Neuer Kirchenmusiker Marco Muggianu stellt sich vor

Neuer Kirchenmusiker Marco Muggianu stellt sich vor

Marco Muggianu, geboren 1989 in Wolfratshausen, studierte kath. Kirchenmusik an der kath. Hochschule für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottenburg am Neckar und schloss sein Studium mit dem A-Examen ab.


Schon während seiner Studienzeit gehörten zahlreiche Konzerte, sowohl als Organist, als auch als Dirigent mehrerer Ensembles zu seinem vielseitigen musikalischen Wirken. Darüber hinaus versah er bereits regelmäßig Organistendienste am hohen Dom St. Martin in Rottenburg und am Münster zu unserer lieben Frau in Zwiefalten, wo er immer wieder für repräsentative Gottesdienste und Weiheliturgien engagiert war.

 

Gleich nach seinem Studium zog es ihn wieder in die heimatliche Diözese München und Freising, wo er ab Herbst 2017 zum Pfarrverbandsmusiker in Bad Kohlgrub (Kreis Garmisch-Partenkirchen) berufen wurde.

 

Seit Oktober 2019 versieht er den Dienst des Kirchenmusikers im Pfarrverband St. Anna und St. Josef in Karlsfeld bei München.

 

 

Foto: Privat

 

 

drucken nach oben