen und Bürger dessen bewusst sein, sich darauf einstellen und die notwendigen Vorbereitungen treffen. …mehr
VZ Baustelle

Aktuelle Bauarbeiten in Karlsfeld - Wir bitten um Ihr Verständnis!

Im Einmündungsbereich der Reschenbachstraße wurde am Donnerstag, den 01. Dezember 2022 festgestellt, dass die Verrohrung des Schwaigerbachs stark beschädigt ist. Da sich die Schadstelle unter der Fahrbahn befindet und eine Beeinträchtigung der Tragfähigkeit und der Verkehrssicherheit der Fahrbahn nicht ausgeschlossen werden kann, musste hier eine Sperrung des Gefahrenbereichs erfolgen. Im Zuge der Sperrung wurden im betroffenen Bereich noch weitere verkehrsrechtliche Maßnahmen unternommen. …mehr
Camerata Neujahrsgala: Ein Hauch von Wien in Karlsfeld

Camerata Neujahrsgala: Ein Hauch von Wien in Karlsfeld

(KA) Endlich wieder „Klassik zum Wohlfühlen“ im Bürgerhaus Karlsfeld. Nach einer zweijährigen Pause durfte Bernhard Koch am 1. Januar 2023 das neue Jahr endlich wieder mit seinem Kammerorchester und den zwei hochkarätigen Künstlern Elaine Ortiz-Arandes und Torsten Frisch musikalisch begrüßen.
Rund 150 Gäste konnten zum letzten Mal die Duett-Formation mit der Ausnahme-Sopranistin Elaine Ortiz-Arandes, die sich demnächst nach 35 erfolgreichen Jahren am Staatstheater am Gärtnerplatz in den Ruhestand verabschiedet, genießen. …mehr
Veranstaltungsreihe „Raum für Begegnung #digital“

Veranstaltungsreihe „Raum für Begegnung #digital“

In der heutigen digitalen Welt sind digitale Medien für Kinder und Jugendliche ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Damit sie sicher und verantwortungsvoll mit diesen Medien umgehen können, ist es wichtig, dass Eltern sich frühzeitig damit auseinandersetzen und sich über die Möglichkeiten und Risiken der digitalen Welt informieren. …mehr
Journal K

Erscheinungstermine unseres Mitteilungsblattes / Journal K im Jahr 2023

Das Mitteilungsblatt der Gemeinde Karlsfeld, das Journal K, wird kostenlos an alle Haushalte im Gemeindegebiet verteilt. Im Jahr 2023 erscheint das Mitteilungsblatt / Journal K an folgenden Terminen: …mehr
ABO-Saison 2023: Kultur-Highlights der Extraklasse

ABO-Saison 2023: Kultur-Highlights der Extraklasse - Werden Sie Abonnent!

Kulturfreunde aufgepasst! Die neue ABO-Saison beginnt im Januar 2023. Die Besucher erwartet ein bunter Mix aus tänzerischen Höchstleistungen, einzigartigen Shows auf höchstem Niveau, Hits großer Weltstars, einer pfiffigen Oper und purer Weihnachtsstimmung – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Altabonnenten wurden bereits angeschrieben, um ihr Musiktheaterabonnement fortzuführen, Neuinteressenten für ein ABO melden sich bitte per Telefon: 08131/99-108. …mehr
Zensus 2022: Ab Mai wird im Landkreis gezählt – Weiterhin Interviewer (m/w/d) gesucht

Zensus 2022 im Landkreis Dachau: Persönliche Befragungen abgeschlossen

Seit Ende November ist die persönliche Befragung der Haushalte im Rahmen des Zensus 2022 im Landkreis offiziell abgeschlossen. Insgesamt wurden im Landkreis Dachau rund 26.000 Personen befragt. Der Großteil der Befragungen konnte gleich im Gespräch mit den Erhebungsbeauftragten/Interviewern vor Ort durchgeführt werden. Auf Wunsch wurden Zugangsdaten für eine Online-Meldung übergeben. …mehr
Schneeschaufeln

Sicherung der Gehbahnen im Winter

In der Verordnung der Gemeinde Karlsfeld über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter ist geregelt, dass zur Verhütung von Gefahren für Leben, Gesundheit, Eigentum oder Besitz die Eigentümer und dinglich Nutzungsberechtigten, usw. der an öffentliche Straßen angrenzenden Grundstücke die Gehbahnen der öffentlichen Straßen auf eigene Kosten in sicherem Zustand zu erhalten haben. …mehr
Landrat Löwl begrüßt neue Polizeispitze

Landrat Löwl begrüßt neue Polizeispitze

In einem ersten Kennenlerngespräch begrüßte Landrat Stefan Löwl den neuen Dachauer Polizeichef Bernd Waitzmann sowie seinen ebenfalls neuen Stellvertreter Jürgen Dreiocker. Bei diesem Treffen wurde u.a. die allgemeine Sicherheitslage im Landkreis sowie die aktuellen Herausforderungen mit Blick auf die Blackoutvorbereitungen und den erneuten, starken Flüchtlingszugang sowie anstehende Termine und Veranstaltungen im kommenden Jahr besprochen. …mehr
Informationsblätter der Gemeinde Karlsfeld

Warnung vor betrügerischer Anzeigenwerbung/Trittbrettfahrer!

Die Bürgerinformationsbroschüre der Gemeinde Karlsfeld wurde Anfang dieses Jahres neu aufgelegt. Dafür wurde mit dem REBA-VERLAG aus Freising zusammengearbeitet, der die bisherigen Auflagen sehr zuverlässig und positiv abgewickelt hat. Aktuell sind wieder Trittbrettfahrer in der Gemeinde Karlsfeld unterwegs, die Anzeigen für eine Broschüre verkaufen wollen. Wir möchten die Gewerbetreibenden hiermit warnen, bei Erhalt eines Schreibens/Faxes/Anrufes die Gemeinde zu kontaktieren, denn aktuell gibt es KEINE! Anzeigenakquise für eine neue Broschüre. …mehr
Zwei neue Fahrzeuge bei der DLRG Karlsfeld

Zwei neue Fahrzeuge bei der DLRG Karlsfeld

Der Ortsverband Karlsfeld der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft freut sich über zwei Neuzugänge, um weiterhin für Aufgaben im Katastrophenschutz und dem Wasserrettungsdienst optimal gerüstet zu sein. Bereits im Juli 2022 hat der Ortsverband ein Zugführerfahrzeug erhalten, das Teil des Wasserrettungszuges des Bezirks Oberbayern ist. Das Fahrzeug ist der Ortsgruppe Karlsfeld zugeordnet und wird dort im Einsatzfall mit einer Mannschaft besetzt. …mehr
Vivaldi Orchester Karlsfeld begeistert mit seinem Konzert zum 52. Geburtstag

Vivaldi Orchester Karlsfeld begeistert mit seinem Konzert zum 52. Geburtstag

(EP) Ein Doppel Wumms im Bundestag ist nichts dagegen. Um ein Vierfaches beeindruckte das Vivaldi Orchester Karlsfeld im Bürgerhaus. Dieses Jubiläumskonzert war ein musikalischer Hochgenuss, ein Erlebnisabend mit Knalleffekt, eine Überraschungsparty, ein Freudenfest. Und es zauberte Lächeln in die Gesichter. …mehr
Ehrung von Bürgermeister Stefan Kolbe auf der Jahresversammlung des TSV Eintracht Karlsfeld

Ehrung von Bürgermeister Stefan Kolbe auf der Jahresversammlung des TSV Eintracht Karlsfeld

Stefan Kolbe ist seit 33 Jahren Mitglied und war sechs Jahre im Vorstand der Handballabteilung tätig und ist nun seit Jahren Ansprechpartner des Vereins in seiner Funktion als Bürgermeister. Zusammen mit dem Gemeinderat sind in all den Jahren sehr wichtige Entscheidungen zu treffen gewesen, die die Entwicklung und teilweise den Fortbestand des Großvereins betrafen. …mehr
Bildhauer Klaus Herbrich - Faszination Stein

Bildhauer Klaus Herbrich - Faszination Stein

(GR) Wer sammelt nicht gerne Steine? Dabei müssen es nicht unbedingt Edelsteine sein, schon einfache Flusskiesel haben einen besonderen Glanz, sie sind vom Wasser wohlgeglättet und liegen einfach gut in der Hand. Steine besitzen eine fast magische Kraft und eine enorme Ausstrahlung. Steine werden von Wind und Wasser in Jahrtausenden geformt und sind scheinbar ganz unberührt von Menschenhand. Der 79-jährige Künstler Klaus Herbrich ist ein Steineliebhaber, schon immer fasziniert von den erdgeschichtlich interessanten Formationen. …mehr
JTSC Karlsfeld blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

JTSC Karlsfeld blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Die vergangene Tanzsaison war für den JTSC Karlsfeld ein voller Erfolg. Neben dem Schau-Duo qualifizierten sich auch fünf von sechs Turniergruppen für die Deutsche Meisterschaft im Garde- und Schautanz. Und damit nicht genug. Sowohl die Jungend- als auch die Hauptklasseformation in der Disziplin Charakter konnten mit ihren Tänzen überzeugen und starteten auf der Europameisterschaft in Belgien. Das viele Training hat sich also bezahlt gemacht. An eine solche Saison möchten die Trainerinnen natürlich direkt anknüpfen. …mehr
Gedenkfeier zum 9. November: "Nie wieder Sklaven"

Gedenkfeier zum 9. November: "Nie wieder Sklaven"

(KA) Traditionsgemäß lud der Karlsfelder jüdische Verein Jad B'Jad am 9. November 2022 zum Gedenken an die Reichspogromnacht in den Bürgertreff am Marktplatz ein. Dieses Jahr unter dem Motto „Nie wieder Sklaven“. Aufgrund der aktuellen Lage stand der Ukraine-Krieg im Fokus - das Gedenken an die Opfer und Heimatvertriebenen. …mehr
Feuerwehr Karlsfeld: Stark für Dich – noch stärker mit Dir!

Feuerwehr Karlsfeld: Stark für Dich – noch stärker mit Dir!

Bei der Feuerwehr Karlsfeld haben kürzlich elf Teilnehmer die zweite Stufe der modularen Truppausbildung erfolgreich abgeschlossen. Ziel der MTA ist das Erlernen aller Grundtätigkeiten im Feuerwehrwehrdienst. Im Rahmen der 14-tägigen Ausbildung werden neben den grundlegenden, feuerwehrtechnischen Inhalten auch die Qualifikation zum Sprechfunker sowie ein Erste-Hilfe-Lehrgang vermittelt. …mehr
Der Fasching kann beginnen!

Der Fasching kann beginnen!

Am Samstag den 05. November 2022 wurde in Karlsfeld bereits die neue Faschingssaison eingeläutet. Mit dem traditionellen Rosenball hat der Olympia Faschings Club Karlsfeld e.V. die närrische Zeit begonnen und im Karlsfelder Bürgerhaus seine neuen Prinzenpaare und Garden präsentiert. An der Spitze des Vereins stehen ab dem Inthronisationsball am 07. Januar 2023 Prinzessin Lucia I. und Prinz Andrea I., sowie das Kinderprinzenpaar Charlize I. und Luca I. …mehr
Informationsblätter der Gemeinde Karlsfeld

Dachauer Lokalpolitik kritisiert Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz

Mitte der Woche diskutierten Bund und Länder in der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) aktuelle Herausforderungen und Hilfspakete: Stefan Kolbe, Sprecher der Bürgermeister im Dachauer Land und Landrat Stefan Löwl sind von den dort gefassten Beschlüssen teilweise enttäuscht. Grundsätzlich begrüßen die beiden Kommunalpolitiker die Ergebnisse bei den Themen "Energiepreise" und "49€-Ticket", sehen aber den Aufwand der Kommunen äußerst kritisch. …mehr
Verbreitung der Vogelgrippe – Fütterungsverbot von Wildvögeln und Marktverbot

Verbreitung der Vogelgrippe – Fütterungsverbot von Wildvögeln und Marktverbot

Im Zusammenhang mit dem herbstlichen Vogelzug von Wildvögeln steigen auch die Infektionszahlen der Vogelgrippe wieder an. Hinzu kommen kühlere Temperaturen und schwächere UV-Strahlung, die ein Überleben der Viren in der Umwelt begünstigen. Das Friedrich-Löffler-Institut (FLI) schätzt das Risiko einer Übertragung hochpathogener aviärer Influenzaviren (HPAI) auf Geflügel in seiner zuletzt veröffentlichten Risikoeinschätzung vom 08.11.2022 für ganz Deutschland als hoch ein. …mehr
Das sind die Gewinner des Energiesparpreises 2022

Das sind die Gewinner des Energiesparpreises 2022

Auch 2022 würdigt das Landratsamt Dachau Projekte, die Energie einsparen, erneuerbare Energien nutzen oder CO2 Emissionen reduzieren. Die vier vorbildlichsten und innovativsten Projekte werden nun mit dem „Energiepreis 2022“ in Höhe von insgesamt 3.000 Euro gewürdigt. …mehr
Gemeinde Karlsfeld_Logo

Anzahl der Gemeindetafeln Karlsfeld reduziert

Die Anzahl der Amtstafeln im Gemeindegebiet Karlsfeld wird um ein Drittel reduziert. Es bleiben noch sechs Tafeln bestehen: in der Gartenstraße am Rathaus, in der Bayernwerkstraße westlich der Bahn, in der Hochstraße im Schwarzhölzl, in der Münchner Straße in der Rothschwaige, am Parkplatz beim Seegarten und am Bürgerhaus. …mehr

Hilfe für die Flüchtlingsströme in der Ukraine – Für ein neues Haus werden Spenden benötigt

Die Not in der Ukraine ist unfassbar groß. Über 15 Millionen Menschen sind im eigenen Land auf der Flucht. Um die Geflüchteten zu betreuen und zu versorgen, braucht es dringend Strukturen. Die Internationale Hilfe des BRK Dachau will mit einem konkreten Projekt helfen und bittet die Menschen im Landkreis Dachau um Spenden. …mehr
Hallenbad

Hallenbad Karlsfeld bis auf Weiteres geschlossen

Der 1. Bürgermeister Stefan Kolbe und Vertreter des Gebäudemanagements haben in der Haupt- und Finanzausschusssitzung am 11. Oktober 2022 die Gründe der kurzfristigen Schließung des Karlsfelder Hallenbades nochmals ausführlich dargestellt. …mehr
Bilder-Ausstellung im Rathaus-Foyer: Muro Lucanos kleine Künstler

Bilder-Ausstellung im Rathaus-Foyer: Muro Lucanos kleine Künstler

(KA) Anlässlich des Jubiläums „10 Jahre Städtepartnerschaft Karlsfeld – Muro Lucano“ durften sich die Karlsfelderinnen und Karlsfelder über mehrere Veranstaltungen im letzten Jahr freuen, u.a. über einen Malwettbewerb mit Ausstellung. Im Gegenzug hat die Gemeinde Karlsfeld nun Bilder von Kindern aus Muro Lucano erhalten, die Karlsfeld porträtieren. …mehr
Einweihung der Katastrophenschutzhalle und Kreiseinsatzzentrale

Einweihung der Katastrophenschutzhalle und Kreiseinsatzzentrale

Bereits lang vor der Corona-Pandemie geplant, wurde am Samstag, den 14.11.2022, das Katastrophenschutzzentrum des Landkreises Dachau in Hebertshausen offiziell eingeweiht. In 2 Hallen lagert nun zentral alles, was der Katastrophenschutz im Landkreis für Notfälle bereithält – von Fahrzeugen, Schläuchen und Pumpen bis zu spezieller Schutzkleidung. Zugriff auf das Material haben alle Blaulichtorganisationen im Landkreis. In einem Verwaltungsbau werden weitere Aufgaben zentralisiert. Hier befinden sich Kreisbrandinspektion und Kreiseinsatzzentrale sowie Schulungs- auf Aufenthaltsräume. …mehr
Informationsblätter der Gemeinde Karlsfeld

Bayerische Landräte werben in Brüssel für den ländlichen Raum

Die Politik der Europäischen Union wirkt sich tiefgreifend auf das Leben der Menschen in den bayerischen Landkreisen aus. Ein starker Draht in die europäischen Institutionen ist für die Kommunen deswegen besonders wichtig. Die bayerischen Landrätinnen und Landräte nutzen ihre diesjährige Landrätetagung vom 8. bis 10. November deswegen, um sich in Brüssel mit den für ihre Interessen wichtigen Verantwortungsträgern auszutauschen. …mehr
AWO spendet für gute Zwecke

AWO spendet für gute Zwecke

(KA) Gerade in der heutigen Zeit müssen viele Mitbürgerinnen und Mitbürger am Limit leben. Daher spendet die Arbeiterwohlfahrt Karlsfeld auch dieses Jahr wieder den Erlös aus Spendensammlungen an Karlsfelder Bedürftige. 500 Euro sind heuer zusammengekommen, die - mit der Gemeinde Karlsfeld abgestimmt – in kleinen Summen gerecht verteilt werden. Helmut Schuh, der Vorsitzende des AWO Ortsverbandes Karlsfeld übergab am 10. November 2022 der Leiterin des Einwohnermeldeamtes Sarah Kothai die Spende im Rathaus. …mehr
Bürgerversammlung 2022 - Die zentralen Themen: Fernwärme und Verkehr

Bürgerversammlung 2022 - Die zentralen Themen: Fernwärme und Verkehr

(KA) Den Karlsfelderinnen und Karlsfeldern brannten auch dieses Jahr wieder einige wichtige Themen unter den Nägeln – 85 Bürger haben sich daher am 25. Oktober 2022 zur alljährlichen Bürgerversammlung im Bürgerhaus eingefunden. …mehr
Herbst-Spezial: Radkarte Stadt&Landkreis Dachau jetzt zum Sonderpreis

Herbst-Spezial: Radkarte Stadt&Landkreis Dachau jetzt zum Sonderpreis

Der milde Herbst und die prächtigen Farben der Natur laden zum Aufenthalt im Freien ein. Dazu passend gibt es jetzt die Radkarte Stadt&Landkreis Dachau zum ermäßigten Preis von nur 3 statt bislang knapp 5 Euro. …mehr
Die Sanierung des Allacher Tunnels der A99

Die Sanierung des Allacher Tunnels der A99

Die A 99 ist ein Teil des Münchner Nordrings und zählt zu den wichtigsten und am stärksten beanspruchten Straßen im südbayerischen Autobahnnetz. Im rund sieben Kilometer langen Abschnitt der A 99 zwischen den Autobahndreiecken München-Allach und München-Feldmoching, westlich der Anschlussstelle München-Ludwigsfeld, liegt der in den 1990er Jahren erbaute Tunnel Allach. Täglich fahren hier rund 132.000 Fahrzeuge – die Leistungsfähigkeit der Autobahn ist damit überschritten. …mehr
Lärchenweg wird Fahrradstraße!

Lärchenweg wird Fahrradstraße!

Der Lärchenweg wird Fahrradstraße! Der Umwelt- und Verkehrsausschuss hat sich einstimmig dazu entschlossen, das schnellstmöglich umzusetzen. Was ist der Hintergrund? …mehr
Triathlon in Karlsfeld

TSV Eintracht Karlsfeld Showtanz: Wir suchen dich!

Du tanzt gerne, hast schon einmal in irgendeiner Form Tanzerfahrung gesammelt, bist über 18 Jahre alt und hast Lust, ein Teil der Jumpagnes, der Karlsfelder Show- und Jazztanzgruppe, zu werden? Dann schau doch einfach bei unserem Training dienstags von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr in der Franz-Schiebl-Sporthalle (Jahnstr. 15, 85757 Karlsfeld) vorbei. …mehr
Schwarzbauten in Karlsfeld

Schwarzbauten in Karlsfeld

(KA) Schwarzbauten – ein Thema, das wohl alle Gemeinden und Städte Deutschlands betrifft. Auch in Karlsfeld ist es kein neu aufgetauchtes Problem, sondern bestand gefühlt schon immer. Da in der heutigen Zeit Luftbildaufnahmen gemacht werden können, die Mitarbeiter der Abteilung Tiefbau mit geschultem Auge oft in der Gemeinde vor Ort unterwegs sind und viele Nachbarn Auskunft geben, häufen sich die Fälle. …mehr
Überrascht zur Deutschen Meisterschaft

Überrascht zur Deutschen Meisterschaft

Jungschützin Liz Wagner vom Schützenverein Eintracht Karlsfeld e.V. hat sich mit dem Luftgewehr für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in der Schülerklasse in München-Hochbrück qualifiziert. …mehr
Saisonbeginn bei den Karlsfelder Schützen

Saisonbeginn bei den Karlsfelder Schützen

Beim Anfangsschießen starteten 54 Karlsfelder Schützen in den Disziplinen für Luftgewehr, Luftpistole, Sportpistole und Blasrohr in die Saison. Zu den Fleisch- und Wurstpreisen wurden 6 Wanderpokale und 1 Ehrenscheibe ausgeschossen. …mehr
Neues von der Feuerwehr

Neues von der Feuerwehr

Die intensiven Vorbereitungen der letzten Wochen haben sich gelohnt – vier Teilnehmer der Karlsfelder Jugendgruppe haben kürzlich die erste Prüfung ihres Feuerwehrlebens gemeistert! Die angehenden Feuerwehrmänner und -frauen mussten in praktischen Stationen sowie einer theoretischen Prüfung ihr erlerntes Können unter Beweis stellen. Im praktischen Teil wurden unter anderem Knoten und Stiche, das Kuppeln einer Schlauchleitung, zielgerichtetes Auswerfen einer Feuerwehrleine nebst Schlauch sowie eine Zuordnung von verschiedenen Einsatzgerätschaften geprüft. Jannik Döhne, Lorenz Stabl, Piyali Herbrich & Emily Verhoven haben mit Bravour bestanden und freuen sich, ab sofort die Jugendleistungsspange tragen zu dürfen. …mehr
Ministerpräsident Markus Söder ehrt Helden aus Karlsfeld mit der Christophoros-Medaille

Ministerpräsident Markus Söder ehrt Helden aus Karlsfeld mit der Christophoros-Medaille

Dr. Ingo Weber aus Karlsfeld wurde am 26. September 2022 für seine Heldentat von Ministerpräsident Markus Söder mit der Chriostophoros-Medaille geehrt. Im Juni 2021 bemerkte Dr. Ingo Weber am Ufer des Karlsfelder Sees, dass ein Mann zu ertrinken drohte. Ohne zu zögern, sprang er ins Wasser und findet den Verunglückten in einer Tiefe von etwa zwei Metern. Er brachte ihn an die Wasseroberfläche, zog ihn ans Ufer und führte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Reanimationsmaßnahmen durch. …mehr
Landkreis Dachau bereitet Maßnahmenpaket für kommende Hitzeperioden vor

Landkreis Dachau bereitet Maßnahmenpaket für kommende Hitzeperioden vor

Der Sommer im Landkreis hat eines gezeigt: heiße Tage sind keine Seltenheit mehr – vielmehr sprechen wir nun von wochenlangen Hitzeperioden. Wichtig ist neben dem Klimaschutz nun auch auf kommunaler Ebene Maßnahmen zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels zu erarbeiten und umzusetzen. …mehr
Allround-Talent Geert Helberg präsentiert die EFFNERBAND

Allround-Talent Geert Helberg präsentiert die EFFNERBAND

(KA) Geert Helberg und die EFFNERBAND sind aus dem Karlsfelder Kulturleben nicht mehr wegzudenken. Egal bei welchen Festivitäten in Karlsfeld – wie beispielsweise dem Hüttenzauber, der SEH am SEE, dem KOSMOS Kulturfestival, der Familienmesse oder als Begleitung zu einer Vernissage beim Kunstkreis – der Musiker aus Leidenschaft ist stets in einem kleinen Team oder als große Band zur Stelle. …mehr
25 Jahre Karlsfelder Spieletreff

25 Jahre Karlsfelder Spieletreff

„Heute ist die gute alte Zeit von morgen.“ Das hat Karl Valentin mal gesagt. Daran haben die spielebegeisterten Karlsfelder „anno 1997“ sicher nicht gedacht. Und doch ist es jetzt soweit. 1997, das ist für den Karlsfelder Spieletreff durchaus die gute alte Zeit. 2022 ist in dieser Hinsicht allerdings keinen Deut schlechter. 25 Jahre nach dem ersten Spieleabend lässt sich mit dem Blick zurück festhalten: Der Spieletreff hat seine Fangemeinde, und zwar eine äußerst dynamische. …mehr
„Krippen - Kugeln – Kerzenduft“ - Heimatmuseum bittet um Leihgaben

„Krippen - Kugeln – Kerzenduft“ - Heimatmuseum bittet um Leihgaben

Alle Jahre wieder findet die traditionelle Weihnachtsausstellung an allen vier Adventssonntagen im Heimatmuseum Karlsfeld statt. Das Museumsteam bittet dazu um Leihgaben von Krippen aller Art, Kugeln, Kerzen und um alles, was sonst noch zum Weihnachtsfest gehört. …mehr
Der WEISSE RING Dachau stellt sich vor

Der WEISSE RING Dachau stellt sich vor

Als ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten wir unverschuldet in Not geratenen Opfern von Kriminalität menschlichen Beistand. Wir hören zu, spenden Trost und betreuen individuell. Beispielsweise begleiten wir Opfer zur Polizei oder zu Gerichtsverfahren. Bei Bedarf vermitteln wir eine anwaltliche oder psychotraumatologische Beratung und leisten im Einzelfall auch finanzielle Hilfe zur Überbrückung tatbedingter Notlagen. …mehr
Daniela Mayer ist neue Leiterin im Spatzennest

Daniela Mayer ist neue Leiterin im Spatzennest

(KA) „Ich habe mich schon sehr gut eingelebt – ein super Team und ganz tolle Kinder haben mich empfangen“, schwärmt Daniela Mayer von ihrer neuen Stelle als Leiterin des Kindergartens Spatzennest. Seit dem 1. September hat sie die langjährige, beliebte Leiterin Bianca Prakesch abgelöst, die noch gelegentlich im Kindergarten Sonnenschein aushilft. Anfang September ging es gleich mit den Eingewöhnungen los, …mehr
Baumpflegearbeiten und Baumfällungen an Kreisstraßen

Baumpflegearbeiten und Baumfällungen an Kreisstraßen

Wie jedes Jahr wird die Tiefbauabteilung des Landratsamtes Dachau zur Wahrung der Verkehrssicherheit Baumpflegearbeiten und Baumfällungen an den Kreisstraßen durchführen. Diese finden immer außerhalb der Vogelbrutzeiten im Herbst/Winter statt. In 2022/2023 werden Arbeiten in mehreren kleinen Abschnitten im ganzen Landkreis durchgeführt. Das Landratsamt Dachau bittet alle Anlieger und Betroffene um Verständnis. …mehr
Farbenfroh und temperamentvoll: Die Fledermaus

Farbenfroh und temperamentvoll: "Die Fledermaus" begeisterte im Bürgerhaus

(KA) Witz, Charme und eine Top-Besetzung sorgten im Bürgerhaus am 07. Oktober 2022 für einen tosenden Applaus der Besucher. Im Rahmen des Musiktheater-ABOs – der letzten Aufführung in dieser Saison - präsentierte das Freie Landestheater Bayern die Wiener-Operette von Johann Strauß „Die Fledermaus“ als Neuinszenierung. …mehr
Bild_Carin Szostecki_1_groß Trauungszimmer 2022

Es wird geheiratet! - Samstagstrauungen 2023

Eine Hochzeit ist ein besonders schöner Brauch, und egal aus welchem Grund geheiratet wird, ein Anlass zum Feiern. Heiraten wird in den letzten Jahren auch immer beliebter. Und so bietet das Standesamt Karlsfeld auch 2023 den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, an einem Samstag „ja“ zueinander zu sagen. …mehr
Wenn’s pressiert – Toilettenstandorte im Landkreis

Wenn’s pressiert – Toilettenstandorte im Landkreis

Nach wie vor gibt es in den Gemeinden des Landkreises viel zu wenige öffentliche und zugängliche Toiletten. Dieser Umstand wird von vielen Bürgern immer wieder beklagt. Der Lockdown in der Corona Pandemie, mit geschlossenen Gaststätten und eingeschränktem Zugang zu öffentlichen Gebäuden, hat dies noch deutlicher werden lassen. Nicht nur ältere Bürger, sondern auch Mütter mit Kindern kennen das Problem, plötzlich pressiert‘s und keine Toilette ist weit und breit verfügbar. …mehr
Veranstaltungsreihe „Raum für Begegnung (Bildung)“ geht in die zweite Runde

Veranstaltungsreihe „Raum für Begegnung (Bildung)“ geht in die zweite Runde

Mit der Veranstaltungsreihe „Raum für Begegnung (Bildung)“ bekommen Eltern und alle Interessierte neue Anregungen, Ideen und Tipps für ihre Kinder. Das kommunale Bildungsmanagement im Landkreis Dachau hat auch für dieses Jahr ein abwechslungsreiches und informatives Programm zusammengestellt. Gemeinsam mit Therapeut:innen, Psycholog:innen, Pädagog:innen können Eltern einmal im Monat Denkanstöße bekommen und in den konstruktiven Austausch gehen. …mehr
Hochkarätiger Klassik-Nachmittag als Dankeschön an die ältere Generation

Hochkarätiger Klassik-Nachmittag als Dankeschön an die ältere Generation

(KA) Nach der Corona-Zwangspause konnte die ältere Generation Karlsfelds am 21. September 2022 endlich wieder Klassik-Musik mit Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus genießen. Arrangiert wurde die Veranstaltung „Musik am Nachmittag“ von der Internationalen Stiftung zur Förderung für Kunst und Kultur gemeinsam mit dem Seniorenbeirat. Rund 300 Karten wurden dieses Jahr kostenlos an die Senioren verteilt. …mehr
„Wo bleibt mein Geld?“ – Teilnehmer für nächste Erhebung zu Einnahmen und Ausgaben gesucht

„Wo bleibt mein Geld?“ – Teilnehmer für nächste Erhebung zu Einnahmen und Ausgaben gesucht

Wofür und wieviel Geld geben die Menschen in Deutschland aus? Wie hoch sind konkret die Ausgaben für Lebensmittel, Wohnen, Verkehr und andere Dinge? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe, kurz EVS. Unter dem Motto „Wo bleibt mein Geld?“ führt das Bayerische Landesamt für Statistik gemeinsam mit den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder von Januar bis Dezember 2023 die nächste EVS durch. …mehr
Das neue vhs-Programm ist da!

Das neue vhs-Programm für den Herbst/Winter 22/23 ist da!

Das komplette Programm für den Herbst/Winter 22/23 der vhs Karlsfeld - darunter auch Kurse, die es nicht mehr in den Druckkatalog geschafft haben - finden Sie online unter www.vhs-karlsfeld.de. Wenn Sie sich direkt über die Webseite anmelden, werden Sie sofort in den entsprechenden Kurs eingebucht und erhalten zeitnah eine Anmeldebestätigung. …mehr
Informationen zur Bayerischen Grundsteuerreform 2022

Informationen zur Bayerischen Grundsteuerreform

Ab dem Jahr 2025 wird die Grundsteuer nach einer neuen Grundlage berechnet. Diese wird für alle Grundstücke und Betriebe der Land- und Forstwirtschaft auf den Stichtag 1. Januar 2022 neu ermittelt. Bis 2024 ist für die Grundsteuer noch das alte Recht (Einheitsbewertung) entscheidend. Die Grundsteuerformulare für die Grundsteuerreform 2025 liegen in der Steuerstelle und in der Kasse im Rathaus der Gemeinde Karlsfeld (EG) zur Abholung aus. …mehr
Logo Dachau AGIL

Stellenausschreibung Dachau AGIL: Projektleitung Tourismus Dachauer Land

Untenstehend finden Sie zum Download die Stellenausschreibung von Dachau AGIL "Projektleitung Tourismus Dachauer Land!". …mehr
Die Schuleingangsuntersuchungen im Gesundheitsamt Dachau für die Einschulung 2023 starten

Die Schuleingangsuntersuchungen im Gesundheitsamt Dachau für die Einschulung 2023 starten

Ab sofort startet das Gesundheitsamt Dachau mit der Schuleingangsuntersuchung der Kinder, die im September 2023 schulpflichtig werden und im Landkreis Dachau gemeldet sind. Seit Ende August erhalten die Sorgeberechtigten der Kinder, die im Zeitraum vom 01.10.2016 bis 30.09.2017 geboren sind, in alphabetischer Reihenfolge eine Einladung zum Schuleingangsscreening. Die Untersuchung findet vor Ort im Gesundheitsamt statt. Die Terminvereinbarung kann nach Erhalt des Einladungsschreibens online auf der Homepage des Landratsamtes Dachau oder telefonisch erfolgen. …mehr
OFC Karlsfeld - auch außerhalb der Faschingszeit aktiv!

OFC Karlsfeld - auch außerhalb der Faschingszeit aktiv!

Was macht ein Faschingsverein, wie der Olympia Faschingsclub Karlsfeld e. V. eigentlich, wenn es nicht gerade Faschingszeit ist und die Narren um die Häuser ziehen? Das Motto ist hier ganz klar: Nach dem Fasching ist vor dem Fasching! …mehr
Malta und Gozo – Bildungsreise der vhs Karlsfeld

Malta und Gozo – Bildungsreise der vhs Karlsfeld

Eine 6-tägige Gruppenreise nach Malta und die Nachbarinsel Gozo führt die Volkshochschule Karlsfeld in den Osterferien vom 3. bis 8. April 2023 durch. Der kleinste Mitgliedsstaat der EU ist eine wahre Schatzkammer für Kultur- und Naturbegeisterte – und nur zwei Flugstunden von München entfernt. Die zen­trale Lage im Mittelmeer hat der Insel über sieben Jahrtausende hinweg eine äußerst wechselvolle Geschichte beschert. …mehr
Kompanie Abgefahren CIRCUS & MORE - Meister der Körperbeherrschung aus Karlsfeld

Kompanie Abgefahren CIRCUS & MORE - Meister der Körperbeherrschung aus Karlsfeld

Perfekte Körperbeherrschung, individuelle Showkonzepte und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm auf hohem artistischen Niveau: Dafür steht die Kompanie Abgefahren, die 2004 von dem Karlsfelder Ehepaar Katharina und Stefan Müller, Eltern zweier Kinder, gegründet wurde. Akrobatik fasziniert, bewegt und inszeniert Bilder, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Mit atemberaubenden Artistik Showacts mit Partner-Hebe-Akrobatik, Feuertanz und Luftartistik, sowie durch spannende Interaktionen mit den Gästen durch die Walk Acts auf Stelzen sind sie das Highlight auf jeder Veranstaltung. So begeisterte das Paar im Juli als weiß gekleidete „Aliens auf Stelzen“ das Publikum am Karlsfelder See beim „Dîner en blanc“ auf der diesjährigen Kunstausstellung SEH AM SEE mit buntem Rahmenprogramm. …mehr
Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Karlsfeld Süd e.V. mit Wechsel in der Vorstandschaft

Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Karlsfeld Süd e.V. mit Wechsel in der Vorstandschaft

Bereits am 10. Juni 2022 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft in der Zirbelstube (Bürgerhaus Karlsfeld) statt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden die Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft (25 und 40 Jahre) ausgezeichnet. Mit auf dem Programm stand die Neuwahl …mehr
Günter Grünwald mit dem Programm "Definitiv vielleicht"

Günter Grünwald mit dem Programm "Definitiv vielleicht" am 25. Mai 2023

Günter Grünwald ist am 25. Mai 2023, um 20 Uhr mit seinem Programm "Definitiv vielleicht" im Bürgerhaus zu Gast. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Oktober 2022. …mehr
Grundschule Karlsfeld: Das erste Jahr im neuen Gebäude

Grundschule Karlsfeld: Das erste Jahr im neuen Gebäude

Die letzten Monate im Schuljahr konnten Kinder und Lehrkräfte wieder deutlich mehr Normalität erleben als in den letzten beiden Schuljahren. Veranstaltungen, Ausflüge und Feiern konnten wieder stattfinden. Eltern und Kinder waren darüber sehr glücklich. …mehr
Ein Jahr gebundener Ganztag in der Grundschule an der Krenmoosstraße

Ein Jahr gebundener Ganztag in der Grundschule an der Krenmoosstraße

Gebundener Ganztag – was ist das genau? Im bayerischen Schulsystem ist für die Ganztagesbetreuung für Grundschulkinder der gebundene und/oder der offene Ganztag vorgesehen. Während der offene Ganztag die Nachmittagsbetreuung vor allem mit externen pädagogischen Kräften und unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Klasse organisiert ist, bleibt im gebundenen Ganztag die Klasse den Tag über zusammen und erhält einen rhythmisierten Unterricht mit Pflichtunterricht, Studierzeiten, Freizeit, und Entspannungsphasen über den ganzen Tag hinweg. …mehr
„Edith Stein Gebetsraum“ im Sankt Anna Haus

„Edith Stein Gebetsraum“ im Sankt Anna Haus

Kurz vor den Sommerferien konnte noch in Anwesenheit des Künstlers Martin Knöferl, der den Raum gestaltet hat, und der Präsidentin der Deutschen Edith Stein Gesellschaft, Dr. Beate Beckmann-Zöller, die Segnung eines neuen Gebetsraumes im Sankt Anna Haus gefeiert werden. …mehr
Alte Obstbäume gesucht

Alte Obstbäume gesucht! Obstproben sammeln, bestimmen lassen und so erhalten - Helfen Sie mit!

Ein Schatz? Und das am besten im Garten oder an der Straße? Das sind die alten, heimischen Apfel- und Birnbäume. Der Landkreis Dachau bittet nun alle Bürger:innen um Mithilfe, denn im Zuge des „Streuobstpaktes Bayern“ erhielt die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim vom bayerischen Landwirtschafts- und Umweltministerium den Auftrag, alte Obstsorten zu sichten, zu bestimmen und auf Klimatauglichkeit und Verwertbarkeit zu erforschen …mehr
Tiny Houses in Karlsfeld?

Aktueller Stand der geplanten Tiny House-Siedlung in Karlsfeld

In der Juni-Sitzung des Bau- und Werkausschusses wurde über ein Grobkonzept zum Betrieb einer Tiny House-Siedlung abgestimmt. Das Grobkonzept wurde zuvor von einer Arbeitsgruppe erarbeitet, die mit Beschluss des Bau- und Werkausschusses vom 15. September 2021 ins Leben gerufen worden war. Der Bau- und Werkausschuss beschloss mehrheitlich, das erarbeitete Grobkonzept weiterzuverfolgen. …mehr
Was macht ein Schöffe? Informationsveranstaltungen im Dachauer Landkreis

Was macht ein Schöffe? Informationsveranstaltungen im Dachauer Landkreis

Auf zwei Informationsveranstaltungen im Dachauer Landkreis können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über das Ehrenamt informieren. Die Veranstaltungen werden in Kooperation mit dem Verbund „Die Volkshochschulen Dachau Land e.V.“ zur Schöffenwahl 2023 angeboten. …mehr
Hass und Hetze im Netz

Hass und Hetze im Netz

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat auf dem Online-Portal https://bayern-gegen-gewalt.de wichtige Informationen zu diesem Thema zusammengestellt. …mehr
Wichtig: Überprüfung Ihrer Ausweisdokumente vor den Ferien

Wichtig: Überprüfung Ihrer Ausweisdokumente

Nachdem die Reisezeit vor der Türe steht, sollten Sie Ihre Personalausweise, Reisepässe sowie Kinderreisepässe auf ihre Gültigkeit überprüfen. Rechtzeitig neu beantragte Dokumente können Ärger und zusätzliche Kosten ersparen. Falls Ausweisdokumente abgelaufen sind, beantragen Sie bitte umgehend neue. Die Bearbeitungszeit bei der Bundesdruckerei nimmt derzeit bis zu fünf Wochen in Anspruch. Aktuelle Auskünfte zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie bei den jeweiligen Auslandsvertretungen der Länder oder auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de). …mehr
„SEH AM SEE“ mit vielen Überraschungen

Kultur pur in Karlsfeld: „SEH AM SEE“ mit vielen Überraschungen

(KA) Außergewöhnliche Kunstobjekte, Musik und Tanz aus verschiedenen Kulturen, eine Lesung und jede Menge Spaß: Das diesjährige Programm des Kulturwochenendes SEH AM SEE war vielfältig und zog zahlreiche Besucher nicht nur an den Karlsfelder See. 1986 fand die erste SEH AM SEE – Kunstausstellung im Freien – statt. Damals noch als Provokation der Künstler, die ihre Kunstwerke einfach am See ausstellten. Nach 36 Jahren präsentierte der Kunstkreis seine Traditionsveranstaltung an dem Wochenende 23. und 24. Juli zum 16. Mal, zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Karlsfeld. …mehr
Brücken über die Würm kurz vor der Fertigstellung

Die Brücken über die Würm sind fertiggestellt

Hiermit möchten wir Sie über den aktuellen Stand der Bückenarbeiten über die Würm informieren: Die Anpassungsarbeiten der Brücke Allacher Str. / Wehrstaudenstr. wurden bereits durchgeführt und die Brücke zur Benutzung freigegeben. Die Brückenbaufirma wird in der kommenden Woche noch Restarbeiten erledigen. Die Brücke Höhe Eichenweg wurde am 20. Juli 2022 eingehoben und montiert. Die Anpassungsarbeiten an den Zuwegungen werden voraussichtlich noch in derselben Woche durchgeführt, im Anschluss kann auch diese Brücke freigegeben werden. …mehr
Kostenlose Verzeichnisse für die Einwohner

Änderungen in der Asylgesetzgebung notwendig

Vor der Kreistagssitzung am 22.07.2022 informierte Landrat Stefan Löwl die Mitglieder des Kreistags über die tatsächlichen und rechtlichen Hintergründe im Fall der Familie E. aus Karlsfeld, welche kürzlich aufgrund eines abgelehnten Asylverfahrens nach Nigeria zurückkehren musste. Das Ausländeramt gehört zwar zum staatlichen Aufgabenbereich des Landratsamtes und fällt somit nicht in die Zuständigkeit des Kreistags, als oberster Dienstherr beschäftigt sich der Kreistag jedoch mit den in den vergangenen Tagen erhobenen, schweren Vorwürfen gegen die Mitarbeiter:innen des Landratsamts sowie Landrat Stefan Löwl. …mehr
Die Psychosoziale Notversorgung des BRK Dachau: Verstärkung durch drei neue ehrenamtliche Kolleginnen

Die Psychosoziale Notversorgung des BRK Dachau: Verstärkung durch drei neue ehrenamtliche Kolleginnen

Nach einem Notfallereignis ist die Trauer für die Betroffenen unfassbar groß, der Schmerz ist unermesslich, die Welt steht still. Die Psychosoziale Notversorgung (PSNV) des BRK Dachau – auch KIT (Kriseninterventionsteam) genannt - ist für solche Ereignisse ausgebildet. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen Menschen, die nach einem plötzlichen Schicksalsschlag unter einer starken seelischen Belastung stehen oder sich in einer psychischen Schocksituation befinden. …mehr
Künstler Wolfgang Seehaus präsentiert seine Tuschzeichnungen über Karlsfeld

Künstler Wolfgang Seehaus präsentiert seine Tuschzeichnungen über Karlsfeld

(KA) Karlsfeld ist bekannt für seine große Anzahl an Künstlern, nicht zuletzt wegen des Kunstkreises. Ein Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender ist der Diplomdesigner, Maler, Zeichner und Bildhauer Wolfgang Seehaus, der unter anderem im Zeitraum von mehreren Jahren verschiedene Motive aus Karlsfeld als Tuschzeichnungen verarbeitet hat, die wir Ihnen hiermit in einer neuen Reihe vorstellen möchten. …mehr
Für die Saison 2022/23 in der Bezirksklasse suchen die Karlsfelder Volleyball-Damen eine/n neue/n Trainer/in sowie neue Spielerinnen mit Volleyballerf

Volleyball-Damenmannschaft des TSV Eintracht Karlsfeld sucht Spielerinnen und eine/n Trainer/in

Für die Saison 2022/23 in der Bezirksklasse suchen die Karlsfelder Volleyball-Damen eine/n neue/n Trainer/in sowie neue Spielerinnen mit Volleyballerfahrung, vorzugsweise auf den Positionen Zuspiel und Mitte, aber auch jede andere Position ist willkommen. Die Mannschaft ist top motiviert, versteht sich sehr gut und hat Lust, wieder oben in der Liga mitzuspielen! …mehr
Triathlon in Karlsfeld

TSV Eintracht Karlsfeld: Übungsleiter/in für Sportstunden gesucht!

Der TSV Eintracht Karlsfeld benötigt dringend Verstärkung für folgende Angebote. Werden Sie aktiv beim TSV Eintracht Karlsfeld und melden Sie sich in der Geschäftsstelle unter 08131/61207-10 oder per E-Mail unter tsvek@tsvek.de, Frau Koske. …mehr
Wundervoll wandern im Dachauer Land

Wundervoll wandern im Dachauer Land

Rucksack auf, kleine Brotzeit und Getränk verstauen und schon geht´s los. Ohne aufwendige Planung und lange Anreise lässt sich das Dachauer Land erkunden. Und näher als auf den eigenen Beinen gehend kommt man der Natur bei keiner anderen Fortbewegungsart. Altomünster zum Beispiel ist Startpunkt für einige ausgeschilderte Routen, die sich unter anderem der bevorzugten des Ortes annehmen, wie der Hochweg und der Landschaftsweg. …mehr
In der Welt geboren, hier DAHoam - Integrationspreis 2022

In der Welt geboren, hier DAHoam - Integrationspreis 2022

Jemanden unterstützen und Halt geben, gemeinsam ein Projekt umsetzen und sich über das Ergebnis freuen, zusammen Singen oder Sport machen - Das sind nur ein paar wenige Beispiele, wie bei uns im Landkreis Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ganz nebenbei integriert werden. Dieses Engagement will der Asyl- und Integrationsbeirat fördern. Dafür verleiht er jährlich den Integrationspreis in Höhe von 500 €. …mehr
Drohnenteam BRK Dachau: Mit Drohnen Leben retten

Drohnenteam BRK Dachau: Mit Drohnen Leben retten

Das BRK Dachau ist nun noch besser für Rettungseinsätze gerüstet. Die Drohnen „Enterprise 12“, „Eagle 17“ und „Apollo 13“ erleichtern die Arbeit der Rotkreuzler, weil sie ihnen einen schnellen Überblick über die Einsatzstelle oder bei Vermisstensuchen an Gewässern wie den Karlsfelder See oder an Land helfen können. „Das spart wertvolle Zeit“, berichtet der Technische Leiter der Wasserwacht Andreas Fritsch. …mehr
Wellcome Dachau: Ehrenamtliche Hilfe für Familien nach der Geburt gesucht

Wellcome Dachau: Ehrenamtliche Hilfe für Familien nach der Geburt gesucht

Kinder sind das Größte. Ihre Neugier, ihre grenzenlose Fantasie, die sie die Welt ein bisschen anders sehen lässt, als wir es tun und ihre Begeisterungsfähigkeit, die uns vielleicht ein wenig abhandengekommen ist – Kinder sind ganz wundervoll und bereichern unser Leben. Das ist die eine Seite. Kinder zu haben, bedeutet jedoch auch Arbeit, viel Arbeit. Besonders mit einem Baby, das rund um die Uhr betreut werden muss. Wenn die Familie Zuwachs bekommen hat, dreht sich eine Weile erst einmal sehr vieles nur um das Baby. Die Eltern müssen eine Balance zwischen der Betreuung des kleinen Kindes, dem restlichen Familienleben, dem Beruf, dem Haushalt und vielen weiteren Aspekten herstellen. …mehr
Neue Rettungsschwimmer für Karlsfeld

Neue Rettungsschwimmer für Karlsfeld

Nach der langen coronabedingten Pause konnte die DLRG Karlsfeld e.V. nun endlich wieder neue Rettungsschwimmer*innen ausbilden. Auf zwei Kurse aufgeteilt, absolvierten 28 Teilnehmer*innen zwischen den Oster- und Pfingstferien die Rettungsschwimmabzeichen Bronze und Silber. Dabei waren alle Altersgruppen vertreten. …mehr
Gebietsreform – 50 Jahre Landkreis Dachau

Gebietsreform – 50 Jahre Landkreis Dachau

Vor genau 50 Jahren bekam der Landkreis Dachau seine heutige Form. Im Rahmen der bayrischen Gebietsreform. Vor der Reform maß der Landkreis 439,19 km2, danach waren es 579,2 km2 – Im Vergleich zu anderen Landkreisen zählte der Landkreis Dachau gemeinhin als „Gewinner“. 17 Gemeinden aus den Landkreisen Aichach, Friedberg und Fürstenfeldbruck wurden dem Landkreis Dachau zusätzlich zugeordnet. Einzig die Gemeinde Fahrenzhausen musste an den Nachbarlandkreis Freising abgegeben werden. …mehr
„Digitalisierung“ an der Verbandsgrundschule

„Digitalisierung“ an der Verbandsgrundschule

Vor wenigen Jahren war unsere Schule in Sachen „Digitali­sie­rung“ noch relativ unter­entwi­ckelt. Der Beschluss der Landeshauptstadt München, die Verbandsgrundschule nach dem Münch­ner Lernhaus­konzept bis 2024 gänzlich neu zu errichten, stellte allerdings eine zeitgemäße digitale Ausstattung in Aussicht. Die Corona-Pandemie, die im Jahr 2020 mit ihren unerfreulichen Begleiterscheinungen über die gesamte Welt her­eingebrochen ist, hat andererseits aber dazu beigetragen, die „Digitalisierung“ an unserer Schule wesentlich zu beschleunigen. …mehr
Schützenverein Eintracht Karlsfeld e.V. beendet die Saison 2020/21

Die Schützen starten in die neue Saison

Der Schützenverein Karlsfeld e.V. startet nach der Sommerpause in die neue Saison 2022/23. Das Training für die Disziplinen Luftpistole und Luftgewehr für Erwachsene und Jugend sowie für Sportpistole beginnt am 05. September, für Blasrohr und Unterhebelrepetier am 07. September 2022. Das Anfangs-Schießen ist am 12. und 14. September 2022, die Preisverteilung dann am 16. September 2022. …mehr
Gründung einer Reparatur-Initiative in Karlsfeld geplant

Gründung einer Reparatur-Initiative in Karlsfeld geplant

Der Müllberg wächst und wächst und mit ihm Ressourcenverbrauch und Umweltverschmutzung. Oft werden Haushaltsgeräte, Möbel oder Kleidung weggeworfen, obwohl nur eine Kleinigkeit kaputt ist, und der Gegenstand mit etwas Geschick leicht repariert werden könnte. Damit „reparieren statt wegwerfen“ wieder mehr in Mode kommt, werden immer mehr Reparaturinitiativen wie z.B. Repair-Cafés gegründet. …mehr
Kostenlose Verzeichnisse für die Einwohner

Kostenlose Verzeichnisse für die Einwohner

Die kostenlosen Verzeichnisse „Das Telefonbuch“, die „Gelben Seiten“, „Das Örtliche“ und die „Gelben Seiten regional“ liegen ganzjährig für die Einwohner im Einwohnermeldeamt im Erdgeschoss aus. …mehr
Mit dem Hausnotruf beruhigt den Urlaub genießen

Mit dem Hausnotruf beruhigt den Urlaub genießen

Der Hausnotruf des BRK feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Diese Dienstleistung bietet seither nicht nur Menschen im eigenen Zuhause Sicherheit, sondern ist auch für Familie, Freunde und Bekannte eine große Entlastung. …mehr

                                               ***** Rathaus am Faschingsdienstag, 21. Februar 2023 geschlossen! *****

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des Einwohnermeldeamtes,

 

die vorübergehende Schließung des Einwohnermeldeamtes ist aufgehoben.

Ein Besuch im Einwohnermeldeamt ist auch wieder ohne vorherige telefonische Terminvereinbarung möglich.

 

Bürger*innen, die dennoch einen Termin vereinbaren möchten, erreichen uns unter folgenden Rufnummern: 08131/99-142, 08131/99-137 oder 08131/99-138.

Sie erreichen das Einwohnermeldeamt auch per E-Mail unter: ewo@karlsfeld.de.

 

BITTE BEACHTEN SIE, DASS JE NACH TERMINAUSLAUSTUNG GEGEBENENFALLS DAS TICKETGERÄT FRÜHZEITIG DEAKTIVIERT WIRD, UM HOHE WARTEZEITEN ZU VERHINDERN. Vielen Dank für Ihr Verständnis!