Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Karlsfeld im Landkreis Dachau  |  E-Mail: info@karlsfeld.de  |  Online: http://www.karlsfeld.de

Herrmann Eberle jun. auch beim Bundesleistungswettbewerb erfolgreich

Auch beim diesjährigen Bundesleistungswettbewerb der Fleischerinnung in Koblenz war Bayerns bester Nachwuchsmetzger Hermann Eberle jun. sehr erfolgreich.
Zweiter Bundesleistungswettbewerb Hermann Eberle jun.
Vater Hermann Eberle sen. (links) und Wirtschaftsförderer Peter Freis (rechts) gratulieren Hermann Eberle jun. zu seinem erneuten großen Erfolg.; <Foto: Gemeinde Karlsfeld>

Im Oktober hat Hermann Eberle jun. noch den Landesleistungswettbewerb des bayerischen Fleischerhandwerks gewonnen Nun hat der „Bayerische Meister“ bei der Deutschen Meisterschaft in Koblenz erneut gezeigt was er kann. Vom 17.bis 18 November traten insgesamt 12 NachwuchsmetzgerInnen aus den einzelnen Bundesländern gegeneinander an. Folgende Aufgaben mussten von den Finalisten bewältigt werden: 

    1. Zerlegen eines Rinderhinterviertels

      • Roastbeef abtrennen und ausbeinen
      • Roastbeef und Filet feinzerlegen und Zuschnitte sortieren
      • Rinderkeule ausbeinen
    1. Rinderkeule feinzerlegen
    2. Herstellen eines küchenfertigen Erzeugnisses unter Verwendung eines Bratenstücks aus dem Rinderhinterviertel
    3. Herrichten und Präsentieren einer Grillplatte
    4. Herrichten und Präsentieren eines Hauptgerichtes mit Fleisch unter Verwendung eines Schweinefilets

 

Der 18-jährige Karlsfelder verwies auch diesmal sämtliche männlichen Konkurrenten aus den anderen Bundesländern auf die Plätze. Beim Feinzerlegen einer Rinderkeule war er wie bei der bayerischen Ausscheidung von keinem der elf MitbewerberInnen zu bezwingen. Insgesamt musste er sich nur seiner weiblichen Konkurrentin Anna Steffen aus Schleswig-Holstein knapp geschlagen geben. Der Freude tut dies jedoch keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil!. Die beiden Sieger dürfen nun Deutschland bei den Europameisterschaften des Fleischerhandwerks im September 2015 in Paris vertreten.

Bundesleistungswettbewerb Hermann Eberle jun. B

drucken nach oben