Das Amt des Jugendreferenten

Der Jugendreferent bzw. die Jugendreferentin ist Mitglied des Gemeinderates und wird durch diesen auch benannt. Seine/ihre Tätigkeit ist ehrenamtlich.

Der Jugendreferent/die Jugendreferentin berät die Gemeinde in Angelegenheiten der Jugend. Er/sie bereitet in Zusammenarbeit mit den Jugendarbeit leistenden Vereinen und Institutionen jugendrelevante Themen auf und bringt diese zur Abstimmung in den Gemeinderat ein.

Er/sie ist Vertreter/-in der Gemeinde gegenüber der Jugendlichen und vermittelt zwischen beiden.

 

Die derzeitige Schul- und Jugendreferentin ist Venera Sansone. Sie hat seit dem 28.07.2004 dieses Amt inne.

 

Die Aufgaben eines Jugendreferenten im Einzelnen

 

Beratungstätigkeit

  • Einbringen von Vorschlägen und Lösungsansätzen in den Gemeinderat oder dessen Ausschüsse
  • Ansprechpartner für jugendrelevante Themen und Anfragen aus dem Gemeinderat
  • Regelmäßiger Kontakt zur Rathausverwaltung und zu den hauptamtlichen Mitarbeitern der
  • Jugendarbeit
  • Unterstützung des Jugendbeirates und der Jugendorganisationen und Vereine im Ort

 

Vernetzung

Regelmäßiger Kontakt zu jugendrelevanten Institutionen und Organisationen innerhalb der Gemeinde (Arbeitskreise, Schule, Kindergärten usw.) und überörtlich (Kreisjugendring, Polizei, ...)

 

Öffentlichkeitsarbeit/Repräsentanz

Repräsentant und Vertreter der Gemeinde bei jugendrelevanten Themen gegenüber der Öffentlichkeit

 

Fortbildung

  • Besuch von Fortbildungen und Tagungen
  • Eigenverantwortliche Weiterbildung (Fachliteratur, Teamgespräche, ...)

drucken nach oben