Städtepartnerschaft mit Muro Lucano

Wappen von Muro Lucano

Seit dem Gemeinderatsbeschluss im November 2010, eine Partnerschaft mit der italienischen Gemeinde Muro Lucano einzugehen, hat sich bereits einiges bewegt:

 

Ein Bürgerkomitee wurde gegründet, um die Partnerschaft mit Leben und Aktionen zu füllen, Impulse zu geben und voranzutreiben. 

 

Gemeinde Muro Lucano Karlsfeld
Staat Italien Deutschland
Region Basilikata Bayern
Provinz/Regierungs-
bezirk
Potenza Oberbayern
Fläche 125 km2 15,55 km2
Höhe über NN 600 490
Einwohnerzahl 5.700 18.300

 

Bürgermeister Stefan Kolbe besuchte im März 2011 Muro Lucano und knüpfte die ersten persönlichen Kontakte.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Bgm. Dr. Gerardo Mariani und Bgm. Stefan Kolbe in Muro Lucano

Eine Städtepartnerschaft lebt von der Beteiligung und der Akzeptanz der Bürger. Das Interesse ist bereits beiderseits vorhanden, haben doch einige Karlsfelder Bürger Wurzeln und Verwandte in Muro Lucano.

 

Auch beim Besuch von Bürgermeister Stefan Kolbe in Muro Lucano war das Interesse der Muresen an Karlsfeld überwältigend. Das Bürgerkomitee und die Vereine sollen die Städtepartnerschaft mit Leben füllen. Ideen gibt es bereits: Gemeinsame Feste und Ausflüge, Schüleraustausch und ein stetiger kultureller und sportlicher Austausch.

 

Genug Potential also, um die Städtepartnerschaft Muro Lucano – Karlsfeld mit Leben zu füllen.

Bgm. Dr. Gerardo Mariani und Bgm. Stefan Kolbe in Muro Lucano
Grossansicht in neuem Fenster: Mitglieder der beiden Bürgerkomitees und die Bürgermeister
Mitglieder der beiden Bürgerkomitees und die Bürgermeister

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Muro Lucano Grossansicht in neuem Fenster: Landschaft um Muro Lucano Grossansicht in neuem Fenster: Schloss von Muro Lucano

 

drucken nach oben