10 Jahre Städtepartnerschaft Muro Lucano - Karlsfeld: Feiern Sie mit!

Muro-Bild und Logo

Coronakonformes Fest-Programm geplant

 

(KA) Die Gemeinde Karlsfeld und das Bürgerkomitee hatten viel vor, um die zehnjährige Städtepartnerschaft mit Muro Lucano gebührend zu feiern, in der Hoffnung, dass 2021 wieder ein normales Kulturleben stattfinden kann. Ein Festkomitee unter der Leitung von Kulturreferentin Ingrid Brünich und 2. Bürgermeister Stefan Handl sammelte Ideen für Veranstaltungen, doch da wir nicht absehen können, wie sich die Situation in den nächsten Monaten entwickelt, haben wir uns für ein coronakonformes, aber dennoch attraktives Programm entschieden. Der Gesundheitsschutz hat für uns höchste Priorität.

 

Aufgrund der aktuellen Lage ist es nicht sicher, ob alle Programmpunkte wie aufgeführt stattfinden können. Bitte beachten Sie hierzu unsere Homepage, auf der wir Sie über das aktuelle Programm informieren.

 

 

PROGRAMM

 

16. Mai 2021: Ausstellungseröffnung „Erinnerungen an ...“ im Heimatmuseum zum Internationalen Museumstag, u.a. zu „10 Jahre Städtepartnerschaft Karlsfeld – Muro Lucano“. (siehe extra Artikel). Die Ausstellung soll bis voraussichtlich Oktober zu sehen sein.

 

Wochenende 12./13. Juni 2021: Kochkurse „Küche der Basilikata“ im Bürgertreff Karlsfeld, Rathausstraße 65. Es wird gekocht, gelacht, gequatscht. Zwei bis drei exzellente italienische Köchinnen aus Karlsfeld werden Sie in die Kochkünste aus der Region Basilikata einweisen. Am 13. Juni wird das Gekochte bei einem Buffet präsentiert werden (es wird lediglich ein Unkostenbeitrag erhoben), zu dem jeder mit Anmeldung herzlich eingeladen ist. Alle Interessierten melden sich bitte bis spätestens 14. Mai für die Kochkurse und/oder die gesamte Veranstaltung unter presse@karlsfeld.de an. Je nach Resonanz und Regierungsauflagen werden wir dann festlegen, wie viele Kurse mit wie vielen Personen stattfinden können.

 

Das Bürgerkomitee berichtet Spannendes aus der Partnerstadt Muro Lucano und stellt die geplanten Bürgerreisen vor. Vielleicht führt Sie der nächste Urlaub ja auch in das Traumstädtchen in den Bergen, das auch zum Wandern und Radfahren einlädt. Viele alte Kulturstätten in der Nähe laden zu Besichtigungen und Erkundungen ein.

 

Anna Picardi, erster Vorstand aller basilikatischen Vereine in Deutschland, stellt ebenfalls im Bürgertreff an diesem Wochenende Bilder und Fotos mit dem Schwerpunt „Matera“ aus.

 

Die Volkshochschule Karlsfeld (vhs) ist mit einem Infostand im Bürgertreff dabei und stellt interessierten Besuchern ihr Programm vor, u.a. „Schnupperstunde Italienischkurs“.

 

Die Gemeindebücherei Karlsfeld bietet in ihren gemütlichen Räumlichkeiten in der Rathausstraße 73, gleich neben dem Bürgertreff“, ab diesem Wochenende bis auf unbestimmte Zeit eine „Italienische Leseecke“ an. Genießen Sie italienische Romane, Reiseführer und mehr in einem mediterranen Flair in Ihrer Bücherei!

 

Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche: „Wie stelle ich mir unsere Partnerstadt vor?“

Das Format der Bilder ist egal. Alle Gestaltungsarten sind erlaubt: Buntstifte, Wasserfarben, Bleistiftzeichnungen etc. Schickt uns eure Bilder – alles, was euch zu Muro Lucano einfällt - bis spätestens 14. Mai an die Gemeinde Karlsfeld, Gartenstraße 7, 85757 Karlsfeld, Pressestelle. Wir freuen uns darauf. Die besten Bilder werden prämiert und in Karlsfeld und Muro Lucano ausgestellt sowie auf unserer Homepage veröffentlicht. Für die Gewinner gibt es attraktive Preise, unter anderem einen Karlsfelder Einkaufsgutschein über 100 Euro.

 

Rechtliches: Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche, deren Zustimmung es der Eltern bedarf. Die Gewinne werden im Beisein der Eltern an die Minderjährigen ausgegeben. Die Teilnehmer stimmen der Veröffentlichung der Bilder im Rahmen von Ausstellungen, Veröffentlichungen in Zeitungen, Homepage etc. zu. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten von Drittpersonen ist nicht erlaubt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Angaben von Gründen auszusetzen, vorzeitig zu beenden oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit dazu besteht.

 

Datenschutzerklärung: Die Verantwortliche für die Verarbeitung ist die Gemeinde Karlsfeld, Gartenstr. 7, 85757 Karlsfeld, info@karlsfeld.de. Datenschutzbeauftragter: insidas GmbH & Co. KG, Wallerstraße 2, 84032 Altdorf, datenschutz@karlsfeld.de. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels, insbesondere der Ermittlung der Gewinner. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung des durch die Teilnahme am Gewinnspiel bestehenden Schuldverhältnisses, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Es werden Kontaktdaten wie z.B. Adressdaten, E-Mail-Adresse oder Handynummer verarbeitet. Sie haben das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung und Vervollständigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), sowie Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Art. 51 DSGVO, Bayerischer Landesbeauftragte für den Datenschutz, Wagmüllerstraße 18, 80538 München. Telefon: 089 212672-0; Telefax: 089 212672-50; E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de; Internet: https://www.datenschutz-bayern.de/). Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO). Wir weisen Sie darauf hin, dass im Falle eines Widerspruchs die weitere Teilnahme an dem Gewinnspiel oder der Aktion ausgeschlossen ist. Die verarbeiteten Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels und Versendung der Gewinne gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Gemeinsames Portal im Internet

Demnächst finden Sie auf unserer Homepage www.karlsfeld.de eine umfangreiche Sparte zur 10-jährigen Partnerschaft. Freuen Sie sich auf einen Rückblick der bisherigen Tätigkeiten, einen Ausblick in die Zukunft, musikalische Beiträge aus beiden Orten und vieles mehr.

 

Digitaler Schüleraustausch

Im Sommer ist ein digitaler Schüleraustausch mit einigen Schulen aus Karlsfeld und Muro Lucano geplant. Näheres erfahren Sie demnächst unter www.karlsfeld.de.

 

 

 

Foto: Gemeinde Karlsfeld, Logo: Laube Creativ

 

 

CORONA-LOCKDOWN *** BITTE BEACHTEN SIE DIE GELTENDEN BESCHRÄNKUNGEN! *** Aktuell: Inzidenzwert über 100

 

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

bis einschließlich 28.05.2021 wird im Rathaus Karlsfeld lediglich ein Notbetrieb aufrechtgehalten. Dies bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger nur im Notfall und nach Terminvereinbarung Zutritt zum Rathaus haben. Notfall bedeutet in diesem Zusammenhang, dass der Zutritt nur möglich ist bei Angelegenheiten, die keinen Aufschub dulden. Der Notbetrieb dient einer weiteren Reduzierung der persönlichen Kontakte und dem Ziel, möglichst vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Arbeit im Home-Office zu ermöglichen. Viele Bürgeranliegen können auch online über das Bürgerserviceportal (auf der Startseite rechts zu finden) erledigt werden.

 

Die Kontaktdaten des Notbetriebes finden Sie untenstehend zum Download oder auf unserer Homepage www.karlsfeld.de – Gemeinde & Politik – Mitarbeiter oder „Was erledige ich wo?“.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! 

 

...mehr