Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Karlsfeld im Landkreis Dachau  |  E-Mail: info@karlsfeld.de  |  Online: http://www.karlsfeld.de

Naturdenkmal Eschenallee

Naturdenkmal Eschenallee

Die Eschenallee in der Alten Münchner Straße in der Rothschwaige ist aufgrund der "Verordnung des Landratsamtes Dachau über Naturdenkmäler im Landkreis Dachau" vom 8.7.1997 das erste und bisher einzige Naturdenkmal der Gemeinde Karlsfeld.

 

Gemäß der Verordnung wurden ca. 150 Bäume, Baumgruppen und Alleen im Landkreis Dachau unter Schutz gestellt. Schutzzweck ist die Erhaltung dieser Einzelschöpfungen der Natur im öffentlichen Interesse aufgrund ihrer hervorragenden Schönheit oder ihrer ökologischen bzw. heimatkundlichen Bedeutung.

 

In der letzten Aprilwoche 2010 wurden 17 Eschen nachgepflanzt. Die Kosten für die Nachpflanzung werden anteilig vom Landschaftspflegeverband Dachau und der Gemeinde Karlsfeld getragen. Die Nachpflanzung ist mit dem Bund Naturschutz abgestimmt worden, der eine Dokumentation der aktuellen Baumlücken in der historischen Escheallee aufgestellt hatte. Dabei wurde versucht, die historischen Standpunkte, wo möglich, zu berücksichtigen.

drucken nach oben

Verordnung über Naturdenkmäler

Landkreis Dachau 08.07.1997