Regionales frisch auf den Tisch

Regionales frisch auf den Tisch

Regionales frisch auf den Tisch – unter diesem Motto informierte Frau Michaela Steiner, 1. Vorsitzende der Solidargemeinschaft Dachauer Land über die Regionalvermarktung im Landkreis Dachau im Rahmen eines Vortrages in der Gemeindebücherei Karlsfeld.

 

Die Veranstaltung war in diesem Jahr die 2. gemeinsame Veranstaltung der Agenda 21 Arbeitskreise mit der Gemeindebücherei Karlsfeld. Trotz des warmen Wetters und des Deutschlandspieles waren etliche Interessierte in die Gemeindebücherei gekommen und wurden auch gleich mit frischem Dachauer Land Apfelsaft bewirtet.

 

In einem kurzweiligen Vortrag erklärte Frau Steiner die verschiedenen Solidargemeinschaften, die unter dem Dachverband „Unser Land" zusammengeschlossen sind. Sie erläuterte die Produkte, die vor allem im Landkreis Dachau unter diesem Gütesiegel vertrieben werden und stellte die Erzeuger der Produkte mit Hilfe einer Beamerpräsentation vor. Weitere Details können auf der homepage www.dachauerland.info nachgelesen werden. Auch die Aktion „Unser Land – Sonnenäcker", die in Karlsfeld in der Rothschwaige und am Erlenweg angeboten wird, fand reges Interesse.

 

Im Anschluss an den Vortrag wurden die Produkte eines Geschenkkorbes, der bereits eine Woche in der Bücherei zu besichtigen war, an die Teilnehmer verlost, die sich sehr über den Honig, die Nudeln oder auch das Sonnenblumenöl freuten, das sie an diesem Abend mit nach Hause nehmen durften.

 

Immer wieder wurde gefragt, wo die Dachauer Land Produkte in Karlsfeld zu bekommen wären. Der Agenda 21 – Arbeitskreis „Umwelt, Energie, Verkehr" hat sich deshalb zur Aufgabe gemacht, einen Einkaufsführer über ökologisch oder auch regional produzierte Waren für das Gemeindegebiet Karlsfeld zu erstellen. Informationen zu diesem Thema sind noch weiterhin in der Gemeindebücherei zu bekommen, die auch wieder einen Informationsordner über den Vortrag erstellt hat.

drucken nach oben