Veranstaltungskalender der Gemeinde

Hier können Sie gezielt suchen:


05.09. 2020
Termin:  
Kategorie:   Förderung des Wohlfahrtswesen
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



08.09. 2020
Beschreibung:  

Mediziner des Parkinsonnetzwerks Dachau berichten: 

„Aktuelles zu Morbus Parkinson aus Sicht der Neurologie, Neuroradiologie und Neuropsychologie“ 

im Bürgertreff Karlsfeld, Rathausstraße 65.

 

Eingeladen sind:   Mitglieder des Parkinsonnetzwerks Dachau – München Nord und des Parkinsontreffs Karlsfeld – Dachau sowie alle interessierten  Patienten und deren Angehörige.

 

Anmeldung unbedingt erforderlich unter 08131 50185 oder E-Mail: Walter-Karlsfeld@t-online.de.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Selbsthilfegruppen
Ort:   Bürgertreff



09.09. 2020
Beschreibung:  

Die Krebsselbsthilfegruppe Karlsfeld trifft sich einmal im Monat, immer am 2. Mittwoch,  im Gemeindehaus der Korneliuskirche. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich willkommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Isa Sendzek, Tel.: 08131 / 9081666.

Termin:  
Kategorie:   Selbsthilfegruppen
Ort:   Gemeindehaus der Korneliuskirche



09.09. 2020
Beschreibung:  

Die Beratungen des Mietervereins finden jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat nur nach vorheriger Anmeldung statt.

 

Tel.: 08131/83844 oder mieterverein-dachau@t-online.de

 

Termin:  
Kategorie:   Mieterberatung
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



11.09. 2020
Beschreibung:  

Nach mehreren ins nächste Jahr verschobenen Veranstaltungen wird der Kunstkreis Karlsfeld im September mit seinem Jahresprogramm wie angekündigt fortfahren. Auf der Agenda steht die Ausstellung der Malerin Leonore Welscher, München. Obwohl schon im Vorjahr geplant, hätte es sich nicht besser fügen können: Nach Monaten der sozialen Isolation und Einschränkungen, Reduzierung auf wenige Kontaktpersonen und menschlichen Vereinsamung zeigt diese Ausstellung keine reine Abstraktion, geometrische Farbflächen oder informelle Bildinhalte – die Ölgemälde von Leonore Welscher haben den Menschen und das Porträt zum Thema.

 

Sie selbst sieht ihren Schwerpunkt in den Farben, die seit ihrer frühen Kindheit Glücksgefühle in ihr auslösen. Und sie ergänzt: „ Menschen senden unterschiedliche Farben aus und diese versuche ich mit dem Bildnis in Einklang zu bringen.“

 

Viele ihrer Arbeiten stellen Figuren in bestimmten kulturellen oder historischen Zusammenhängen dar. So begegnen wir Salome, Carmen und Protagonisten aus der „Entführung aus dem Serail“. Allen Arbeiten gemeinsam ist eine jeweils eigene Farbwelt, die die Aura einer Gestalt, den Ausdruck eines Gesichts oder die Stimmung einer Landschaft wiedergeben.

 

Eine akademische Ausbildung blieb der Autodidaktin versagt, jedoch hatte die Beziehung zu dem 1992 verstorbenen Maler Franz Grau, dessen Arbeiten unter anderem in der Sammlung der Pinakotheken zu sehen sind, großen Einfluss auf ihre künstlerische Entwicklung. Welscher betont, dass er kein Lehrer im klassischen Sinne sein wollte, sie habe durch wache Aufmerksamkeit und vor allem Begeisterung von ihm gelernt. Diese Begeisterung hat sich die heute 80-Jährige erhalten. Für die Zukunft wünscht sie sich immer wieder neue Träume und Farben – die sie dann in Bilder umsetzen kann.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung von Leonore Welscher am Freitag, 11.9.2020, um 19 Uhr, in der GalerieKunstwerkstatt in Karlsfeld, Drosselanger 7, sind alle herzlich eingeladen.

 

Öffnungszeiten:          11.9.2020, 19.00 Uhr Vernissage

                                        SA/SO 12./13.9. und 19./20.9.2020 jeweils 14 – 18 Uhr

 

Kurzfristige Änderungen aufgrund aktueller Entwicklungen im Infektionsgeschehen sind nicht ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die Tagespresse.

Kunstkreis Karlsfeld e.V. , 85757 Karlsfeld, Drosselanger 7

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



12.09. 2020
Beschreibung:  

Gesammelt wird Papier (keine Kartonagen). Das Altpapier muss am Sammeltag um 8 Uhr fest gebündelt an den befahrbaren Straßen bereit liegen.

 

 

Weitere Infos unter www.montessori-kinderhaus-dachau.de.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Karlsfeld



12.09. 2020
Beschreibung:  

Einzelheiten werden noch bekanntgegeben.

 

Infos bei Bernd Fliegenschuh unter Tel.: 08131/94049.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausflüge
Ort:   Treffpunkt Parkplatz Hallenbad



12.09. 2020
Beschreibung:  

Nach mehreren ins nächste Jahr verschobenen Veranstaltungen wird der Kunstkreis Karlsfeld im September mit seinem Jahresprogramm wie angekündigt fortfahren. Auf der Agenda steht die Ausstellung der Malerin Leonore Welscher, München. Obwohl schon im Vorjahr geplant, hätte es sich nicht besser fügen können: Nach Monaten der sozialen Isolation und Einschränkungen, Reduzierung auf wenige Kontaktpersonen und menschlichen Vereinsamung zeigt diese Ausstellung keine reine Abstraktion, geometrische Farbflächen oder informelle Bildinhalte – die Ölgemälde von Leonore Welscher haben den Menschen und das Porträt zum Thema.

 

Sie selbst sieht ihren Schwerpunkt in den Farben, die seit ihrer frühen Kindheit Glücksgefühle in ihr auslösen. Und sie ergänzt: „ Menschen senden unterschiedliche Farben aus und diese versuche ich mit dem Bildnis in Einklang zu bringen.“

 

Viele ihrer Arbeiten stellen Figuren in bestimmten kulturellen oder historischen Zusammenhängen dar. So begegnen wir Salome, Carmen und Protagonisten aus der „Entführung aus dem Serail“. Allen Arbeiten gemeinsam ist eine jeweils eigene Farbwelt, die die Aura einer Gestalt, den Ausdruck eines Gesichts oder die Stimmung einer Landschaft wiedergeben.

 

Eine akademische Ausbildung blieb der Autodidaktin versagt, jedoch hatte die Beziehung zu dem 1992 verstorbenen Maler Franz Grau, dessen Arbeiten unter anderem in der Sammlung der Pinakotheken zu sehen sind, großen Einfluss auf ihre künstlerische Entwicklung. Welscher betont, dass er kein Lehrer im klassischen Sinne sein wollte, sie habe durch wache Aufmerksamkeit und vor allem Begeisterung von ihm gelernt. Diese Begeisterung hat sich die heute 80-Jährige erhalten. Für die Zukunft wünscht sie sich immer wieder neue Träume und Farben – die sie dann in Bilder umsetzen kann.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung von Leonore Welscher am Freitag, 11.9.2020, um 19 Uhr, in der GalerieKunstwerkstatt in Karlsfeld, Drosselanger 7, sind alle herzlich eingeladen.

 

Öffnungszeiten:          11.9.2020, 19.00 Uhr Vernissage

                                        SA/SO 12./13.9. und 19./20.9.2020 jeweils 14 – 18 Uhr

 

Kurzfristige Änderungen aufgrund aktueller Entwicklungen im Infektionsgeschehen sind nicht ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die Tagespresse.

Kunstkreis Karlsfeld e.V. , 85757 Karlsfeld, Drosselanger 7

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



13.09. 2020
Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Stadion Jahnstraße



13.09. 2020
Beschreibung:  

Zahlreiche Kunsthandwerker, Künstler und Händler präsentieren eine große Auswahl verschiedenster Miniaturen für das Puppenhaus-Hobby,

Eintritt: 6 Euro, Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Bürgerhaus



13.09. 2020
Beschreibung:  

Nach mehreren ins nächste Jahr verschobenen Veranstaltungen wird der Kunstkreis Karlsfeld im September mit seinem Jahresprogramm wie angekündigt fortfahren. Auf der Agenda steht die Ausstellung der Malerin Leonore Welscher, München. Obwohl schon im Vorjahr geplant, hätte es sich nicht besser fügen können: Nach Monaten der sozialen Isolation und Einschränkungen, Reduzierung auf wenige Kontaktpersonen und menschlichen Vereinsamung zeigt diese Ausstellung keine reine Abstraktion, geometrische Farbflächen oder informelle Bildinhalte – die Ölgemälde von Leonore Welscher haben den Menschen und das Porträt zum Thema.

 

Sie selbst sieht ihren Schwerpunkt in den Farben, die seit ihrer frühen Kindheit Glücksgefühle in ihr auslösen. Und sie ergänzt: „ Menschen senden unterschiedliche Farben aus und diese versuche ich mit dem Bildnis in Einklang zu bringen.“

 

Viele ihrer Arbeiten stellen Figuren in bestimmten kulturellen oder historischen Zusammenhängen dar. So begegnen wir Salome, Carmen und Protagonisten aus der „Entführung aus dem Serail“. Allen Arbeiten gemeinsam ist eine jeweils eigene Farbwelt, die die Aura einer Gestalt, den Ausdruck eines Gesichts oder die Stimmung einer Landschaft wiedergeben.

 

Eine akademische Ausbildung blieb der Autodidaktin versagt, jedoch hatte die Beziehung zu dem 1992 verstorbenen Maler Franz Grau, dessen Arbeiten unter anderem in der Sammlung der Pinakotheken zu sehen sind, großen Einfluss auf ihre künstlerische Entwicklung. Welscher betont, dass er kein Lehrer im klassischen Sinne sein wollte, sie habe durch wache Aufmerksamkeit und vor allem Begeisterung von ihm gelernt. Diese Begeisterung hat sich die heute 80-Jährige erhalten. Für die Zukunft wünscht sie sich immer wieder neue Träume und Farben – die sie dann in Bilder umsetzen kann.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung von Leonore Welscher am Freitag, 11.9.2020, um 19 Uhr, in der GalerieKunstwerkstatt in Karlsfeld, Drosselanger 7, sind alle herzlich eingeladen.

 

Öffnungszeiten:          11.9.2020, 19.00 Uhr Vernissage

                                        SA/SO 12./13.9. und 19./20.9.2020 jeweils 14 – 18 Uhr

 

Kurzfristige Änderungen aufgrund aktueller Entwicklungen im Infektionsgeschehen sind nicht ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die Tagespresse.

Kunstkreis Karlsfeld e.V. , 85757 Karlsfeld, Drosselanger 7

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



14.09. 2020
Beschreibung:  

Sprechstunde für Senioren

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



15.09. 2020
Beschreibung:  

Gäste mit sicherheitspoitischem Interesse sind willkommen.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Gasthof "Zur Eiche"



19.09. 2020
Termin:  
Kategorie:   Förderung des Wohlfahrtswesen
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



19.09. 2020
Beschreibung:  

Nach mehreren ins nächste Jahr verschobenen Veranstaltungen wird der Kunstkreis Karlsfeld im September mit seinem Jahresprogramm wie angekündigt fortfahren. Auf der Agenda steht die Ausstellung der Malerin Leonore Welscher, München. Obwohl schon im Vorjahr geplant, hätte es sich nicht besser fügen können: Nach Monaten der sozialen Isolation und Einschränkungen, Reduzierung auf wenige Kontaktpersonen und menschlichen Vereinsamung zeigt diese Ausstellung keine reine Abstraktion, geometrische Farbflächen oder informelle Bildinhalte – die Ölgemälde von Leonore Welscher haben den Menschen und das Porträt zum Thema.

 

Sie selbst sieht ihren Schwerpunkt in den Farben, die seit ihrer frühen Kindheit Glücksgefühle in ihr auslösen. Und sie ergänzt: „ Menschen senden unterschiedliche Farben aus und diese versuche ich mit dem Bildnis in Einklang zu bringen.“

 

Viele ihrer Arbeiten stellen Figuren in bestimmten kulturellen oder historischen Zusammenhängen dar. So begegnen wir Salome, Carmen und Protagonisten aus der „Entführung aus dem Serail“. Allen Arbeiten gemeinsam ist eine jeweils eigene Farbwelt, die die Aura einer Gestalt, den Ausdruck eines Gesichts oder die Stimmung einer Landschaft wiedergeben.

 

Eine akademische Ausbildung blieb der Autodidaktin versagt, jedoch hatte die Beziehung zu dem 1992 verstorbenen Maler Franz Grau, dessen Arbeiten unter anderem in der Sammlung der Pinakotheken zu sehen sind, großen Einfluss auf ihre künstlerische Entwicklung. Welscher betont, dass er kein Lehrer im klassischen Sinne sein wollte, sie habe durch wache Aufmerksamkeit und vor allem Begeisterung von ihm gelernt. Diese Begeisterung hat sich die heute 80-Jährige erhalten. Für die Zukunft wünscht sie sich immer wieder neue Träume und Farben – die sie dann in Bilder umsetzen kann.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung von Leonore Welscher am Freitag, 11.9.2020, um 19 Uhr, in der GalerieKunstwerkstatt in Karlsfeld, Drosselanger 7, sind alle herzlich eingeladen.

 

Öffnungszeiten:          11.9.2020, 19.00 Uhr Vernissage

                                        SA/SO 12./13.9. und 19./20.9.2020 jeweils 14 – 18 Uhr

 

Kurzfristige Änderungen aufgrund aktueller Entwicklungen im Infektionsgeschehen sind nicht ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die Tagespresse.

Kunstkreis Karlsfeld e.V. , 85757 Karlsfeld, Drosselanger 7

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



19.09. 2020
Beschreibung:  

Einlass: 18 Uhr

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



20.09. 2020
Beschreibung:  

Nach mehreren ins nächste Jahr verschobenen Veranstaltungen wird der Kunstkreis Karlsfeld im September mit seinem Jahresprogramm wie angekündigt fortfahren. Auf der Agenda steht die Ausstellung der Malerin Leonore Welscher, München. Obwohl schon im Vorjahr geplant, hätte es sich nicht besser fügen können: Nach Monaten der sozialen Isolation und Einschränkungen, Reduzierung auf wenige Kontaktpersonen und menschlichen Vereinsamung zeigt diese Ausstellung keine reine Abstraktion, geometrische Farbflächen oder informelle Bildinhalte – die Ölgemälde von Leonore Welscher haben den Menschen und das Porträt zum Thema.

 

Sie selbst sieht ihren Schwerpunkt in den Farben, die seit ihrer frühen Kindheit Glücksgefühle in ihr auslösen. Und sie ergänzt: „ Menschen senden unterschiedliche Farben aus und diese versuche ich mit dem Bildnis in Einklang zu bringen.“

 

Viele ihrer Arbeiten stellen Figuren in bestimmten kulturellen oder historischen Zusammenhängen dar. So begegnen wir Salome, Carmen und Protagonisten aus der „Entführung aus dem Serail“. Allen Arbeiten gemeinsam ist eine jeweils eigene Farbwelt, die die Aura einer Gestalt, den Ausdruck eines Gesichts oder die Stimmung einer Landschaft wiedergeben.

 

Eine akademische Ausbildung blieb der Autodidaktin versagt, jedoch hatte die Beziehung zu dem 1992 verstorbenen Maler Franz Grau, dessen Arbeiten unter anderem in der Sammlung der Pinakotheken zu sehen sind, großen Einfluss auf ihre künstlerische Entwicklung. Welscher betont, dass er kein Lehrer im klassischen Sinne sein wollte, sie habe durch wache Aufmerksamkeit und vor allem Begeisterung von ihm gelernt. Diese Begeisterung hat sich die heute 80-Jährige erhalten. Für die Zukunft wünscht sie sich immer wieder neue Träume und Farben – die sie dann in Bilder umsetzen kann.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung von Leonore Welscher am Freitag, 11.9.2020, um 19 Uhr, in der GalerieKunstwerkstatt in Karlsfeld, Drosselanger 7, sind alle herzlich eingeladen.

 

Öffnungszeiten:          11.9.2020, 19.00 Uhr Vernissage

                                        SA/SO 12./13.9. und 19./20.9.2020 jeweils 14 – 18 Uhr

 

Kurzfristige Änderungen aufgrund aktueller Entwicklungen im Infektionsgeschehen sind nicht ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die Tagespresse.

Kunstkreis Karlsfeld e.V. , 85757 Karlsfeld, Drosselanger 7

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



23.09. 2020
Beschreibung:  

Die Beratungen des Mietervereins finden jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat nur nach vorheriger Anmeldung statt.

 

Tel.: 08131/83844 oder mieterverein-dachau@t-online.de

 

Termin:  
Kategorie:   Mieterberatung
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



24.09. 2020
Beschreibung:  

Ursprüngliche Vorstellung wäre am 20.03.2020 gewesen und wurde aufgrund der Corona-Krise verschoben!

 

Dieser Abend hat sich ganz dem Mond verschrieben. Das Orchester, Ballett und Solisten widmen sich dem faszinierenden Himmelskörper mit einer Auswahl der schönsten Melodien in Werken wie Paul Linckes Operette „Frau Luna“, Antonín Dvo?ák Oper „Rusalka” oder George Gershwins „Porgy and Bess”. Eine Auswahl der schönsten Schlaflieder darf hierbei natürlich nicht fehlen, bei der Vorstellung erklingen sie in neuem Gewand.  Das vielfältige Programm bietet Ihnen viele berührende Momente, aber mit Sicherheit keine Gelegenheit zum Einschlafen.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



26.09. 2020
Termin:  
Kategorie:   Förderung des Wohlfahrtswesen
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



drucken nach oben