Veranstaltungskalender der Gemeinde

Hier können Sie gezielt suchen:


12.10. 2019
Beschreibung:  

„Groupies“ nennt Carin Szostecki liebevoll ihre kleinformatigen Arbeiten auf Holzkörpern, die immer nur zu mehreren auftreten beziehungsweise hängen.

Demnächst (11. bis 20. Oktober 2019) auch in der GalerieKunstwerkstatt im Drosselanger.

 

Nicht zuletzt sind die kleinen Formate deshalb so geeignet für Themen wie Freundschaft, Familie oder die Beliebigkeit von SocialMedia-Gruppen. Wie entstehen Gruppen und was hält sie zusammen? Wer gehört dazu und warum? Wie gehen wir mit Verlusten und Auflösung um? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Künstlerin aus Dachau, die seit 2013 dem Kunstkreis Karlsfeld e.V. angehört.

 

Eine der Arbeiten fordert den Besucher sogar explizit auf, aktiv in die Gruppendynamik einzugreifen und die Beziehung der einzelnen Bilder untereinander neu zu definieren und sie neu zu arrangieren. So entstehen immer wieder neue Werke mit wechselndem Ausdruck von Zusammengehörigkeit, Verbundenheit, Randexistenz oder Ausgegrenztsein. Ermöglicht wird diese interaktive Darstellung durch die besondere flexible Hängetechnik in der GalerieKunstwerkstatt.

 

Ein in der Zusammenschau großflächiges Bild aus Groupies in schwarz-weiß mit dem Titel „world in progress“ ist im Wandel und Wachstum begriffen und wird langfristig kontinuierlich erweitert werden. Auch im Zeitraum der Ausstellung wird Carin Szostecki daran arbeiten, so dass die Besucher zwischen Vernissage und Abschluss der Ausstellung unterschiedliche Werke im Sinne eines work-in-progress zu sehen bekommen.

 

Geöffnet ist die Ausstellung zudem am Samstag/Sonntag 12./13.10.2019 und 19./20.10. 2019, jeweils von 14 bis 18 Uhr und am Donnerstag, 17.10.2019, von 18 bis 21.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



12.10. 2019
Beschreibung:  

Zum 34. Mal lädt die Tanzsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld am 12. Oktober ins Bürgerhaus ein. Dieser Ball hat Tradition und ist doch immer wieder anders. Vor allem die interessanten, manchmal auch spektakulären Showeinlagen begeistern das Publikum jedes Jahr aufs Neue.

 

In diesem Jahr steht ein anspruchsvolles Lateinturnier der Hauptgruppe A auf dem Programm und die neuen bayerischen Meister in den Standardtänzen, das Ehepaar Färber, wird Standardtanz in Vollendung zeigen. Um Mitternacht werden die Überflieger aus München mit Showtanz und Akrobatik unter dem Titel „Tour durch Europa“ die Zuschauer sicher auch nochmal mitreißen.

 

Der Ball beginnt um 20 Uhr mit einer ersten Showeinlage der Jugendgruppe der in Karlsfeld bestens bekannten D‘ Knödldrahra. Zuvor empfängt die Tanzsportabteilung des TSV ab 19 Uhr alle Gäste mit einem Glas Sekt im Foyer. Für beste Unterhaltung und immer wieder inspirierende Tanzmusik sorgt die Live-Band MAYASmusic.

 

Zusammen mit dem Tanz- und Turnierclub München, der die TSA auch dieses Jahr als Partner unterstützt, freut sich die Tanzsportabteilung auf viele Gäste und eine rauschende Ballnacht.

Karten können reserviert werden bei Monika Hagg, Tel. 089 5469822 oder 0176 21962057 oder per E-Mail an herbstball@tanzsport.tsvek.de. Die Karten kosten einheitlich 25 Euro zzgl. 3 Euro Spende, die auch dieses Jahr wieder an die Krebs-Selbsthilfegruppe Karlsfeld direkt weitergeleitet wird.

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



13.10. 2019
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Sporthalle an der Jahnstraße



13.10. 2019
Beschreibung:  

„Groupies“ nennt Carin Szostecki liebevoll ihre kleinformatigen Arbeiten auf Holzkörpern, die immer nur zu mehreren auftreten beziehungsweise hängen.

Demnächst (11. bis 20. Oktober 2019) auch in der GalerieKunstwerkstatt im Drosselanger.

 

Nicht zuletzt sind die kleinen Formate deshalb so geeignet für Themen wie Freundschaft, Familie oder die Beliebigkeit von SocialMedia-Gruppen. Wie entstehen Gruppen und was hält sie zusammen? Wer gehört dazu und warum? Wie gehen wir mit Verlusten und Auflösung um? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Künstlerin aus Dachau, die seit 2013 dem Kunstkreis Karlsfeld e.V. angehört.

 

Eine der Arbeiten fordert den Besucher sogar explizit auf, aktiv in die Gruppendynamik einzugreifen und die Beziehung der einzelnen Bilder untereinander neu zu definieren und sie neu zu arrangieren. So entstehen immer wieder neue Werke mit wechselndem Ausdruck von Zusammengehörigkeit, Verbundenheit, Randexistenz oder Ausgegrenztsein. Ermöglicht wird diese interaktive Darstellung durch die besondere flexible Hängetechnik in der GalerieKunstwerkstatt.

 

Ein in der Zusammenschau großflächiges Bild aus Groupies in schwarz-weiß mit dem Titel „world in progress“ ist im Wandel und Wachstum begriffen und wird langfristig kontinuierlich erweitert werden. Auch im Zeitraum der Ausstellung wird Carin Szostecki daran arbeiten, so dass die Besucher zwischen Vernissage und Abschluss der Ausstellung unterschiedliche Werke im Sinne eines work-in-progress zu sehen bekommen.

 

Geöffnet ist die Ausstellung zudem am Samstag/Sonntag 12./13.10.2019 und 19./20.10. 2019, jeweils von 14 bis 18 Uhr und am Donnerstag, 17.10.2019, von 18 bis 21.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



14.10. 2019
Beschreibung:  

Sprechstunde für Senioren

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



15.10. 2019
Beschreibung:  

Die Anfänge der Künstlergruppe DAH, max. 25 Pers.

Führung: Eva Klimt, ca. 4 Euro, ermäßigter Gruppeneintritt.

Infos bei Rosi Rubröder unter Tel.: 08131/92487.

Termin:  
Kategorie:   Führungen
Ort:   Gemäldegalerie Dachau



15.10. 2019
Beschreibung:  

Interessierte an Sicherheitsthemen und Bundeswehr sind willkommen.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Gasthof "Zur Eiche"



17.10. 2019
Beschreibung:  

„Groupies“ nennt Carin Szostecki liebevoll ihre kleinformatigen Arbeiten auf Holzkörpern, die immer nur zu mehreren auftreten beziehungsweise hängen.

Demnächst (11. bis 20. Oktober 2019) auch in der GalerieKunstwerkstatt im Drosselanger.

 

Nicht zuletzt sind die kleinen Formate deshalb so geeignet für Themen wie Freundschaft, Familie oder die Beliebigkeit von SocialMedia-Gruppen. Wie entstehen Gruppen und was hält sie zusammen? Wer gehört dazu und warum? Wie gehen wir mit Verlusten und Auflösung um? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Künstlerin aus Dachau, die seit 2013 dem Kunstkreis Karlsfeld e.V. angehört.

 

Eine der Arbeiten fordert den Besucher sogar explizit auf, aktiv in die Gruppendynamik einzugreifen und die Beziehung der einzelnen Bilder untereinander neu zu definieren und sie neu zu arrangieren. So entstehen immer wieder neue Werke mit wechselndem Ausdruck von Zusammengehörigkeit, Verbundenheit, Randexistenz oder Ausgegrenztsein. Ermöglicht wird diese interaktive Darstellung durch die besondere flexible Hängetechnik in der GalerieKunstwerkstatt.

 

Ein in der Zusammenschau großflächiges Bild aus Groupies in schwarz-weiß mit dem Titel „world in progress“ ist im Wandel und Wachstum begriffen und wird langfristig kontinuierlich erweitert werden. Auch im Zeitraum der Ausstellung wird Carin Szostecki daran arbeiten, so dass die Besucher zwischen Vernissage und Abschluss der Ausstellung unterschiedliche Werke im Sinne eines work-in-progress zu sehen bekommen.

 

Geöffnet ist die Ausstellung zudem am Samstag/Sonntag 12./13.10.2019 und 19./20.10. 2019, jeweils von 14 bis 18 Uhr und am Donnerstag, 17.10.2019, von 18 bis 21.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



18.10. 2019
Termin:  
Kategorie:   Jahreshauptversammlung
Ort:   Gaststätte im Sportpark



19.10. 2019
Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Sankt Anna Haus



19.10. 2019
Beschreibung:  

„Groupies“ nennt Carin Szostecki liebevoll ihre kleinformatigen Arbeiten auf Holzkörpern, die immer nur zu mehreren auftreten beziehungsweise hängen.

Demnächst (11. bis 20. Oktober 2019) auch in der GalerieKunstwerkstatt im Drosselanger.

 

Nicht zuletzt sind die kleinen Formate deshalb so geeignet für Themen wie Freundschaft, Familie oder die Beliebigkeit von SocialMedia-Gruppen. Wie entstehen Gruppen und was hält sie zusammen? Wer gehört dazu und warum? Wie gehen wir mit Verlusten und Auflösung um? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Künstlerin aus Dachau, die seit 2013 dem Kunstkreis Karlsfeld e.V. angehört.

 

Eine der Arbeiten fordert den Besucher sogar explizit auf, aktiv in die Gruppendynamik einzugreifen und die Beziehung der einzelnen Bilder untereinander neu zu definieren und sie neu zu arrangieren. So entstehen immer wieder neue Werke mit wechselndem Ausdruck von Zusammengehörigkeit, Verbundenheit, Randexistenz oder Ausgegrenztsein. Ermöglicht wird diese interaktive Darstellung durch die besondere flexible Hängetechnik in der GalerieKunstwerkstatt.

 

Ein in der Zusammenschau großflächiges Bild aus Groupies in schwarz-weiß mit dem Titel „world in progress“ ist im Wandel und Wachstum begriffen und wird langfristig kontinuierlich erweitert werden. Auch im Zeitraum der Ausstellung wird Carin Szostecki daran arbeiten, so dass die Besucher zwischen Vernissage und Abschluss der Ausstellung unterschiedliche Werke im Sinne eines work-in-progress zu sehen bekommen.

 

Geöffnet ist die Ausstellung zudem am Samstag/Sonntag 12./13.10.2019 und 19./20.10. 2019, jeweils von 14 bis 18 Uhr und am Donnerstag, 17.10.2019, von 18 bis 21.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



19.10. 2019
Termin:  
Kategorie:   Förderung des Wohlfahrtswesen
Ort:   Bürgertreff



20.10. 2019
Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Kornelius Karlsfeld



20.10. 2019
Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Heimatmuseum Karlsfeld



20.10. 2019
Beschreibung:  

„Groupies“ nennt Carin Szostecki liebevoll ihre kleinformatigen Arbeiten auf Holzkörpern, die immer nur zu mehreren auftreten beziehungsweise hängen.

Demnächst (11. bis 20. Oktober 2019) auch in der GalerieKunstwerkstatt im Drosselanger.

 

Nicht zuletzt sind die kleinen Formate deshalb so geeignet für Themen wie Freundschaft, Familie oder die Beliebigkeit von SocialMedia-Gruppen. Wie entstehen Gruppen und was hält sie zusammen? Wer gehört dazu und warum? Wie gehen wir mit Verlusten und Auflösung um? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Künstlerin aus Dachau, die seit 2013 dem Kunstkreis Karlsfeld e.V. angehört.

 

Eine der Arbeiten fordert den Besucher sogar explizit auf, aktiv in die Gruppendynamik einzugreifen und die Beziehung der einzelnen Bilder untereinander neu zu definieren und sie neu zu arrangieren. So entstehen immer wieder neue Werke mit wechselndem Ausdruck von Zusammengehörigkeit, Verbundenheit, Randexistenz oder Ausgegrenztsein. Ermöglicht wird diese interaktive Darstellung durch die besondere flexible Hängetechnik in der GalerieKunstwerkstatt.

 

Ein in der Zusammenschau großflächiges Bild aus Groupies in schwarz-weiß mit dem Titel „world in progress“ ist im Wandel und Wachstum begriffen und wird langfristig kontinuierlich erweitert werden. Auch im Zeitraum der Ausstellung wird Carin Szostecki daran arbeiten, so dass die Besucher zwischen Vernissage und Abschluss der Ausstellung unterschiedliche Werke im Sinne eines work-in-progress zu sehen bekommen.

 

Geöffnet ist die Ausstellung zudem am Samstag/Sonntag 12./13.10.2019 und 19./20.10. 2019, jeweils von 14 bis 18 Uhr und am Donnerstag, 17.10.2019, von 18 bis 21.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



20.10. 2019
Beschreibung:  

Kontakt: m.gaoui@t-online.de.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



22.10. 2019
Beschreibung:  

Aus dem lebendigen Bauch von München werden wir hier täglich mit frischem Obst und Gemüse versorgt. Bei der Führung erkunden wir Exotisches und Regionales, Bekanntes und Unbekanntes.

Auf einer Fläche von 30 Hektar und 400 Händlern können wir auch hinter die Kulissen schauen.

 Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und nehmen Sie warme Kleidung mit. Für Gehbehinderte nicht geeignet.

 

Beginn der Führung: 9:00 Uhr

Ende: ca. 11:00 Uhr

 

Anschließend Weißwurstessen.

 

Fahrt, und Führung 18 €, max. 20 Pers.

 

Anmeldung spätestens bis zum 8. Okt.

 

Anmeldung und Informationen bei Günter Krebs, Tel:08131-92456.

Termin:  
Kategorie:   Führungen
Ort:   Treffpunkt 07:50 Uhr, alter S-Bahnaufgang Karlsfeld



23.10. 2019
Beschreibung:  

Die Beratungen des Mietervereins finden jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat nur nach vorheriger Anmeldung statt.

 

Tel.: 08131/83844 oder mieterverein-dachau@t-online.de

 

Termin:  
Kategorie:   Mieterberatung
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



23.10. 2019
Beschreibung:  

Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.musikschule-karlsfeld.de oder telefonisch unter 08131/900 945.

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Mittelschule Karlsfeld, Krenmoosstraße, Raum 303



24.10. 2019
Beschreibung:  

Täglich von 10 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen unter www.familienmesse-karlsfeld.de.

Termin:    – 
Kategorie:   Wirtschaftsförderung
Ort:   Siedlerfestgelände



drucken nach oben