Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Karlsfeld im Landkreis Dachau  |  E-Mail: info@karlsfeld.de  |  Online: http://www.karlsfeld.de

Spatenstich für Bayerns größtes Neubauprojekt für Betreutes Wohnen in Karlsfeld

Spatenstich Betreutes Wohnen
Sepp Maier (ganz links) zeigt Landrat Stefan Löwl (vierter von rechts) und Bürgermeister Stefan Kolbe (dritter von rechts), wie man es macht.

Die Geschäftsführer der ERL und STREICHER Bau– und Projektentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG Alois Erl jun. und Rainer Leneis, führten am Freitag, den 13. November gemeinsam mit dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Karlsfeld Stefan Kolbe und dem Landrat des Landkreises Dachau Stefan Löwl, den symbolischen Akt des ersten Spatenstichs durch. Weitere wichtige Vertreter aus Politik und Wirtschaft, unter Ihnen auch Fußballlegende Sepp Maier, das neue Werbegesicht von ERLBAU, waren an diesem Tag anwesend.

 

Mit dem Spatenstich erfolgte der offizielle Startschuss für das Betreute Wohnen. Insgesamt entstehen hier 252 Ein– bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen für Betreutes Wohnen und 208 Tiefgaragenstellplätze. Alle Wohnungen verfügen über eine 24-Std.-Notrufanlage, Brandmelder, eine Dreifachverriegelung bei der Wohnungs-Eingangstür, elektrische Rollos bei den Fenstern, praktische Schiebetüren, großzügige Terrassen und Balkone sowie sanitäre Sonderausstattung. Parkmöglichkeiten sind in der Tiefgarage vorhanden. Alle Stockwerke des Gebäudes werden bequem mit dem Aufzug erreichbar sein. Die Außenanlagen werden aufwendig und modern gestaltet.

 

Das Betreute Wohnen in Karlsfeld ist in vier Abschnitte aufgeteilt. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant.

 

Sehr wichtig für den Ortsteil westlich der Bahn, ist für Karlsfeld der Lebensmittelmarkt zur Nahversorgung. Die Entscheidung, welche Einzelhandelskette den Zuschlag bekommt, fällt in den nächsten Wochen.

 

drucken nach oben