Macht mit beim FünfSieben Festival am Karlsfelder See!

Von Jugendlichen für Jugendliche

 

Der Kreisjugendring Dachau kündigt ein neues Festivalformat am Karlsfelder See an: das FünfSieben Festival wird von Jugendlichen für Jugendliche mitorganisiert und findet am Samstag, den 18. Mai 2024 am Karlsfelder See beim Jugendhaus Karlsfeld statt.

 

Das Festival zielt darauf ab, Jugendliche in sämtliche Planungs- und Organisationsprozesse einzubeziehen und ihnen so viel Mitspracherecht wie möglich zu geben. Es soll zukünftig jährlich stattfinden und jedes Jahr eine höhere Beteiligung von Jugendlichen ermöglichen. Das junge Planungsteam ist unter anderem für das Line-Up verantwortlich und arbeitet in vielen Bereichen der Festivalplanung mit. Dieses Jahr treten drei Haupt-Acts auf: RapK, berq und Haiyti. Damit liegt der Schwerpunkt auf Deutschrap und Deutschpop.

 

Neben der Hauptbühne gibt es auch eine kostenlose Open Space Area. Dort treten Nachwuchsbands und - musiker auf, während in den ChangeOver-Zeiten junge DJ's und Performancegruppen die Bühne übernehmen. Das Festivalteam lädt zudem interessierte Personen, Gruppen und Vereine ein, sich am Festival zu engagieren. Ob beim Auf-/Abbau, beim Ticketverkauf oder mit einem eigenen Programm – jede Form der Unterstützung ist willkommen. Interessierte können sich auf der Website www.kjr-dachau.de/fuenfsiebenfestival registrieren.

 

Anna Bauregger, eine der hauptamtlichen Organisatoren des Festivals, äußerte sich begeistert: "Wir spüren die enorme Begeisterung der jungen Leute für dieses Festival, da sie von Anfang an in die Planung einbezogen wurden. Für uns ist es ein aufregendes Projekt innerhalb unseres neuen Tätigkeitsbereichs in der Jugendarbeit Karlsfeld.”

 

Das Festival wird nach den Umbau- und Renovierungsarbeiten auch das Eröffnungsevent für die Wiedereröffnung des Jugendhauses sein. Es sind also alle herzlich eingeladen zu kommen. Es wird im Areal des Jugendhauses und bei der Jugendbühne einen kostenlosen Zugang geben. Tickets für das Festival sind ab sofort über München Ticket zum Preis von elf Euro erhältlich.

 

Alle Infos zum Festival unter: www.kjr-dachau.de/fuenfsiebenfestival. Das Festival wird von der EU sowie im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und vom Radio PULS des Bayerischen Rundfunks unterstützt.

 

Der KJR lädt alle an der Mitwirkung Interessierte herzlich zu den Treffen des Festivalteams im Jugendhaus Karlsfeld am Mittwoch, 10. April und Montag, 29. April 2024, jeweils um 19 Uhr ein.

 

 

Foto: Kreisjugendring Dachau (KJR)