Helferkreis / Asylbewerber

Keine Spendensammlung im August 2019

Da das Lager voll ist und die Ferienzeit naht, werden bis auf weiteres keine Sachspenden gesammelt. Wenn  wieder gesammelt wird, wird  auf der Homepage, im dem Newsletter und in der Presse darüber informiert.  …mehr
Weihnachten im Schuhkarton - Helferkreis

Flüchtlingskinder sagen „Danke“ für „Weihnachten im Schuhkarton“

Über 100 Weihnachtspäckchen hatten sie wieder verschenkt. Die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Karlsfeld (FOS) haben sich letztes Jahr zum zweiten mal die Mühe gemacht, Flüchtlingskindern mit der Aktion „Weihnachten im Schulkarton“ eine Freude zu machen. …mehr
Wiesenkinder überbringen Ostergeschenke

Wiesenkinder überbringen Ostergeschenke

(KA) Kurz vor dem Osterfest statteten die Wiesenkinder aus der Einrichtung in der Allacher Straße den beiden Asylbewerberunterkünften in der Parzivalstraße und Hochstraße in Karlsfeld einen Besuch ab. …mehr
Neues vom Helferkreis - Favvour und Silvia aus Nigeria

Neues vom Helferkreis

Bei einigen Flüchtlingen hat sich im letzten Jahr ihre Situation verbessert: Sie haben ihre Anerkennung bekommen, haben Arbeit oder sind in Ausbildung. Aber viele leben noch immer in Ungewissheit, bekommen keine Arbeitserlaubnis und leben in oft verzweifelter Ungewissheit. …mehr
Flüchtlingskinder lernen schwimmen_neu

Flüchtlingskinder lernen schwimmen

„Ich darf sonst immer nur mit dem Schwimmgürtel ins Wasser. Da gucken die anderen so.“ Deshalb will Kirubel unbedingt schwimmen lernen. Kirubel ist fünf Jahre und wohnt in der Unterkunft an der Parzivalstraße. …mehr

Helferkreis sammelt wieder Sachspenden

Der Helferkreis Karlsfeld sammelt jeden 1. Samstag im Monat, von 10:00 – 12:00 Uhr in der Dieselstraße 10 in Karlsfeld Sachspenden für die Asylbewerber. …mehr
Die Weihnachtsgeschichte 2018: Wie die blinde Asra mutig durchs Leben geht

Die Weihnachtsgeschichte 2018: Wie die blinde Asra mutig durchs Leben geht

Mein Name ist Asra. Ich bin 8 Jahre alt. Und ich bin blind. Vor drei Jahren sind wir aus Afghanistan nach Deutschland gekommen. Wir, das sind meine Eltern, meine drei Brüder und ich. …mehr
Kinoabend in den Ferien

Kinoabend in den Ferien

„Die Kleinen kommen nach vorne, deshalb sollen wir auch die Kinderstühle ganz vorne aufstellen.“ Das sagt Gahzal, große sieben Jahre alt aus Afghanistan. Sie kommt jetzt in die erste Klasse und spricht prima deutsch. Heute hilft sie mit, alles für den Kinoabend in der Flüchtlingsunterkunft an Parzivalstraße vorzubereiten. …mehr
Lernen und klüger werden: Ein Computerkurs für junge Geflüchtete

Lernen und klüger werden: Ein Computerkurs für junge Geflüchtete

Ebenso stolz wie klug hielten die sieben Flüchtlinge ihr Zertifikat in den Händen. Sie hatten elf Wochen lang an einem Computerkurs teilgenommen, den der Helferkreis Karlsfeld in Kooperation mit dem Unternehmen STMicroelectronics angeboten hat. …mehr
Eröffnung „Welt-Friedenspfad“ am Karlsfelder See: Viele Gefühle, viele Interessierte, ein großartiges Erlebnis

Eröffnung „Welt-Friedenspfad“ am Karlsfelder See: Viele Gefühle, viele Interessierte, ein großartiges Erlebnis

Wenn etwas gut gelingt, dann passt einfach alles: Die Stimmung war wunderbar heiter-gelöst, die Musik der Combo aus dem Integrationsprojekt „Samba“ der Caritas ging in die Beine und in die Hände, die Gäste waren international von China über Russland, dem Kongo oder Peru oder aus Karlsfeld, die Wiese fürs Picknick trocken, das Buffet mit Süßem und Herzhaften köstlich – Herz, was willst du mehr. …mehr

Sammlung von Sachspenden

Gesammelt wird wie immer jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr in der Dieselstraße 10 in Karlsfeld. …mehr
Kluge Kinder: Was Flüchtlingskinder uns sagen

Kluge Kinder: Was Flüchtlingskinder uns sagen

In den Flüchtlingsunterkünften an der Parzivalstraße und an der Hochstraße in Karlsfeld unterstützen Ehrenamtliche die schulpflichtigen Kinder bei den Hausaufgaben. Das ist manchmal anstrengend, aber auch erfreuend. …mehr

Der Helferkreis Karlsfeld sammelt wieder Sachspenden

Der Helferkreis Karlsfeld sammelt jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr in der Dieselstraße 10 in Karlsfeld Sachspenden für die Asylbewerber. …mehr
Mitanand Open Air in Karlsfeld: 1100 Besucher_innen feiern Jugendarbeit mit Geflüchteten

Mitanand Open Air in Karlsfeld: 1100 Besucher_innen feiern Jugendarbeit mit Geflüchteten

1100 Besucher_innen kamen am Samstag, 9. September, zum Mitanand Open Air nach Karlsfeld. Der Bayerische Jugendring (BJR) feierte sein erstes Festival auf dem Gelände des Jugendhauses Karlsfeld mit namhaften Bands und Projekten aus der Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten. 19 Organisationen der Jugendarbeit stellten ihre Angebote vor und präsentierten die Vielfalt und Kreativität, mit der die Jugendarbeit überall in Bayern junge Geflüchtete einbindet. …mehr
Kino international

Kino international

„Ihr macht das doch schon immer: Die Kleinen nach vorne und die Großen nach hinten. Da braucht man nicht immer wieder drüber zu diskutieren.“ Es ist Kinoabend in der Flüchtlingsunterkunft in der Parzivalstraße und Barbara Pscherer vom Helferkreis muss doch wieder diskutieren. Rund 20 Kinder im Alter von zwei bis 13 Jahren unter einen Hut beziehungsweise in eine vernünftige Sitzordnung zu bringen ist schon eine fordernde Aufgabe. „Aber es macht Spaß mit den Kindern“, meint sie. …mehr
Gott mit dir du Land der Bayern und der Pakistani: Wie ein neunzehnjähriger Asylbewerber aus der Parzivalstraße für seine besonderen Leistungen geehrt

Gott mit dir du Land der Bayern und der Pakistani: Wie ein neunzehnjähriger Asylbewerber aus der Parzivalstraße für seine besonderen Leistungen geehrt

„Was möchten Sie trinken? Nur Wasser oder doch lieber einen pakistanischen Tee?“ Mudassar Mehmood, 24 Jahre, aus der Parzivalstraße in Karlsfeld, fragt die Besucherin Elfriede Peil so einladend, dass sie gerne den Tee probieren möchte. …mehr
Die erste Karlsfelder Mannschaft der Flüchtlinge erreicht beim Integrationscup den zweiten Platz

Die erste Karlsfelder Mannschaft der Flüchtlinge erreicht beim Integrationscup den zweiten Platz

Auch dieses Jahr wurde vom Helferkreis Erdweg ein Fußballturnier für die Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte im Landkreis Dachau organisiert. …mehr

Sammlung von Sachspenden

Der Helferkreis Karlsfeld sammelt jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr in der Dieselstraße 10 in Karlsfeld Sachspenden für die Asylbewerber. …mehr
Ein Nachmittag zum Kennenlernen: Neue Unterkünfte in der Hochstraße finden großes Interesse

Ein Nachmittag zum Kennenlernen: Neue Unterkünfte in der Hochstraße finden großes Interesse

Als immer noch mehr Kuchen gebracht wurden und sie auf dem großen Tisch fast keinen Platz fanden, wurde es dem Organisationsteam des Helferkreises ein wenig mulmig: „Ob das wohl alles gegessen wird?“. Die Planung für diesen „Nachmittag der offenen Tür“ war mit vielen Fragezeichen versehen: Wer kommt? Wie viele werden es sein? Eine besondere Einladung im Briefkasten hatten die benachbarten Anwohner rund um die Osten- und Hochstraße sowie in der Schwarzhölzl-Siedlung bekommen. Und es kamen auch sehr viele aus diesem Bereich, um sich über die zweite kleine Siedlung für Asylsuchende zu informieren. …mehr
Das besondere internationale Ramadama

Das besondere internationale Ramadama

Wenn Griechen, ein Senegalese und ein Pakistani miteinander ins Gespräch kommen und sich herzlich amüsieren bei Brezn, Wienerle und Limo, dann kann das nur in Karlsfeld sein und nur beim „Ramadama“. Bei der „Aktion Sauberes Karlsfeld“ haben sich Flüchtlinge aus der Parzivalstraße und Mitglieder des Helferkreises in diesem Jahr der Griechischen Gemeinde beim Müllsammeln angeschlossen. …mehr
Helferkreis: Erfolgreicher Schwimmkurs mit Flüchtlingskindern

Helferkreis: Erfolgreicher Schwimmkurs mit Flüchtlingskindern

„Da ist ja ein Sack Flöhe leichter zu hüten“, meinte schmunzelnd eine Schwimmerin im Karlsfelder Hallenbad. Die putzmunteren Flüchtlingskinder aus der Parzivalstraße hatten ihren letzten Schwimmkurs und waren entsprechend aufgekratzt. …mehr
Die Hoffnung bleibt: Zeeshan Haider will auf seiner Ausbildungsstelle bei Michael Gold bleiben

Die Hoffnung bleibt: Zeeshan Haider will auf seiner Ausbildungsstelle bei Michael Gold bleiben

Wenn es um Messebau, Werbemaßnahmen oder das Anbringen und Gestalten von Folien und Schildern geht, der ist bei dem Karlsfelder Betrieb „outsign“ von Michael Gold genau richtig. Vielleicht wird er dort neuerdings von einem jungen Pakistani, Zeeshan Haider bedient. Der Asylbewerber aus der Parzivalstraße macht dort eine Ausbildung zum Grafiker. Alles, was er dort lernt, macht ihm „sehr viel Spaß“, wie er sagt. „Ich habe eine Aufgabe und bin glücklich.“ …mehr
Eine Erfolgsgeschichte mit Hoffnung: Ein Karlsfelder Geschäftsmann kämpft für die Ausbildung eines Flüchtlings

Eine Erfolgsgeschichte mit Hoffnung: Ein Karlsfelder Geschäftsmann kämpft für die Ausbildung eines Flüchtlings

„Eigentlich war das schon lange ein Thema bei uns: Die Karlsfelder Werbegemeinschaft suchte Flüchtlinge, die in örtlichen Firmen mitarbeiten könnten.“ Michael Gold ist Vorsitzender dieser Vereinigung und war als Inhaber des grafischen Betriebes „Outsign“ ebenfalls daran interessiert, einen Asylbewerber einzustellen. …mehr
Vier Flüchtlinge aus dem Senegal mit Stolz und Ehrgeiz beim Silvesterlauf

Vier Flüchtlinge aus dem Senegal mit Stolz und Ehrgeiz beim Silvesterlauf

Ein gewisser Ehrgeiz hatte sie schon gepackt, die vier senegalesischen Flüchtlinge aus Dachau (Himmelreichweg) und Karlsfeld (Parzivalstraße), die mit Unterstützung des TSV Karlsfeld beim 33. Silvesterlauf in München mitmachten. …mehr

Helferkreis Karlsfeld: Ein Résumé des letzten Jahres

Dez. 2016 - Vor einem guten Jahr zogen die ersten Flüchtlinge in die Karlsfelder Traglufthalle ein. Der Helferkreis Karlsfeld zieht eine erste Bilanz und sucht neue Mitstreiter. …mehr

Sammlung von Sachspenden für die Asylbewerber

Der Helferkreis Karlsfeld sammelt jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr in der Dieselstraße 10 in Karlsfeld Sachspenden für die Asylbewerber. …mehr
Drei aus dem Senegal: Gute Läufer, prima Kollegen und eine unsichere Zukunft

Drei aus dem Senegal: Gute Läufer, prima Kollegen und eine unsichere Zukunft

„Fallou, hast Du Gold gewonnen?“ neckt ihn der deutsche Kollege vom Bauhof. In der Mittagspause gehen die Fotos vom Seelauf des TSV herum. Sie zeigen die stolzen Teilnehmer aus dem Senegal beim Karlsfelder Rennen um den See mit ihren Medaillen und Urkunden. …mehr
Kinderleben und Kinderlernen: Zu Besuch bei den Flüchtlingskindern in der Parzivalstraße

Kinderleben und Kinderlernen: Zu Besuch bei den Flüchtlingskindern in der Parzivalstraße

„Hallo, guten Morgen“ begrüßt Jibi aus Mali die Besucherin. Mit einem Blick auf die Uhr im Schulungsraum an der Parzivalstraße korrigiert er sich: „Es ist ja schon Nachmittag. Dann sagen wir in Deutschland: Guten Tag.“ Sein Freund aus dem Senegal grüßt ebenfalls: „Ich bin der Mohammad. Und wer bist Du?“ Heute haben fünf Buben die Hausaufgabenhilfe angenommen, meistens sind es zehn bis zwölf Kinder Jeden Tag, von Montag bis Freitag, gibt es dieses Angebot vom Helferkreis. …mehr
Karlsfeld aß international

Karlsfeld aß international

„Es war ein schönes Fest. Die vielen positiven Rückmeldungen zeigen, dass alle Teilnehmer ihren Spaß hatten und wir auch außerhalb unseres Helferkreises einen positiven Eindruck hinterlassen haben.“ …mehr

Arbeitshilfe Asyl für den Landkreis Dachau

Das Landratsamt hat eine „Arbeitshilfe“ zur Erläuterung der Strukturen und Zuständigkeiten, zur Verbesserung der Kommunikationswege sowie zur Darstellung der verschiedenen „Produkte“ erstellt und intensiv mit den Vertreterinnen und Vertretern der Helferkreise sowie den verschiedenen Stellen im Landratsamt und der Asylsozialberatung der Caritas abgestimmt. …mehr

Unterstützung der Internet-Gruppe

Liebe Leser, die Internet-Gruppe sucht weiterhin nach Unterstützung insbesondere im Webdesign-Bereich, wenn Sie Zeit & Lust haben sich (hier) mit zu engagieren, senden Sie eine Mail an: internet@hk-karlsfeld.de. …mehr
Spendenübergabe

Spendenübergabe

Binnen fünf Minuten kamen sie zum Fototermin aus ihren Wohnungen in der Parzivalstraße und freuten sich: Für sie, die Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Somalia und Nigeria konnte der Helferkreis einen symbolischen Scheck über 1000 Euro entgegennehmen. …mehr
Helferkreis: Tolle Lebenslauf-Aktion an zwei Samstagen

Tolle Lebenslauf-Aktion an zwei Samstagen

„SsieWie“ ist an den vergangenen zwei Samstagen in der Traglufthalle das Schlüsselwort: „Ja, ich brauche auch einen CV“, einen Lebenslauf, ein curriculum vitae, sagt Ali aus Pakistan. …mehr
Aktion "Sauberes Karlsfeld" International

Aktion "Sauberes Karlsfeld" International

Am Samstag, den 23. April trafen sich wieder zahlreiche helfende Hände zur Aktion "Sauberes Karlsfeld". Hierbei halfen dieses Jahr auch 30 unserer neuen Mitbürger in Karlsfeld tatkräftig mit. …mehr

Sachspenden benötigt

Der Helferkreis Karlsfeld sammelt jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 – 13:00 Uhr in der Dieselstraße 10 in Karlsfeld Sachspenden für die Asylbewerber. …mehr
Auf den Geschmack gekommen - Mit Flüchtlingen kochen

Auf den Geschmack gekommen - Mit Flüchtlingen kochen

Etwa 10 Flüchtlinge lernen an Sonntagnachmittagen, wie man Pfannkuchen bäckt, Putengeschnetzeltes und Karottengemüse zubereitet oder Kartoffelsalat mit Fleischpflanzerl herstellt. Sie haben sich aus den Deutschkursen gemeldet, in denen reihum die Einladung zum Kochen ausgesprochen wird. …mehr
Integrations-Lotsen gesucht

Integrations-Lotsen gesucht - Flüchtlinge beim Ankommen in Deutschland unterstützen

Integrationslotsen unterstützen Flüchtlinge dabei, sich bei uns einzuleben und zurecht zu finden. Damit hat der Arbeitskreis Asyl Dachau schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie nennen diese Begleiter „Integrationspaten“. Diese Erfahrungen aus Dachau waren Ansporn für den Karlsfelder Helferkreis, Ähnliches zu schaffen. …mehr
Von Arbeit nicht nur träumen

Von Arbeit nicht nur träumen

„Arbeiten in Deutschland“ ist ein riesiges Thema für die Flüchtlinge bei uns. Sie haben einen starken Willen zur Arbeit und freuen sich, wenn sie die Gelegenheit haben, sich in den Arbeitsmarkt einzubringen. …mehr
Fußball-Freundschaftsspiel gegen Markt Schwaben

Karlsfeld vor, noch ein Tor!

Spannendes Fußball-Freundschaftsspiel gegen Markt Schwaben Nach diversen Angeboten verschiedener Sportarten im TSV wurde der Wunsch nach Fußballtraining unter den Flüchtlingen immer lauter. …mehr

Briefe an Sicherheitsbeauftragten Asyl im Landratsamt Dachau

Aus aktuellem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass Briefe an Herrn Klose, den Sicherheitsbeauftragten Asyl beim Landratsamt Dachau, nicht anonym sondern mit korrektem Namen und Adresse abgegeben werden müssen. Dies ist für die weitere Recherche und Rückfragen sehr wichtig. Außerdem kann eine Antwort natürlich nur verschickt werden, wenn der Absender bekannt ist. …mehr

Vortrag: „Flüchtlingshilfe: Ja, aber wie?“

Der Helferkreis Karlsfeld lädt am 7. April, von 18:30 bis 20:30 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Vortrag der Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. ein. …mehr
Einweihung der neuen Flüchtlingsunterkunft

Einweihung der neuen Flüchtlingsunterkunft

Am Freitag, den 5. Februar wurde die neue Unterkunft in der Parzivalstraße, hinter dem Heizkraftwerk, eingeweiht. Zahlreiche Besucher haben die Möglichkeit wahrgenommen, sich die neuen Häuser direkt vor Ort anzusehen sowie der feierlichen Einweihung beizuwohnen. …mehr

Sachspenden-Annahmetermine Helferkreis Karlsfeld

Die AG Sachspenden Helferkreis Karlsfeld wird künftig jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 - 13:00 Uhr Sachspenden im Sachspendenlager in der Dieselstraße 10 entgegen nehmen. …mehr

Einweihung der neuen Asylbewerberunterkünfte in der Parzivalstraße

Neben der Traglufthalle im Karlsfelder Gewerbegebiet ist nun die zweite Unterkunft für Asylbewerber in der Parzivalstraße fertiggestellt worden. Die offizielle Einweihung, zu der auch die Bevölkerung eingeladen ist, findet am Freitag, 5. Februar 2016, um 15 Uhr statt. …mehr
Helferkreis Karlsfeld: Die Arbeit trägt Früchte

Helferkreis Karlsfeld: Die Arbeit trägt Früchte

55 Besucher informierten sich auf einer Veranstaltung des Helferkreises Karlsfeld im Bürgertreff zu der Frage: „Flüchtlingshilfe: Ja, aber wie?“ …mehr

Aktuelle Kontaktdaten Helferkreis Karlsfeld

Im Anhang finden Sie die aktuellen Kontaktdaten des Helferkreises für Flüchtlinge. Bitte ausschließlich diese Kontakte nutzen. Vielen Dank! …mehr

Der Helferkreis lädt zum Vortrag "Flüchtlingshilfe: Ja, aber wie?" ein

Der Helferkreis Karlsfeld lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Vortrag der Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. am 12. Januar ein. …mehr

Spendenaufruf: Wärmende Decken für Karlsfelder Flüchtlinge benötigt

Für die Karlsfelder Flüchtlinge werden dringend wärmende Decken benötigt. …mehr

Der Helferkreis Karlsfeld bittet für die neu ankommenden Flüchtlinge um Sachspenden

Der Helferkreis Karlsfeld bittet für die neu ankommenden Flüchtlinge um Sachspenden. …mehr
Traglufhalle

„Karlsfeld schafft das!“: Einweihung der Traglufthalle für Flüchtlinge

Die Traglufthalle für die Flüchtlinge wurde am Nachmittag des 3. November im Karlsfelder Gewerbegebiet, Ecke Ottostraße/ Einsteinstraße, eingeweiht. In den nächsten Tagen ziehen die ersten Bewohner ein. …mehr
Logo Helferkreis Karlsfeld

Der neu gegründete Helferkreis benötigt Ihre Hilfe

Wir sind ca. 140 Karlsfelder Bürger, die sich Anfang September zum Helferkreis Karlsfeld zusammengeschlossen haben, um sich ehrenamtlich um Asylsuchende zu kümmern. …mehr
Der Asyl-Helferkreis hat sich gebildet

Karlsfeld engagiert sich: Die Asyl-Helferkreise haben sich gebildet

Nach der großen Resonanz der Infoveranstaltung zum Thema Asylbewerber am 18. August, ging es nun am 03. September an die Arbeit. Denn schon in Kürze treffen die ersten Asylbewerber in Karlsfeld ein. …mehr

Asyl-Helferkreis Infoveranstaltung am 03.09.2015

Die Gemeinde Karlsfeld lädt am 03. September alle an einer Mitarbeit für den sich gerade bildenden Asyl-Helferkreis interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Asylbewerberunterbringung in Karlsfeld ein. …mehr
Info-Veranstaltung Asyl 18.08.2015

Thema: Asylbewerberunterbringung - Große Hilfsbereitschaft in Karlsfeld

Mit so einem großen Andrang hat niemand gerechnet. Selbst Landrat Stefan Löwl war erstaunt über die über 350 Besucher der Auftakt-Infoveranstaltung „Asylbewerber“ der Gemeinde Karlsfeld. …mehr
Infoveranstaltung Asyl 18.08.2015

Infoveranstaltung Asylbewerberunterbringung

Hier finden Sie alle Infos zur Veranstaltung vom 18.08.2015 im Bürgerhaus. …mehr

drucken nach oben