Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Karlsfeld im Landkreis Dachau  |  E-Mail: info@karlsfeld.de  |  Online: http://www.karlsfeld.de

Karlsfeld hat gezeigt, was es kann! 6. Karlsfelder Gewerbe- und Leistungsschau am 07./08.04.2018: Trotz schönstem Frühlingswetter ein großer Erfolg

Karlsfeld hat gezeigt, was es kann! 6. Karlsfelder Gewerbe- und Leistungsschau am 07./08. April 2018: Trotz schönstem Frühlingswetter ein großer Erfol
1. Bürgermeister Stefan Kolbe (l.) und EUG-Vorstand Michael Gold (r.) bei ihrer Eröffnungsrede am Samstag.

(KA) Trotz heißer Temperaturen am Wochenende, Osterferienende und des großen Flohmarktes am Karlsfelder See am Sonntag, zog es zahlreiche Menschen zur 6. Karlsfelder Gewerbe- und Leistungsschau, die Einiges bot. Zur großen Eröffnung am Samstag, den 07. April durch den 1. Bürgermeister Stefan Kolbe und EUG-Vorstand Michael Gold, besuchten auch Marianne Klaffki, stellvertrende Landrätin, Landtagsabgeordneter Bernhard Seidenath sowie einige Gemeinderäte die Verkaufsmesse, unterhielten sich bei einem Rundgang mit den einzelnen Firmen und nahmen an den verschiedenen Aktionen teil.

 

Neben dem Erkunden zahlreicher Stände wie Media Markt, EDEKA, VHS, der Volksbank -Raiffeisenbank, der Audi BKK, vielen Heimwerkerständen, einem Kosmetikstand bis zu IT-, Immobilien- und Feinkostständen sowie einigen Vereinen, konnten sich die Besucher beim Schießstand des Schützenvereins erproben, Karlsfeld-Enten fischen, an Glückrädern drehen und tolle Preise gewinnen und sich neben den mächtigen MAN-Trucks im Eingangsbereich fotografieren lassen. Insgesamt präsentierten rund 50 Aussteller sich und ihre Produkte.

 

Auf der großen Showbühne führte EUG-Vorstand Michael Gold durch die zwei Tage. Karlsfelds 1. Bürgermeister Stefan Kolbe richtete zu Beginn der Veranstaltung am Samstag einige Worte an die Besucher und bedankte sich bei EUG-Vorstand Gold für die perfekte Organisation. Auch Michael Gold betonte, dass die gute Zusammenarbeit zwischen der EUG und der Gemeinde Karlsfeld immer zu dem großen Erfolg beitrage. Karlsfeld hat Einiges zu bieten und man muss nicht in die Ferne schweifen, um gute Produkte und Leistungen zu erhalten. Dass Karlsfeld viele interessante und aufstrebende Unternehmen bieten kann, zeigt die hohe Präsenz auf der diesjährigen Gewerbeschau, die in zweijährigem Rhythmus stattfindet.

 

Besser, größer und schöner war die Gewerbeschau dieses Jahr: Insgesamt waren die Aussteller und Besucher mit der 6. Karlsfelder Gewerbe- und Leistungsschau, die unter dem Motto „Karlsfeld zeigt, was es kann“ stand, sehr zufrieden. Ein besonderer Fokus wurde diesmal auf die Ausbildungsbetriebe gerichtet, die alle mit einem „A“ gekennzeichnet waren. Auch Wirtschaftsförderer der Gemeinde Karlsfeld, Peter Freis freute sich über die positive Resonanz und die Steigerung zur letzten Gewerbeschau, bei der es diesmal mehr Anmeldungen gab und die Stände aufwendiger gestaltet wurden. Für die Unterhaltung auf der Showbühne sorgten u.a. die VHS mit Adrianas Jumping Shoes, die Bigband Karlsfeld, die Teenie-Jumpers und die Jumpagnes vom TSV Eintracht Karlsfeld, der Tanzsportclub Blau-Gold Casino sowie die Volkstanzgruppe D‘Knödldrahra.

 

Der Karlsfeld-Stand trat diesmal in neuem Design auf und informierte Interessenten über Ausbildungsplätze, Neuigkeiten aus der Gemeinde sowie über das große Kulturangebot. Ebenfalls am Stand vertreten waren die Gemeindewerke mit ihrem Wasserausschank sowie die WestAllianz München. Das Netzwerken, Kontakte knüpfen und Pflegen der Stammkundschaft machte auch dieses Jahr wieder viel Spaß und brachte großen Erfolg. Die Bilanz der zwei vollgepackten Tage: Zufriedene Aussteller, Organisatoren und Besucher.

 

Foto: Gemeinde Karlsfeld

 

 

 

drucken nach oben