Januar 2015 - Kläranlagenbesuch der 4. Klassen

Kläranlagenbesuch der 4. Klassen Jan 15

Schulklassen am Zwischenklärbecken

Kläranlagenbesuch der 4. Klassen der Grundschule Karlsfeld

 

„… und jeder hat einen Faulturm dabei“, erklärte Betriebsleiter Peter Oberbauer den Schülern der 4. Klasse. „Wo?“ Der Verdauungstrakt des Menschen funktioniert wie der Faulturm. Vorne kommt etwas rein, hinten kommt etwas raus und die Bakterien erzeugen einen Pfu.., in der Fachsprache Biogas genannt. Dieses wird in einem Gasmotor verbrannt und Strom daraus erzeugt. Welche Maschinen es sonst noch so auf der Kläranlage gibt, sahen sich die interessierten Schüler während der Führung auf dem Weg der Abwasserreinigung durch die Kläranlage an. Eine riesige Schraube die sich dreht und eine Waschmaschine für Klopapier wurde begutachtet, Räumer die sich im Kreis drehen und die coolen Drehspringer des Tropfkörpers wurden bestaunt. Auch Versuche zur biologischen und chemischen Reinigung führte Abwassermeister Peter Oberbauer durch, um den Schülern den Reinigungsprozess verständlich zu machen. Das Wichtigste, erklärte Oberbauer, ist aber, „dass ihr Zuhause gut aufpasst und keinen Müll ist die Toilette werft und euren Eltern erklärt, dass das Karlsfelder Trinkwasser so weich ist, dass man nur wenig Waschmittel in der Waschmaschine einsetzten muss“.

 

 

drucken nach oben