Ehrenbürgerschaft für Bürgermeister Stefan Kolbe

Ehrenbürgerschaft für Bürgermeister Stefan Kolbe

Stefan Kolbe (r., 1. Bürgermeister, Karlsfeld) und Giovanni Setaro (l., Bürgermeister, Muro Lucano), der seinem Amtskollegen überraschend die Ehrenbürgerschaft verlieh.

Überraschung für den Bürgermeister: Während einer Versammlung Mitte Januar 2020, bei der u.a. Michele Fezzuoglio, Vorsitzender des Vereins „Basilicata“ und Mitbegründer der Städtepartnerschaft Karlsfelds mit der süditalienischen Stadt „Muro Lucano“, alle Anwesenden mit italienischen Schmankerln und schmackhaften Weinen aus der Region seiner ursprünglichen Heimat versorgte, wurde Stefan Kolbe, 1. Bürgermeister der Gemeinde Karlsfeld, mit einem außergewöhnlichen Gast überrascht. Der Verein „Basilicata“ hatte den Bürgermeister Muro Lucanos, Giovanni Setaro, zu der Veranstaltung eingeladen.

 

Doch damit nicht genug: Bürgermeister Setaro verlieh seinem Karlsfelder Amtskollegen in diesem würdigen Rahmen die Ehrenbürgerschaft von Muro Lucano. Vollkommen überrascht nahm Stefan Kolbe diese große Auszeichnung an, denn weder er noch die anderen Veranstaltungsteilnehmer waren in dieses Vorhaben eingeweiht.

 

 

Foto: Privat

 

drucken nach oben