Veranstaltungskalender der Gemeinde

vorheriger MonatJuni 2021nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
Hier können Sie gezielt suchen:


17.06. 2021
Beschreibung:  

Angelo Vulpio liest "Il piccolo orsetto polare - Dove stai andando, Piuma?" ("Kleiner Eisbär - Wohin fährst du Lars?") von Hans de Beer. Mit deutscher Zusammenfassung von Anne Stempel.

 

Der kleine Eisbär Lars treibt auf einer Eisscholle und auf einem Fass bis nach Afrika. Auf dem Rücken eines Wals gelangt er in seine Heimat zurück ...

 

Teilnahme für 9 Kinder von 4 - 7 Jahren! Kinder ab 6 Jahren benötigen einen Mundschutz.

Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

Termin:  
Kategorie:   Vorlesestunde
Ort:   Gemeindebücherei, Rathausstr. 73



18.06. 2021
Beschreibung:  

Blutspendetermine in Karlsfeld:

 

- 19.02.2021

- 16.04.2021

- 18.06.2021

- 20.08.2021

- 15.10.2021

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Grundschule Karlsfeld, Krenmoosstraße 50, 85757 Karlsfeld



19.06. 2021
Beschreibung:  

Menschen so einzufangen wie sie sind, steht im Zentrum des „Street Photography“ Sujets. Am einfachsten gelingt dies, wenn die Protagonisten nicht wissen, dass sie fotografiert werden. In der für Juni geplanten Ausstellung von Alexander Krohmer im Kunstkreis Karlsfeld e.V. geht es aber gerade darum, einem Menschen in einer nur wenige Minuten langen Porträtsitzung möglichst offen zu begegnen und etwas über ihn in Erfahrung zu bringen.

 

Normalerweise beginnt ein neues Setting mit der Suche nach einer Mauer, die zu einem gewissen Grad die Stadt repräsentiert, in der Krohmer fotografiert. Dann beobachtet er die vorbeigehenden Passanten nach interessanten Einzelpersonen oder Gruppen, und bittet um ein Porträt. Er zeigt die Menschen in natürlicher Haltung, meist einmal von vorne und von hinten aufgenommen.

 

Krohmer begann mit diesem Projekt während eines zweimonatigen Aufenthalts in Florenz und setzt diese Reihe als Langzeitprojekt in vielen anderen internationalen Städten bis heute fort.

 

Das Fotografieren der Rückansicht war ursprünglich nur ein Experiment, wurde dann aber ein fester Bestandteil seines Projekts. Es geht hier nicht ausschließlich um die vollständige bildliche Erfassung der Personen, sondern vielmehr um einen zusätzlichen Einblick in die Persönlichkeit. Die Porträtierten wenden sich vom fotografischen Set und dem Betrachter ab – sie geben die Kontrolle über die Szene auf und es bleibt nur der Blick in sich Selbst.

 

Die Herausforderung in diesem Projekt besteht immer wieder darin, Menschen zu finden, die sich während dieser kurzen Begegnung öffnen, sich nicht hinter einer üblichen Foto-Pose verstecken und etwas über sich erzählen. „Fremde Menschen auf der Straße auzusprechen fällt mir nicht immer leicht“, gibt Krohmer zu, „aber meist ist schnell eine Verbindung da.“

 

GalerieKunstwerkstatt des Kunstkreises Karlsfeld e.V., Drosselanger 7

Unter der Maßgabe, dass es die Corona-Auflagen zulassen, ist die Ausstellung wie folgt geplant:

Vernissage: Freitag, 11.6.2021, 19 Uhr

Öffnungszeiten: Sa/So 12./13.6.2021 und 19./20.6.2021, jeweils 14-18 Uhr

Da sich die Entwicklung der Corona-Lage nicht vorhersehen lässt, beachten Sie bitte die aktuelle Tagespresse in der zweiten Juniwoche.

 

 

 

Weitere Informationen unter www.kunstkreis-karlsfeld.de. 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



19.06. 2021
Beschreibung:  

Weitere Informationen unter www.kunstkreis-karlsfeld.de. 

 

Vernissage: 11. Juni 2021, 19 Uhr

Die Ausstellung ist geöffnet am Samstag, 12.06.2021, Sonntag, 13.06.2021 sowie am Samstag, 19.06.2021 und Sonntag, 20.06.2021, jeweils von 14 bis 18 Uhr.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



20.06. 2021
Beschreibung:  

Menschen so einzufangen wie sie sind, steht im Zentrum des „Street Photography“ Sujets. Am einfachsten gelingt dies, wenn die Protagonisten nicht wissen, dass sie fotografiert werden. In der für Juni geplanten Ausstellung von Alexander Krohmer im Kunstkreis Karlsfeld e.V. geht es aber gerade darum, einem Menschen in einer nur wenige Minuten langen Porträtsitzung möglichst offen zu begegnen und etwas über ihn in Erfahrung zu bringen.

 

Normalerweise beginnt ein neues Setting mit der Suche nach einer Mauer, die zu einem gewissen Grad die Stadt repräsentiert, in der Krohmer fotografiert. Dann beobachtet er die vorbeigehenden Passanten nach interessanten Einzelpersonen oder Gruppen, und bittet um ein Porträt. Er zeigt die Menschen in natürlicher Haltung, meist einmal von vorne und von hinten aufgenommen.

 

Krohmer begann mit diesem Projekt während eines zweimonatigen Aufenthalts in Florenz und setzt diese Reihe als Langzeitprojekt in vielen anderen internationalen Städten bis heute fort.

 

Das Fotografieren der Rückansicht war ursprünglich nur ein Experiment, wurde dann aber ein fester Bestandteil seines Projekts. Es geht hier nicht ausschließlich um die vollständige bildliche Erfassung der Personen, sondern vielmehr um einen zusätzlichen Einblick in die Persönlichkeit. Die Porträtierten wenden sich vom fotografischen Set und dem Betrachter ab – sie geben die Kontrolle über die Szene auf und es bleibt nur der Blick in sich Selbst.

 

Die Herausforderung in diesem Projekt besteht immer wieder darin, Menschen zu finden, die sich während dieser kurzen Begegnung öffnen, sich nicht hinter einer üblichen Foto-Pose verstecken und etwas über sich erzählen. „Fremde Menschen auf der Straße auzusprechen fällt mir nicht immer leicht“, gibt Krohmer zu, „aber meist ist schnell eine Verbindung da.“

 

GalerieKunstwerkstatt des Kunstkreises Karlsfeld e.V., Drosselanger 7

Unter der Maßgabe, dass es die Corona-Auflagen zulassen, ist die Ausstellung wie folgt geplant:

Vernissage: Freitag, 11.6.2021, 19 Uhr

Öffnungszeiten: Sa/So 12./13.6.2021 und 19./20.6.2021, jeweils 14-18 Uhr

Da sich die Entwicklung der Corona-Lage nicht vorhersehen lässt, beachten Sie bitte die aktuelle Tagespresse in der zweiten Juniwoche.

 

 

 

Weitere Informationen unter www.kunstkreis-karlsfeld.de. 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



20.06. 2021
Beschreibung:  

Weitere Informationen unter www.kunstkreis-karlsfeld.de. 

 

Vernissage: 11. Juni 2021, 19 Uhr

Die Ausstellung ist geöffnet am Samstag, 12.06.2021, Sonntag, 13.06.2021 sowie am Samstag, 19.06.2021 und Sonntag, 20.06.2021, jeweils von 14 bis 18 Uhr.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



20.06. 2021
Beschreibung:  

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Regelungen auf www.heimatmuseum-karlsfeld.de unter „Aktuelle Termine und Sonderausstellungen".

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Heimatmuseum



23.06. 2021
Beschreibung:  

Der Eintritt ist frei.

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Mittelschule Karlsfeld, Krenmoosstr. 46R, Raum 303, 3. Stock



26.06. 2021
Beschreibung:  

Das Vivaldi Orchester Karlsfeld kann es selbst noch kaum glauben. Nach langer Durststrecke darf tatsächlich vor Publikum musiziert werden. Am Samstag, den 26. Juni 2021 heißt es deswegen endlich wieder Bühne frei für das renommierte Zupforchester unter der Leitung von Monika Fuchs-Warmhold. „O`zupft is“ rufen die Vivaldis und laden um 20 Uhr zum Kurz -Konzert ins Bürgerhaus Karlsfeld.

 

Als Anfang März 2020 die knapp 40 Musikerinnen gemeinsam auf einem Probenwochenende überlegten, wie sie das sogenannte neue Virus namens „Corona“ einordnen sollten, ahnte keiner, dass es über ein Jahr dauern würde, bis sie wieder ein gemeinsames Konzert vor Publikum veranstalten können. „Es war schon eine schwierige Zeit“ beschreibt Monika Fuchs-Warmhold die letzten Monate. „Online gemeinsam musizieren ging ja erstmal nicht. Wir haben viele Konzertmöglichkeiten überlegt, geplant und mussten alles letztlich dann doch wieder absagen. Das ist frustrierend. Aber der Zusammenhalt der Gruppe war immer da!“ Ob bei den regelmäßigen gemeinsamen Zoom-Meetings, bei den wenigen möglichen Proben im letzten Sommer oder bei dem regen Austausch über die sozialen Netzwerke, man merke es den Musikern an, dass sie mehr zusammenhält als die wöchentliche Probenarbeit.

 

Seit Ende Mai darf nun wieder geprobt werden und siehe da, es funktioniert noch. Also steht dem lang ersehnten Auftritt nichts im Wege. Aufgrund der Abstandregeln leider noch mit leicht eingeschränkter Besetzung.

 

Einlass ist um 19 Uhr, die Steirer Stub`n bietet vor dem Konzert einen Getränkeausschank an. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich der Vivaldi Orchester Karlsfeld e.V. Besucher tragen sich bitte vor Ort in ein Kontaktformular ein. Es wird darauf hingewiesen, dass die aktuellen Hygieneregeln gelten.

Termin:  
Kategorie:   Klassik-Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



27.06. 2021
Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   TSV Eintracht Karlsfeld, Jahnstraße 15, 85757 Karlsfeld



30.06. 2021
Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



02.07. 2021
Beschreibung:  

Das Karlsfelder Siedlerfest findet von Freitag 02.07. - Sonntag 11.07.2021 statt.

 

 

 

 

 

 

Termin:    – 
Kategorie:   Siedler- und Seefest
Ort:   Parkplatz Seegarten



03.07. 2021
Beschreibung:  

Wohl kaum jemand rechnet damit, an seinem Wohnort massiv bedroht, beleidigt oder gar geschlagen zu werden. Doch das Phänomen Gewalt begegnet uns leider immer wieder. Mit der Projektauftaktsveranstaltung unserer Kampagne #Karlsfeld_steht_auf möchten wir Kinder, Jugendliche und Erziehende aufmerksam machen, ihnen Möglichkeiten und Empfehlungen geben, um kein Opfer von Gewalt zu werden.

 

Nicht immer lassen sich Übergriffe oder gar massive Gewalt verhindern. Junge Leute, die um die Gefahr wissen und auf etwaige Übergriffe vorbereitet sind, haben bessere Chancen, Gewalttaten vorzubeugen oder sie zu stoppen, und sie haben bessere Chancen, die traumatische Erfahrung zu bewältigen.

 

Wir, die Gemeindliche Jugendarbeit möchten ein Zeichen setzen und mit unserem Aktionstag #Karlsfeld_steht_auf Wege aufzeigen, sich vor Gewalt zu schützen. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern möchten wir informieren, wo man sich Hilfe holen kann, wie man sich wehren kann, wie man Zivilcourage zeigen kann, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen, aber auch Hilfestellung geben für Eltern, die einen gewalttätigen Jugendlichen zu Hause haben. Wir haben verschiedene Akteure eingeladen, die eine erste Anlaufstelle sein können.

 

Der Aktionstag findet am Samstag, den 03. Juli 2021

von 12 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz Karlsfeld statt.

 

Wir haben viele Aktionen geplant, so werden zum Beispiel die Jugendkontaktbeamten der Polizei Dachau einen Selbstverteidigungskurs anbieten. Die Vertreter*innen des Amts für Jugend und Familie Dachau, vom WEISSEN RING Dachau, sowie von der DISTEL (Dachauer Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt), stellen ihr Angebot vor. Engagierte Karlsfelder Jugendliche veranstalten eine Ralley, die Audi BKK wird über Cybermobbing informieren und die Gemeindliche Jugendarbeit Karlsfeld lockt mit tollen Angeboten und Aktionen für Kinder und Jugendliche. Gemeinsam möchten wir mit unserer Kampagne
#Karlsfeld_steht_auf die Zivilcourage in Karlsfeld fördern, Perspektiven geben und gemeinsam gegen Gewalt in Karlsfeld aufstehen.

 

 

Kontakt:

Marina Rodrigues, Dipl. Sozialpädagogin (FH),

Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule Karlsfeld

Mobil: 0176 18575776 – mailto:jas@karlsfeld.de

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Marktplatz Karlsfeld



04.07. 2021
Beschreibung:  

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Regelungen auf www.heimatmuseum-karlsfeld.de unter „Aktuelle Termine und Sonderausstellungen".

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Heimatmuseum



04.07. 2021
Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



10.07. 2021
Beschreibung:  

Gesammelt wird Papier (keine Kartonagen). Das Altpapier muss am Sammeltag um 8 Uhr fest gebündelt an den befahrbaren Straßen bereit liegen.

 

Sammlung gemeinsam mit der katholischen Pfarrjugend St. Josef, Karlsfeld.

 

Weitere Infos unter www.montessori-kinderhaus-dachau.de.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Karlsfeld



12.07. 2021
Beschreibung:  

Sprechstunde für Senioren

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



18.07. 2021
Termin:  
Kategorie:   Klassik-Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



18.07. 2021
Beschreibung:  

Die Korneliuskirche Karlsfeld veranstaltet in im Rahmen derErwachsenenbildung den Nachhaltigkeitstag: Heute schon an morgen gedacht?

 

Am Sonntag, den 18. Juli 2021 ab 11.15 Uhr, geht es nach dem Gottesdienst los: an verschiedenen Standorten führen uns zwei Routen (eine kurze zu Fuß oder eine längere, die mit dem Rad abgefahren werden kann) rund um Karlsfeld zum Thema Nachhaltigkeit. An den einzelnen Haltepunkten können wir uns anschauen, was bereits getan wird bei uns und was für Möglichkeiten es gibt, wie wir selbst bedacht und ressourcenschonend unseren Alltag gestalten können. Neben vielen Ideen und Tipps, die wir im Alltag umsetzen können, gibt es auch Praktisches zum Selbstmachen, ein Quiz und genug Unterhaltung für Groß und Klein.

 

Anmeldung wird zur besseren Planung erbeten bis 9. Juli unter anmeldung@korneliuskirche.de; sie ist aber auch noch möglich bis zum Veranstaltungstag.

 

Bitte beachtet:

Um Ansammlungen an den Standorten zu vermeiden, erfolgt der Start zeitversetzt –bei viel Andrang gibt es eine feste Einteilung. Einstieg ist bis 13 Uhr möglich!

Ein internetfähiges Gerät (Smartphone, Tablet etc.) und ein QR-Code-Scanner sind erforderlich

Für die Radroute wird das Tragen eines Helms sehr empfohlen!

 

Ihr wollt am liebsten gleich loslegen? Dann bitte Schubladen durchsuchen nach alten bzw. ungenutzten Smartphones/Tablets und am Aktionstag mitbringen – wir werden diese sammeln und an die Deutsche Umwelthilfe schicken.     Wichtig: alle Daten vorher löschen!

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Treffpunkt: Korneliuskirche Karlsfeld



18.07. 2021
Beschreibung:  

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Regelungen auf www.heimatmuseum-karlsfeld.de unter „Aktuelle Termine und Sonderausstellungen".

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Heimatmuseum