Schulbuslinien verkehren wieder ab 22.02.2021

Schulbuslinien verkehren wieder ab 22.02.2021, allerdings noch keine Corona-Verstärkerbusse


Nach der aktuellen Infektionslage im Landkreis Dachau kann ab 22.02.2021 insbesondere folgender Präsenzunterricht an den Schulen wieder stattfinden: Grundschulen von der Jahrgangsstufe 1 bis einschließlich 4.


Förderzentren ebenfalls in der Grundschulstufe samt schulvorbereitender Einrichtung bzw. teilweise auch in höheren Jahrgangsstufen. Übrige Schulen in den Abschlussklassen.

 

Nachdem die MVV-Regionalbusse im Landkreis Dachau bereits seit 15.02.2021 (wie schon die S-Bahnen) nach dem Fahrplan an Schultagen durchgeführt werden, nehmen ab dem 22.02.2021 die Schulbuslinien zusätzlich ihren Betrieb auf. Die pandemiebedingt eingesetzten „Corona-Verstärker” auf stark frequentierten Schülerkursen fahren dagegen vorerst weiterhin nicht; sie werden erst bei Bedarf wieder eingesetzt.

 

 

 

Foto: Oliver Gerns

drucken nach oben

 

CORONA-LOCKDOWN *** BITTE BEACHTEN SIE DIE GELTENDEN BESCHRÄNKUNGEN! ***

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

bis einschließlich 05.03.2021 wird im Rathaus Karlsfeld lediglich ein Notbetrieb aufrechtgehalten. Dies bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger nur im Notfall und nach Terminvereinbarung Zutritt zum Rathaus haben. Notfall bedeutet in diesem Zusammenhang, dass der Zutritt nur möglich ist bei Angelegenheiten, die keinen Aufschub dulden. Der Notbetrieb dient einer weiteren Reduzierung der persönlichen Kontakte und dem Ziel, möglichst vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Arbeit im Home-Office zu ermöglichen. Viele Bürgeranliegen können auch online über das Bürgerserviceportal (auf der Startseite rechts zu finden) erledigt werden.

 

Die Kontaktdaten des Notbetriebes finden Sie untenstehend zum Download oder auf unserer Homepage www.karlsfeld.de – Gemeinde & Politik – Mitarbeiter oder „Was erledige ich wo?“.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! 

 

...mehr