Beratungstelefone für Jugendliche, Eltern und Kinder

Beratungstelefone für Eltern, Kinder und Jugendliche der Gemeinde Karlsfeld

Die Jugendarbeit Karlsfeld ist weiterhin für EUCH da, bleibt Ihr bitte für uns Zuhause.

 

Vor Erziehenden, jungen Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen liegen in den nächsten Wochen keineswegs nur "Coronaferien“, sondern eine harte Zeit im zweiten Lockdown, die allen Familienmitgliedernviel abverlangen wird.

 

Für den Fall, dass es in Ihrer Familie während dieser Zeit zu Konflikten oder Streit kommt und Sie jemanden zum Reden und/oder Unterstützung brauchen, haben wir ein Beratungstelefon eingerichtet.

 

Frau Charide Christin von der Ahe

Dipl. Sozialpädagogin der Aufsuchenden Jugendarbeit

Mobil: 0176 - 18 57 57 87 oder Email: auja@karlsfeld.de

 

Die Kollegin hat langjährige Berufserfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit,
sowie in der Beratung von Eltern und Familien.

 

 

 

Foto: Pixabay

 

CORONA-LOCKDOWN *** BITTE BEACHTEN SIE DIE GELTENDEN BESCHRÄNKUNGEN! *** Aktuell: Inzidenzwert unter 35

 

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

bis einschließlich 18.06.2021 wird im Rathaus Karlsfeld lediglich ein Notbetrieb aufrechtgehalten. Dies bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger nur im Notfall und nach Terminvereinbarung Zutritt zum Rathaus haben. Notfall bedeutet in diesem Zusammenhang, dass der Zutritt nur möglich ist bei Angelegenheiten, die keinen Aufschub dulden. Der Notbetrieb dient einer weiteren Reduzierung der persönlichen Kontakte und dem Ziel, möglichst vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Arbeit im Home-Office zu ermöglichen. Viele Bürgeranliegen können auch online über das Bürgerserviceportal (auf der Startseite rechts zu finden) erledigt werden.

 

Die Kontaktdaten des Notbetriebes finden Sie untenstehend zum Download oder auf unserer Homepage www.karlsfeld.de – Gemeinde & Politik – Mitarbeiter oder „Was erledige ich wo?“.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! 

 

...mehr