Messwerte

Quarzfilter

Um eine einwandfreie Qualität des Karlsfelder Trinkwassers zu gewährleisten, wird es in einem Zyklus von ca. 14 Tagen mikrobiologisch untersucht. Zwei unabhängig voneinander arbeitende Labore erstellen zusätzlich zweimal jährlich eine chemische Trinkwasseranalyse.

 


Thema Uran - Das Wasserwerk Karlsfeld informiert:

 

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat eine Studie veröffentlicht, wonach Trinkwasser in 150 Orten in Deutschland erhebliche Mengen Uran aufweist. Da es bisher weder Grenzwerte noch eine Kennzeichnungspflicht gibt, fordert die Organisation auf, Grenzwerte für Uran in Mineralwasser und Trinkwasser festzulegen. Auch die Gemeindewerke haben bereits ihre Brunnen auf Uran untersuchen lassen. Mit einem Höchstwert von 0,4 µg/l befinden wir uns weit unter dem Richtwert von 2 µg/l für Säuglingsnahrung und 10 µg/l für ungefährlichen lebenslangen Konsum für Erwachsene.

 

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben